http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?  (Gelesen 6234 mal)

Offline vlajak

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-T 190
MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« am: 14. Dezember 2014, 19:54:33 »
Hallo habe vor der MG etwas tiefer zulegen
Welcher Federn Könnt ihr so empfehlen?
LG.Vlado

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6599
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2014, 19:59:39 »
Gibt schon einige Threads dazu (einfach mal etwas im Forum suchen)

Hier einer:
http://forum.mg-rover-freunde.de/index.php/topic,46330.msg469813.html#msg469813
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2553
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2014, 20:00:58 »
Keine  :).
Lass doch die originalen Federn pressen.
Alles andere bedingt auf die Federn abgestimmte Stoßdämpfer.
Nur kürzere Federn einwechseln, verschlechtert das ZT Fahrverhalten.
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6599
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #3 am: 14. Dezember 2014, 20:04:30 »
Wer war denn der Fahrer mit dem blauen ZT und ich glaube BL UT Kennzeichen?
Hatte der nicht sein FW oder zumindest die Federn verändert?
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline vlajak

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-T 190
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2014, 20:09:47 »
Ich kann mir nicht vorstellen das es grossartig das fahrverhalten verändert.
es soll ja nicht viel sein will eigentlich nur die VA etwas runter machen.
<die suche habe ich benutzt aber was wirklich nutzbares ist nicht drin
Die 60:40 finde ich too much für dieses auto.
Ich dachte eher auf H&R 35mm und das wollte ich nur die vordere einbauen-

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4335
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2014, 21:04:16 »
Die H&R setzen sich meist mehr als 35mm. Wobei ich meine dass diese Angabe sich auf den 75 bezieht.

Der ZT ist ab Werk schon 20mm tiefer, meine ich, und perfekt wie er ist.
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline vlajak

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-T 190
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #6 am: 14. Dezember 2014, 21:22:44 »
Ja aber die optik passt net der ist vorne viel zu hoch.
da muss doch etwas machbar sein?
Ich finde der Fahrwerk auch super aber wie gesagt das der vorne höher ist als hinten das stört.
Wenn ich die H&R verbaue und es senkt sich noch 0,5cm dann bin ich bei 40mm also noch 20mm weiter runter an der VA das ist doch schon OK.

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8315
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #7 am: 14. Dezember 2014, 22:01:55 »
Laut Aussage einiger geschätzter Foren Mitglieder ist mein 75 mit den H&R Federn tiefer als ein ZT  ;D
Angeblich auch härter. ..
Also lass das lieber bleiben und fahr den  ZT wie er ist.


Wenn deiner hinten tiefer ist als vorne scheint eher was nicht ganz zu stimmen. Evtl. ein paar Leichen im Kofferraum vergessen  :o
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2014, 22:03:58 von Hans-Peter »

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4244
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2014, 09:05:00 »
Oder wahrscheinlich einfach nur die Federn der HA durch, wie bei vielen...

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8315
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2014, 09:12:21 »
Oder wahrscheinlich einfach nur die Federn der HA durch, wie bei vielen...

Ich wollte nur nett sein  ;)

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline vlajak

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-T 190
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #10 am: 15. Dezember 2014, 15:16:40 »
toll
Aber das ist beteits mein dritte ZT und alle hatten so komische form das kann ich mir nich vorstellen. es ist ja nicht viel aber man merkt einfach der unterschied auch wenn mann sich die inserierte ZTs sieht man einfach das VA ist mehr platz zwischen Rad und Kotflügel kante als auf der HA.

Oder sehe das nur ich so?

Offline vlajak

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-T 190
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #11 am: 15. Dezember 2014, 15:19:04 »
Laut Aussage einiger geschätzter Foren Mitglieder ist mein 75 mit den H&R Federn tiefer als ein ZT  ;D
Angeblich auch härter. ..
Also lass das lieber bleiben und fahr den  ZT wie er ist.

Das Hört sich doch super an hast du da ein bild für mich?

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8315
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #12 am: 15. Dezember 2014, 16:45:34 »

Vor der Tieferlegung :



Nach Tieferlegung :





Er ist vorne deutlich mehr runter gegangen als hinten.

Vergleich mit Serien ZT - hoffe man erkennt was.







Hinten ist der Unterschied marginal zum ZT. Ich weiss nicht wie es beim ZT-T bzw. 75 Tourer ausschauen würde.

