http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MG ZS 180 (MK I) - Janspeed Krümmer, MSD, ESD TÜV?  (Gelesen 1233 mal)

Offline Hajo

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 35
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZS 180 Bj. 2003
MG ZS 180 (MK I) - Janspeed Krümmer, MSD, ESD TÜV?
« am: 19. August 2014, 12:15:31 »
Hallo zusammen,

Ich bin jetzt beim stöbern im Netz mehrfach über die Janspeed-Auspuffteile gefallen. Nachdem sich mein ESD so langsam aber sicher verabschiedet und ich den Serienkrümmer mit Verstand angeschaut habe, überlege ich, eine komplette Janspeed-Anlage anzuschaffen (so nach und nach). Alternativ habe ich hier noch eine Firma, die Einzelanfertigungen aus Edelstahl ab Kat fertigt (inkl. Eintragung und vermutlich günstiger als die UK-Teile).

Sind die Janspeed-Teile eurer Meinung nach ihr Geld wert? Wie sieht es mit der Eintragerei aus? Mich interessiert vor allem der Fächerkrümmer, das Serienteil schaut schon etwas "ungünstig" aus...

Grüße
Hajo

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8310
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: MG ZS 180 (MK I) - Janspeed Krümmer, MSD, ESD TÜV?
« Antwort #1 am: 19. August 2014, 12:19:44 »
Suchfunktion lässt grüßen. Richtiges Stichwort eingeben und dann wird Dir geholfen.
Ergibt ca. 5 Seiten mit Treffern. Da dürfte auch Deine Fraqe beantwortet werden.

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4244
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: MG ZS 180 (MK I) - Janspeed Krümmer, MSD, ESD TÜV?
« Antwort #2 am: 19. August 2014, 15:22:11 »
Die Jaspeed-Teile sind ihr Geld wert, das ist schon ordentliches Zeugs. Wenn du das aber von einem Deutschen Anbieter, mit TÜV und dann auch noch günstiger als drüben bekommst würde ich über Janspeed nicht mehr nachdenken. Die Eintragung der Janspeedteile kann unter umständen viel Nerven, Zeit und Geld verschlingen. Warum also ein Risiko eingehen?