http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Beifahrerairbag ausschalten  (Gelesen 1374 mal)

Offline kiko05

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS 180
Beifahrerairbag ausschalten
« am: 04. Dezember 2014, 21:09:39 »
Hallo zusammen,
ich möchte, Nachwuchs-bedingt, den Beifahrerairbag meines MG ZS ausschalten. Nun habe ich den Stecker unter dem Sitz und den direkt oben am Armaturenbrett abgezogen...jetzt meine Frage:
Geht dann das komplette Airbagsystem nicht mehr? Gibt es andere Ideen?

grüßeeee
Fine british sportscars - i love it!!!

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Beifahrerairbag ausschalten
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2014, 21:28:42 »
Das ist absolut unzulässig und es erlischt sowohl die ABE als auch der Versicherungsschutz. Die Airbags sind nicht abschaltbar. Setz das Kind in den Fond, wo es hingehört.
DAFUQ?

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6594
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: Beifahrerairbag ausschalten
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2014, 12:25:54 »
 :Huh: :Huh: :Huh:

@Manic

Hättest den Thread auch gleich schließen (und/oder löschen) können.
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2691
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Beifahrerairbag ausschalten
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2014, 13:13:08 »
Ich hatte mein Kind auch hinten in der Babyschale sobald es richtig sitzen kann gibt's dann Sitze wo es auch vorn sitzen kann.
Man kann sich eh nicht während der Fahrt ums Kind kümmern das lenkt echt ab hab im Selbstversuch getestet.
Am Airbag sollte man nix verändern aber das solltest du doch auch wissen.

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Beifahrerairbag ausschalten
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2014, 20:09:36 »
:Huh: :Huh: :Huh:

@Manic

Hättest den Thread auch gleich schließen (und/oder löschen) können.

Hätte ich tun können, aber der TE soll doch ggf einen Lerneffekt erzielen und sich vor Ungemach schützen.  8)

Denn wenn mal ein Unfall passiert und der Airbag hat nicht ausgelöst und dem Kindelein ist was passiert, kann der TE sich schon mal warmlaufen...
DAFUQ?