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline vlajak

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-T 190
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #13 am: 15. Dezember 2014, 17:41:47 »
so solte es aussehen :thumbsup:
Also ich denke das es die H&R Werden.
Mal sehen was ich sonst noch verändere



So sah der vorgänger aus.
Aber Die zeiten und die styles haben sich verändert deshalb aus diesem mache ich etwas anderes
Mal sehen ;D

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2553
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #14 am: 15. Dezember 2014, 18:47:47 »
Einfach ein Auto so zu verstümmeln  :cheers: :)
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2014, 18:50:31 von UliV »
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Roverfan

  • Club Baden Württemberg
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 223
  • Geschlecht: Männlich
  • 220Gsi, MG ZT
    • GOONS-farfromhome
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #15 am: 15. Dezember 2014, 19:02:57 »
Wer war denn der Fahrer mit dem blauen ZT und ich glaube BL UT Kennzeichen?
Hatte der nicht sein FW oder zumindest die Federn verändert?

Das war ich, wobei BLUT nicht mehr stimmt, habe 60/30 Federn vom 75er verbaut.

Offline vlajak

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-T 190
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #16 am: 15. Dezember 2014, 20:41:51 »
 ;D Ja das mach ich gerne
Bin ein Anonyme Autoholiker der gerne Serien Fahrzeuge verunstaltet.
Ne spass auf seite
Das Hatte was mit meine Fa. zu tun habe mich mit Fahrzeugfolierung beschäftigt es diente quasi als Werbefahrzeug mit einem 0815 Passat wäre es nix deshalb habe ich etwas  seltene gesucht und da hat die sympatie zum MG begonen.
MG ist ein Klasse auto es gibt natürlich deutlich bessere aber auch deutlich schlechtere.
Aber MG hat etwas was viele beseren nicht haben und das ist diese Seltenheit Level.
Fakt ist aber das ich schon einige Fahrzeuge verunstaltet habe.




Offline khsdon

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #17 am: 25. Dezember 2014, 12:59:13 »

Hi,

habe an meinem MG ZT (Mk1) ein H&R-Fahrwerk eingebaut.
Zuerst nur frontseitig, weil auch mir der Radausschnitt vorne optisch zu groß
erscheint und die Proportionen VA zu HA nicht passen.

Die vorher/nachher Messung ergab eine Reduzierung um exakt 20mm.
Mit der Angabe von H&R, dass das Fahrwerk um 35mm tiefer gelegt wird, was aber auf den
Rover 75 bezogen ist, bedeutet, dass der MG gegenüber dem 75 um 15mm tiefer liegt.
Diesen Wert habe ich vor Jahren auch schon in verschiedenen Publikationen beim Erscheinen
des MG ZT gelesen.
Mit dem Einbau nur vorne hat zwar die Optik vorne gepasst, nur kommt damit logischerweise das
Heck dadurch höher heraus, was mir dann auch nicht gefallen hat.
Daher habe ich nun auch hinten die H&R-Federn verbaut, was ebenfalls ein Tieferlegen um 20mm
ergab.
Etwas irritierend bei den H&R-Federn für die Vorderachse ist der Durchmesser des Federstahls gegen-
über der Serienfeder, die mit ca. 16 mm deutlich stabiler erscheint als die H&R-Feder mit 14mm.
War also gespannt auf das geänderte Fahrverhalten.
Doch ist festzustellen, dass dieses nicht weicher erscheint als mit der Serienfeder.
Vermutlich kompensieren sich der Tieferlegungseffekt und der dünnere Federstahl so dass der harte Fahrkomfort,
den der MG zweifelsfrei hat, in etwa gleich bleibt.
Da ich 8x18"-Felgen montiert habe und folglich kaum noch Spiel zum Kotflügel gegeben ist, kann ein
weiteres Tieferlegen vermutlich nur mit entsprechenden Karosseriearbeiten verbunden werden.

Gruß und schöne Feiertage

Karl-Heinz







Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: VW EOS
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #18 am: 09. Januar 2015, 17:34:27 »
Nur falls es wen Interessiert  :D

Ich hab mir die Ventura 60mm Federn "nur für die VA" bestellt, und diese nochmals um 20mm pressen lassen... Hinten drückt ihn ja die lala in die knie... Das ganze ist nun schon 2 Jahre und 80000km verbaut...

Über Komfort lässt sich jetzt natürlich streiten, aber performance stimmt... komme P4Trix in seinem ZR160 inkl. K&W in jeder Kurvenlage nach...
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #19 am: 10. Januar 2015, 08:58:35 »
>80mm tiefer? Wie steht es denn da um die Fahrwerksgeometrie? Wie ist die Knickung der Antriebswellen? Stelle ich mir beides extrem schwierig vor. Man sagt ja eig. dass alles >30-40mm eine Anpassung des kompletten Fahrwerks nach sich ziehen sollte, weil dann schlicht nix mehr passt.
DAFUQ?

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4335
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #20 am: 10. Januar 2015, 09:32:03 »
Denke die 60mm beziehen sich auf den 75
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2553
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #21 am: 10. Januar 2015, 09:44:53 »
Manics Frage/Hinweis ist eine Antwort wert.
Die Physik lässt sich nicht verbiegen.
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: VW EOS
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #22 am: 10. Januar 2015, 09:51:55 »
Denke die 60mm beziehen sich auf den 75

Das ist korrekt... Es sind im Endeffekt nachgemessen 50mm tiefer als vorher.

Zeitnah kamen neue Dämpfer rein, da es dem linken wohl so gar nicht gepasst hatte, was aber bei der Laufleistung auch jetzt nicht das große Wunder war. Ich muss jetzt gestehen das ich noch keine Acht auf die Stellung der ATW hatte, aber diesen geht es selbst nach dieser Laufleistung noch super.



Bei ihm würde ich anfangen mir Gedanken zu machen. Aber eine Tieferlegung von 50-60mm empfinde ich für eigentlich Standard.
Habe ja bei meinem 200er sowie ZR auch den vollen Einstellbereich des Gewindes genutzt, und es hat keine beleibenden Schäden gegeben... Das muss das Boot abkönnen :-)
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline ulli21

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mg ZT-T mk2
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #23 am: 23. Januar 2015, 18:44:08 »
Falls jemand noch auf der Suche nach passenden Federn ist,hier meiner mit H&R Feder.
Ich hatte mich auch immer gewundert das meiner hinten viel tiefer hängt als vorne,Resultat wa das die Federn hinten gebrochen waren.






Offline Gert

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4681
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #24 am: 23. Januar 2015, 19:18:18 »
Sieht ja nicht schlecht aus,

ein vorher Bild hast Du nicht zufällig ?
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline ulli21

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mg ZT-T mk2
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #25 am: 23. Januar 2015, 19:29:08 »
Ja gucke ich mal nach,gefällt mir auch richtig gut,genau richtig.
Eins kann ich sagen der war vorher extrem hoch vorne im Gegensatz zu hinten,sah sehr bescheiden aus.

Offline ulli21

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mg ZT-T mk2
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #26 am: 23. Januar 2015, 19:48:07 »


Zwar nicht direkt von der Seite aber man sieht es schon ganz gut vorne.

Offline Gustel

  • Club Baden Württemberg
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1839
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190 / Mini Cooper / ZS 180 MK2 R.I.P
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #27 am: 23. Januar 2015, 23:11:48 »
Die paar Millimeter wären mir das Geld nicht Wert  :Huh:
aber jedem das seine.

Offline ztdriver1978

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-190
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #28 am: 09. Februar 2015, 17:02:25 »
Hallo Zusammen,

da ich seit 2008 mit gepressten Federn vorne Unterwegs bin (hinten Original)
lasst Euch gesagt sein, dass da nicht mehr viel Federweg übrig bleibt.
Die Federn vorne liegen fast Ring auf Ring und ein "Schlagloch" schlägt da
voll durch.

Ansonsten konnte ich bisher nichts Negatives feststellen.

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #29 am: 09. Februar 2015, 17:19:16 »
Wenn eine Federung durchschlägt, wird das Chassis früher oder später (meist früher) zu Mus. Ob das nicht negativ genug ist?
DAFUQ?

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: VW EOS
Re: MG ZT-T Welche Tiefrlegungsfedern könnt ihr so empfehlen?
« Antwort #30 am: 11. Februar 2015, 10:03:56 »
Federweg wird überbewertet... Kämpfe ja mit dem selben Problem... Aber Optik fordert ihren Tribut...

Irgenwann lass ich mich Federn anfertigen, bis dahin müssen die Dome leiden...  ;D
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear