http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MG ZS 180 "Ringtool"  (Gelesen 24882 mal)

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4235
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #30 am: 05. September 2013, 11:10:40 »
Die Sandwichplatte für den Ölkühler kannst du vergessen, die ist nicht notwendig da die Abgänge für den Ölkühler ja schon vorbereitet sind (da wo der Serien-Ölkühler dran hängt). Es sei denn du willst einen Zweiten verbauen, was ein wenig sinnfrei wäre :D

Für den Temperaturfühler könntest du mit der Sandwichplatte aus dem ersten Bild arbeiten. Pass aber auf, dass die ganze Geschichte nicht zu dick wird und der Ölfilter zu weit nach unten kommt.

Ob der Temperaturfühler jetzt im Ölkühler- oder Ölfilterkreislauf sitzt ist egal, da es faktisch der gleiche ist. Wenn du also jetzt die Sandwichplatte verbaust brauchst du später nicht auf Fühler-im-Kühlerkreislauf umrüsten.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #31 am: 05. September 2013, 13:58:16 »
Die Sandwichplatte für den Ölkühler kannst du vergessen, die ist nicht notwendig da die Abgänge für den Ölkühler ja schon vorbereitet sind (da wo der Serien-Ölkühler dran hängt). Es sei denn du willst einen Zweiten verbauen, was ein wenig sinnfrei wäre :D

Hey,

ja ich hatte die Sinnfreie Lösung angestrebt  >:(

Mein Gedankengang dahinter war halt, dass ich dem Wagen damit einen gefallen tue.
Da der Öl\Wasser "Wärmetauscher" der Serienmäßig verbaut ist, ja auch Hilft das Öl schneller auf Betriebstemperatur zu bringen.

Wenn ich nun einen anderen Ölkühler montiere (er wird Thermostat gesteuert sein) würde der Motor ja nicht mehr die normale Zeit brauchen um auf Temperatur zu kommen.

Was für ein Gewinde haben denn die Schläuche ? Hab dazu nichts gefunden......

Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4235
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #32 am: 05. September 2013, 15:01:27 »
Ähm, nein… der Serienölkühler ist eigentlich locker ausreichend für die Kühlspielereien. Wenn du einen zweien in Reihe schaltest, kann es passieren, dass das Thermostat kaum ausregelt, da die Suppe ja schon vorher runter gekühlt wird. Faktisch wäre dann der zweite Kühler irgendwo sinnfrei.

Mein KV6 ist innerhalb von 10 km locker auf Öltemperatur, früher als es mit dem VVC war. Dafür hast du ja das Thermostat drin, dass am Anfang den Ölfluss am Kühler vorbei führt. Mag sein, dass die originale Kühlerlösung das Öl noch schneller auf Temperatur bringt, weil das Öl dort auch vom Wasser mit erhitzt wird. Aber ob es das Wert ist sich extra Zeugs ins Auto zu basteln was am Ende auch wieder eine Fehlerquelle mehr ist musst du entscheiden.

Das Gewinde Ölpumpe <--> Kühlerschlauch war bei mir M20x1,5

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #33 am: 06. September 2013, 11:13:26 »
Alles klar lass ich den Schwachsinn bleiben  :cheers:

- Sandwichplatte für die Sensoren\Fühler
-Ölkühler ersetzt den originalen und kommt an die Originalen Anschlüsse.
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2512
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #34 am: 07. September 2013, 10:54:51 »
Du kannst den originalen ZS Öl/Wasser Kühler durch einen größeren Mocal Öl/Wasser Kühler ersetzen.
Mocal Öl/Wasser Kühler funktioniert bei meiner K Serie sehr gut.

Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #35 am: 07. September 2013, 21:18:12 »
Du kannst den originalen ZS Öl/Wasser Kühler durch einen größeren Mocal Öl/Wasser Kühler ersetzen.
Mocal Öl/Wasser Kühler funktioniert bei meiner K Serie sehr gut.



Hatte ich vor  ;D


_________________________________________________ _________________________________________________ _

Die Sandwichplatte für die Sendoren ist durchgefallen .......... das ist mir zu dangerous.


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #36 am: 12. September 2013, 18:25:20 »
Und weiter gehts..........

Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #37 am: 12. September 2013, 18:29:38 »
Sorry für Spam!

Gibt's die Polybushes jetzt bei Manufactum, wo Gutes viel zu teuer ist?  8)
DAFUQ?

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #38 am: 12. September 2013, 18:36:52 »
Gibt's die Polybushes jetzt bei Manufactum, wo Gutes viel zu teuer ist?  8)


Gutes ist doch immer viel zu Teuer  ;)
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2512
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #39 am: 14. September 2013, 16:07:46 »
Jan,

mal die Schmarnsieder außen vor lassend.

Kannst du mir die Quelle der Buchsen verraten ?
Was haben die gekostet ?
Bitte per PN.

thanx  :)
Uli
« Letzte Änderung: 14. September 2013, 16:12:15 von UliV »
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #40 am: 16. September 2013, 12:50:40 »


Für alle anderen die das vielleicht auch Interessiert:


http://www.strongflex.eu/en/128-mg-zs-01-05
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #41 am: 30. September 2013, 08:43:47 »
Soooooooo der Blaue kommt jetzt schon zu seiner  Winterruhe  :'(

Da über den Winter noch ein paaaaaar Sachen zu erledigen sind, stellen sich mal wieder fragen  ;D

1. Von welcher Firma sollte man den Zylinderkopf Dichtungssatz kaufen ?

2. Ich würde gerne die Klima entfernen ............ dazu stellen sich mir noch 2-3 Fragen.

-Kann ich das Gas einfach so ablassen oder ist dies schädlich für mich und meine Umwelt ?
-Ich will natürlich auch den Kompressor entfernen, gibt es KV6 ohne Klima ?
-Wenn nicht wo bekomme ich einen Riemen her oder welchen kann ich benutzen ?
-Führt die geänderte Riemenführung zu Problemen ?

MFG Jan
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4208
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #42 am: 30. September 2013, 09:27:16 »
ZKD: Payen

Klima: ja, schädlich, lass doch in ner Werkstatt leer machen, kostet wenig, bzw manchmal sogar kolo Service

KV6 ohne Klima: ja geht auch, musst nur den kurzen Keilrippenriemen dafür verbauen.

Laufrichtung der restlichen Komponenten bleibt gleich
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #43 am: 30. September 2013, 09:37:19 »

KV6 ohne Klima: ja geht auch, musst nur den kurzen Keilrippenriemen dafür verbauen.


Hast du ne Teilenummer für mich ......meine Suche war da bisher nicht so erfolgreich.
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG ZS 180 "Ringtool"
« Antwort #44 am: 30. September 2013, 12:56:24 »
Schade kann nicht mehr editieren .........
 
Ist es die "PQS101262 " ?


MFG Jan
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.