http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Motorumbau ZR von 1.4 auf 1.8  (Gelesen 1081 mal)

Offline McKnete

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1381
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2 x ZR MKII
Motorumbau ZR von 1.4 auf 1.8
« am: 24. Februar 2015, 08:55:46 »
Moien..

Hat hier jemand schonmal einen Mortortausch von 1,4l auf 1,8l durchgeführt?
Habe aktuell ein paar schwierigkeiten mit dem TüV Menschen.
Er besteht auf eine Unbedenklichkeitsbestätigung, bevor er mit der §21 untersuchung anfängt.

Reichen COC Papiere vom Spender und von meinem? Oder bekomme ich Unbedenklichkeitsbestätigung vom Freundlichen?

Mfg

Edit:
Sicherheitsrelevante Teile sind natürlich alle mit umgezogen.
Joes Pizzaria – Sie überfahren's, wir überbacken's

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4223
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Motorumbau ZR von 1.4 auf 1.8
« Antwort #1 am: 24. Februar 2015, 09:08:13 »
Zeig ihm das Prospekt vom ZR 1.8, was will er noch?

Umbau hab ich seinerzeit durch von 214Si auf 218Si, hab die Papiere noch, weiss nicht ob das hilft...
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline McKnete

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1381
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2 x ZR MKII
Re: Motorumbau ZR von 1.4 auf 1.8
« Antwort #2 am: 24. Februar 2015, 10:30:16 »
Musstest du nachweisen, welche unterschiede z.b. bei der Bremsanlage vom 214 zum 218 vorlagen?
Das will der wohl mit der Unbedenklichkeitsbestätigung ?
Joes Pizzaria – Sie überfahren's, wir überbacken's

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4223
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Motorumbau ZR von 1.4 auf 1.8
« Antwort #3 am: 24. Februar 2015, 10:40:57 »
Nein, witzigerweise hat ihn die Bremse null interessiert, aber der 97er 200RF hatte ja schon vorn innenbelüftet und mittel Scheiben massiv

Er wollte nur die Bescheinigung, dass das Abgasverhalten gleich bleibt (D3), weil es den 218Si so nie gab

Bei Dir sollte es einfacher sein, ist ja nur ne Umschlüsselung. Kannst ja über die Teile alles nachweisen

T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline McKnete

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1381
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2 x ZR MKII
Re: Motorumbau ZR von 1.4 auf 1.8
« Antwort #4 am: 24. Februar 2015, 10:48:22 »
Ich werd einfach mal mit beiden Zr`s hinfahren..
Der andere ist ja als 160er geboren worden :D

Dann hat er direkte Vergleichsmöglichkeit
Joes Pizzaria – Sie überfahren's, wir überbacken's

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2340
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135, Rover 45
Re: Motorumbau ZR von 1.4 auf 1.8
« Antwort #5 am: 24. Februar 2015, 11:19:29 »
Ich werd einfach mal mit beiden Zr`s hinfahren..
Der andere ist ja als 160er geboren worden :D

Dann hat er direkte Vergleichsmöglichkeit

Hoffentlich haste Glück. Bei mir wollte der TÜV sich damals nicht auf das Spiel einlassen, als es um die Eintragung vom 16K4F in den 214i ging.

Erst durch Uwes Engagement und einem hilfsbereiten DEKRA-Mann hab ich das ohne Probleme eingetragen bekommen.
Rover 45 1.8 Celeste / MG TF 135

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4223
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Motorumbau ZR von 1.4 auf 1.8
« Antwort #6 am: 24. Februar 2015, 13:32:53 »
Das Problem beim Tüv ist, dass solche Sachen sehr subjektiv sind.

Für meinen ZT400 erzählt mir auch jeder was anderes.

Dein Plan mit dem direkten Vergleich ist der Beste, lass uns wissen wie es ausgeht.
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren