http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Rover 25 Heckscheibenwischer  (Gelesen 1253 mal)

Offline WolleDV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3
  • Fahrzeug: Rover 25
Rover 25 Heckscheibenwischer
« am: 05. Februar 2014, 11:54:19 »
Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem mit meinem Heckscheibenwischer am Rover 25.
Die Anleitung von Tritium (http://forum.mg-rover-freunde.de/index.php/topic,27969.0.html) habe ich mir schon durchgelesen und befolgt.

Das Problem ist bei mir, dass auch nach (mehrmaligem) Reinigen des Schlauches und des schwarzen Anschlusses am Wischer selbst kein Wasser ankommt. Ich habe auch versucht, mit einem Kompressor alles mal "durchzupusten", jedoch kommt am Wischer nicht einmal Luft an.
Ich befürchte also, dass ich den kompletten Motor abbauen muss und reinigen muss.
Hat das von euch schon einmal jemand gemacht oder hat zumindest Tipps hierzu? Ich habe vor allem Angst im die Heckscheibe, wenn ich da alles ausbauen und abmontieren muss.
Oder hat noch jemand eine Idee, was ich versuchen könnte??

Grüße

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2651
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Rover 25 Heckscheibenwischer
« Antwort #1 am: 05. Februar 2014, 12:17:37 »
Das selbe Problem hatte ich auch schon mal an einem 25er.
Habe dazu den Motor ausgebaut und dann hinten den kleinen Deckel wo der Anschluß für den Waschschlauch dran ist geöffnet. Die Nieten alle aufbohren am besten gleich bis durch, da kann man später gleich die Schrauben durchstecken.
Wenn der Deckel ab ist wirst du sehen wie das Ende der Motorwelle verrostet ist und somit kein Wasser mehr druchlaufen kann. Ich habe alles gereinigt und dann was gegen Rost aufgetragen. Dann alles schön zusammengebaut und siehe da es funktioniert wieder.

Offline WolleDV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3
  • Fahrzeug: Rover 25
Re: Rover 25 Heckscheibenwischer
« Antwort #2 am: 05. Februar 2014, 12:35:30 »
Danke für die schnelle Antwort!
Und der Ausbau ging sehr leicht? Oder gibt es Probleme oder etwas worauf ich achten muss, wenn ich die 3 Schrauben von dem Motor gelöst habe und alles rausziehen will?

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3062
Re: Rover 25 Heckscheibenwischer
« Antwort #3 am: 05. Februar 2014, 13:46:00 »
kommt drauf an wie festgegammelt der Wischerarm ist :) ansonsten geht das leicht

Offline Freed2703

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 93
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rover 25 Heckscheibenwischer
« Antwort #4 am: 05. Februar 2014, 14:05:18 »
Aberdu bist schon sicher dass der Schlauch noch heile ist?
Bei mir war er mal in der Gummitülle an der Heckklappe oben durchgebrochen. Da kam auch nix mehr am Ende an...
Gruß Freed
25 RF 1,4 16V + LPG

Offline WolleDV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3
  • Fahrzeug: Rover 25
Re: Rover 25 Heckscheibenwischer
« Antwort #5 am: 05. Februar 2014, 14:55:52 »
@xpower: danke, werde mein Glück versuchen.

@Freed: jaja, habe die Verkleidung abgemacht und den Schlauch abgezogen, da kam Wasser raus als ich "gesprüht" habe. Liegt also am Motor bzw. den Leitungen dadrin