http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: [Lotus] Stiggy baut sich ein Motörchen  (Gelesen 25108 mal)

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4227
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #30 am: 10. Oktober 2013, 15:55:57 »
Leider kann man die Unterschiede auf dem Bildern kaum erkennen. Einzig was mir auffällt ist, dass die Abstandshalter an den Seiten zu fehlen scheinen und dass die Headsaver-Dichtung, wie bei den Aftermarkets, mit rein gebastelt wurde. Ich denke so ein Ding muss ich mir mal bestellen und selbst befummeln, interessiert mich dann doch :D

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #31 am: 10. Oktober 2013, 16:23:03 »
Leider kann man die Unterschiede auf dem Bildern kaum erkennen. Einzig was mir auffällt ist, dass die Abstandshalter an den Seiten zu fehlen scheinen und dass die Headsaver-Dichtung, wie bei den Aftermarkets, mit rein gebastelt wurde. Ich denke so ein Ding muss ich mir mal bestellen und selbst befummeln, interessiert mich dann doch :D
Stimmt, auf den Fotos sieht man leider nicht so große Unterschiede.
Sobald ich die Dichtung habe, stell' ich gern weitere Fotos ein (hab auch eine "normale" MLS zum Vergleich), kann aber noch etwas dauern.
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4168
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #32 am: 10. Oktober 2013, 21:34:02 »
ZUA000530 wird bei Rimmer beschrieben als original MG-Rover

Btw: Wenn die Abdichtungen der Feuerringe deutlich mehr Fläche haben, bedeutet das bei gleichem Anzugsdrehmoment weniger Anpressdruck.
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline UliV

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2501
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #33 am: 10. Oktober 2013, 22:43:08 »
Mir gefällt Rene´s Ansatz.
Selbst begreifen ob gewissen "neue" Bauteile wirklich eine Verbesserung sind.
Bin gespannt auf die praktische Erfahrung  :icon_thumleft:
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #34 am: 11. Oktober 2013, 10:40:03 »
ZUA000530 wird bei Rimmer beschrieben als original MG-Rover

Btw: Wenn die Abdichtungen der Feuerringe deutlich mehr Fläche haben, bedeutet das bei gleichem Anzugsdrehmoment weniger Anpressdruck.
Die Teilenummer stimmt, hab' das eben nochmal quergeprüft. Auf dem Rimmer-Foto sind auch diese kleinen Laschen, die nur die N-Dichtung hat.

Mit dem Anpressdruck hast Du Recht. Was das ausmacht?
Bei >25 Motoren funktioniert die Dichtung bisher einwandfrei.
Auch bei einem Bekannten von mir, der eine kompressoraufgeladene K-Serie fährt, die Belastungen also eher noch höher sind, vor allem thermisch.
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline Sturmhase

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 459
  • Geschlecht: Männlich
  • Auf dem Weg zum Saison Auto
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #35 am: 27. Oktober 2013, 19:15:53 »





Also ein ganz großes Gefällt Mir zu dem Projekt! Gute Bilder und ich freue mich schon auf mehr,
ABER mal im ernst. Du scheinst recht viel Perfektionismus an den Tag zu legen und dann wohnt deine Lise in so einer Fischbüchse? Was ist das überhaupt für ein Kasten hast du ein altes Trafo Häuschen geschenkt bekommen?
Ich hatte eher erwartet das du solide mit Hebebühne in einer gut renovierten Scheune schraubst oder so was...
Signatur? Keine Signatur! Zuviel unnötiges Gewicht! :cheesy:

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7618
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #36 am: 27. Oktober 2013, 19:30:30 »
LOL. Du kennst aber schon Münchener Preise, dass Du hier solche Ansagen machst?
DAFUQ?

Offline TiefFlieger

  • Hofnarr
  • Technischer Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2571
  • Geschlecht: Männlich
  • Viel Spaß für wenig Geld
  • Fahrzeug: MG TF mit ohne VVC
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #37 am: 27. Oktober 2013, 19:40:59 »
Aber wo Sturmhase Recht hat, also bei Stigs Anspruch sollte es mindestens ein klimatisierter Ausstellungsraum sein. Spaß beiseite: die Elli ist gut geschützt untergebracht - was bei vielen Wagen hier im Forum sicher nicht der Fall ist.

(Btw: bin ich dafür, dass Frauen beim Umgang mit den Männern den gleichen Anspruch haben sollen wie mit ihrem Outfit  :laughing7: )
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #38 am: 28. Oktober 2013, 13:28:57 »
ABER mal im ernst. Du scheinst recht viel Perfektionismus an den Tag zu legen und dann wohnt deine Lise in so einer Fischbüchse? Was ist das überhaupt für ein Kasten hast du ein altes Trafo Häuschen geschenkt bekommen?
Ich hatte eher erwartet das du solide mit Hebebühne in einer gut renovierten Scheune schraubst oder so was...
Äh.
Also: Ich wohne mehr oder minder in der Innenstadt Münchens.
Das bedeutet: Einzelgaragen gibt's gar nicht erst. Tiefgaragen-Stellplätze zumeist nur als Duplex, Einzelstellplätze selten und wenn dann Schrauben verboten.
Ah ja, und Preise jeweils >100 EUR / Monat.

Die "Fischbüchse" ist Wohneigentum, weshalb ich keinen Cent dafür zahle - und das Privileg habe, eben mehr oder minder in der Innenstadt einen kostenlosen Stellplatz mit Hof zum Schrauben zur Verfügung zu haben. Und ich wohne im Haus daneben.

