http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: R75 / ZT - Rost in den Schwellern  (Gelesen 6534 mal)

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4335
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« am: 01. Juni 2014, 18:56:26 »
So, heute mal was weniger Erfreuliches... Mein Dienstrover kommt langsam ins Alter in dem Rost ein Thema wird.
Prinzipiell sind die RJ ja recht wenig anfällig, nur gibt es mindestens eine Schwachstelle: Die Schweller!

Dass der Wagen nun bei Wind und Wetter bewegt wird und auf der Straße geparkt wird, beschleunigt das Ganze nur.
Das Dilemma sieht man in Normalbetrieb nicht, wohl aber von unten. Also abgeschliffen und große Augen gemacht, seht selbst:

   

Was mich am Meisten wundert, ist der Dreck da drin, ein halber Blumentopf voll Erde! Auf der anderen Seite weniger...
Doch wo kommt das her? Der Stopfen im hinteren Radkasten war ok, die Wagenheberaufnahmen auch vorhanden.
Vielleicht sind letztere das Problem, der ganze Schmodder kann nie richtig trocken.

Leider schreckt mich die Geschichte mehr als ein Motorwechsel, daher brauche ich bitte Tipps zur weiteren Vorgehensweise.
Vorgeformte Reparaturbleche gibt es ja keine, und so wie es aussieht, muss da die Flex ran, da der Gammel von innen kommt.

Klar kann man schweissen und fetten, nur wie kann man den konstruktiv vorbeugen?
Welche Kosten sind zu Erwarten (ohne Lackierung)? Fragen, die man eher im Opel-Kadett-Forum vermuten würde... :(

Tom
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2552
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #1 am: 01. Juni 2014, 19:14:14 »
Autos rosten von innen nach aussen. Ist leider so.
Die Frage ist, willst du den Rover verkaufen.
Dann mach Patchwork Flicken drauf.
Über  den TÜV und weg damit... :'(

Wenn du ihn behalten willst, vergiss es.
Kauf dir lieber einen Rover 75 mit guter Karosserie.
Und bau die Technik um.
Gute Rover aus Garagenbetrieb mit regelmässiger Rostvorsorge (Unterbodenschutz und Hohlraum Wachs egelmässig erneuert).
Oder einen Rover aus dem sonnigen Süden ohne Salz.
Mußt ich halt dann mit der vernachlässigten Technik auseinander setzen.

Grüße
Uli



Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8311
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #2 am: 01. Juni 2014, 19:55:22 »
Aua...gleich morgen mal abchecken  :o

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4335
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #3 am: 01. Juni 2014, 20:51:53 »
Haben den Wagen seit 8 Jahren und erst letztes Jahr technisch rundum fit machen lassen.
Weg damit ist also keine Option.

Rover aus dem Süden müssen nicht besser sein, hatte kürzlich einen von Gibraltar da, da war sogar im Innenraum alles Metall rostig.

Mich wundert nach wie vor wie der Schmodder da rein kommt.
Also flexen und dann weiter schauen...
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2552
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #4 am: 02. Juni 2014, 21:28:43 »
Ich bleib dabei.
Weg damit !
Ein Auto welches so perforiert ist, kriegste nur durch eine totale Kernsanierung wieder für die nächsten Jahre fit.
Mit Flickwerk wirfst du nur dem schlechten Geld, gutes hinterher.
Heißt Flickwerk hält von TÜV zu TÜV.
Und richtig vom Profi Schweller einsetzen lassen etc. übersteigt bei weitem den Zeitwert des Wagens.
Flickwerk im Falle eines Unfalles an tragenden Teilen, möcht ich jetzt nicht weiter drauf eingehen.
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4335
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #5 am: 02. Juni 2014, 22:05:06 »
Erstmal Flex ansetzen und schauen wie es drunter aussieht. Linke Seite schaut noch gut aus, auf den zweiten Blick hin.
Das Blech unten ist jedenfalls nicht tragend.

Hab jetzt ein Angebot von ca 250 Euro.
So wie der Wagen jetzt ist, kauft den eh keiner.

T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline mg-nd

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Fahrzeug: MG-ZT-T
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #6 am: 03. Juni 2014, 19:30:24 »
Hallo tom,
erstmal mit der flex ran. die durchrostungen sind nicht überall. dreck raus. dann rostvorsorge mit mike sander fett oder fertan.
dann schweißen und lackieren. Bei meinem käfer sah es ähnlich aus und hat nach der bearbeitung noch 10 jahre gehalten.
gruss
dieter

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2552
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #7 am: 03. Juni 2014, 19:58:48 »
Zitat
Das Blech unten ist jedenfalls nicht tragend.
Fahrzeugschweller sind tragende Teile bei einer selbsttragenden Karosserie.
Oder hast du einen Starrrahmen ala Land Rover Defender  ;)
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4335
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #8 am: 03. Juni 2014, 21:53:14 »
Aber doch nicht die 0,7mm Blech?! Das was darunter ist schon eher.

Mein Auto ist krank, ok, aber deswegen gleich abschieben?

Erstmal flexen, dann weiter schauen
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Tritium

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4067
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR160, ZT-T 190, 220 GSi, 220 TC, P6 3500
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #9 am: 04. Juni 2014, 09:41:48 »
"In" dem durchgesrostete Schweller sollte der tragende sein....
http://rover.odin-haller.de  new: 14. MG-Rover Deutschlandtreffen (10.-12.07.2015)
http://technics.odin-haller.de

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 856
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #10 am: 04. Juni 2014, 13:42:45 »
Aber doch nicht die 0,7mm Blech?! Das was darunter ist schon eher.

Mein Auto ist krank, ok, aber deswegen gleich abschieben?

Erstmal flexen, dann weiter schauen

Lass dich doch nicht so stressen  :cheers:

Flicken drauf , versiegeln und gut is..............hat ja aber jeder seine Persönliche Meinung zu sowas.........
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4335
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #11 am: 18. August 2014, 17:53:48 »
Aufgemacht, so schauts drinnen aus.



Blech war doppelt und viel Spachtel

Wagen hatte da wohl schon mal was abbekommen, siehe Verformung in hinterer linker Ecke

Hat immerhin fast 9 Jahre gehalten. Nun lebensverlängernde Maßnahmen


T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2552
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: R75 / ZT - Rost in den Schwellern
« Antwort #12 am: 18. August 2014, 18:31:05 »
Jetzt hast du ja doch die Schweller abgenommen. :perfect:
Innen zum entrosten gibts Zopfbürste oder "Negerkeks".
Danach Rostversieglung drauf und gut ist es.
Aussen Schweller draufschweissen (Schwellerblech an den Schweipunkten durchbohren, punktschweißen, Schweißpunkt eben flexen, Rostschutz und Farbe drauf gut ists).
Danach innen Hohlraumfett z.B. Mike Sanders o.a. - rostet nicht mehr von innen durch  ;). Hält besser wie neu.
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.