Klar, eine Garage mit Heizung und Licht wäre mir lieber. Fällt aber eben aus wegen "is nich".
Um Scheunen bzw. eine kleine Werkstatt bemühe ich mich seit mehreren Jahren. Gibt es nicht. Wenn überhaupt, dann zu Konditionen, die zum Kotzen sind (350 EUR / Monat kalt für zwei Stellplätze in einer Scheune ohne Heizung, mit Betonboden ohne Heizung). Und so.
Das ist in der Münchner Gegend nun mal leider so, und ich hab's damit noch ganz gut bzw. luxuriös erwischt.

Parallel baue ich mit einem Kumpel seinen Caterham-Motor auf, und der muss die Karre von seinem TG-Stellplatz nach Hause in den Osten karren, dort den Motor ausbauen und so weiter.

Außerdem wird der Motor im Keller bei mir zusammengespaxt...und wo die Elise steht, ist mir herzlich wurscht, solang sie ein Dach über sich hat.

Kommendes Wochenende gibt's neue Bilder, da habe ich einen Motorkran organisiert und kann alles ausbauen bzw. auch den Motor schon zerlegen.

All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline TiefFlieger

  • Hofnarr
  • Technischer Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2571
  • Geschlecht: Männlich
  • Viel Spaß für wenig Geld
  • Fahrzeug: MG TF mit ohne VVC
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #39 am: 28. Oktober 2013, 14:10:52 »
...
Außerdem wird der Motor im Keller bei mir zusammengespaxt...
Unter freiem Himmel wäre sowas auch Wahnsinn...
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #40 am: 28. Oktober 2013, 14:14:00 »
Unter freiem Himmel wäre sowas auch Wahnsinn...
Du wirst schmunzeln - ich habe wirklich kurz überlegt, das mit eingebautem Motor durchzuziehen:
Auto also auf hohe Böcke in die Garage stellen.
Den Kopf abzunehmen ist schließlich schnell gemacht. Im Hinblick auf die Arbeiten am Rumpfmotor habe ich mich dann aber entschlossen, den ganzen Verbund Motor-Getriebe auszubauen. Warum? Ich habe keine Lust, neue Pleuel und Kolben auf dem Rücken liegend einzubauen, und zudem kann ich so auch schnell und einfach das neue leichte Schwungrad und die AP-Kupplung einbauen.  :laughing7:
Außerdem erschien mir die "gescheite" Lösung die schlauere, nachdem ich so eine Arbeit noch nie gemacht habe und wenn schon das Thema ein neues ist, sollte zumindest die Umgebung kontrolliert (äh, warm, ohne Wind und Wetter) sein.
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline MichaK

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3445
  • Geschlecht: Männlich
  • ZS 180, ZT-T 190, Toyota Supra 3.0 Turbo
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #41 am: 28. Oktober 2013, 14:15:36 »
...
Die "Fischbüchse" ist Wohneigentum...

 ;D

Ich wußte es: Der Trend geht zu kleineren Wohnungen.  ;)
Und beachtet immer das 11. Gebot: Du sollst Deinen Wagen NIEMALS in eine Werkstatt bringen!!

Offline TiefFlieger

  • Hofnarr
  • Technischer Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2571
  • Geschlecht: Männlich
  • Viel Spaß für wenig Geld
  • Fahrzeug: MG TF mit ohne VVC
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #42 am: 28. Oktober 2013, 14:26:11 »
Ich hatte das mal bei ner Fahrradhinterachse gemacht... tja, von irgendwo kommt immer ein Sandkorn her. Die Hälfte der Zeit hab' ich mit sauberhalten verbracht.
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #43 am: 28. Oktober 2013, 14:28:44 »
;D

Ich wußte es: Der Trend geht zu kleineren Wohnungen.  ;)
Rofl.
Na die Garage hab' ich mir gemeinsam mit der Wohnung in dem Haus, das der Familie gehört, eben unter den Nagel gerissen.  :grin:
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4168
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Stiggy baut sich ein Motörchen
« Antwort #44 am: 28. Oktober 2013, 14:46:57 »
Äh.
Also: Ich wohne mehr oder minder in der Innenstadt Münchens.
Das bedeutet: Einzelgaragen gibt's gar nicht erst. Tiefgaragen-Stellplätze zumeist nur als Duplex, Einzelstellplätze selten und wenn dann Schrauben verboten.
Ah ja, und Preise jeweils >100 EUR / Monat.

Die "Fischbüchse" ist Wohneigentum, weshalb ich keinen Cent dafür zahle - und das Privileg habe, eben mehr oder minder in der Innenstadt einen kostenlosen Stellplatz mit Hof zum Schrauben zur Verfügung zu haben. Und ich wohne im Haus daneben.

Klar, eine Garage mit Heizung und Licht wäre mir lieber. Fällt aber eben aus wegen "is nich".
Um Scheunen bzw. eine kleine Werkstatt bemühe ich mich seit mehreren Jahren. Gibt es nicht. Wenn überhaupt, dann zu Konditionen, die zum Kotzen sind (350 EUR / Monat kalt für zwei Stellplätze in einer Scheune ohne Heizung, mit Betonboden ohne Heizung). Und so
....

Same here, in Erlangen.

Schrauben auf Bayerns Straßen, evtl noch zum Sonntag...  :(

Passt in die Fischdose überhaupt ein normaler PKW rein? Für die Lise scheints wie gemacht

T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren