http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MG Symbol vorne/hinten  (Gelesen 8284 mal)

Seyzor

  • Gast
MG Symbol vorne/hinten
« am: 25. Juni 2013, 20:42:30 »
Wunderschönen guten Abend, liebe Community!

Leider ist an meinem MG TF das vordere, sowie hintere Zeichen ziemlich runtergerockt.
Vorne blättert die erste Schicht, sowie die Farbe ab und hinten ist sowieso schon alles runter geblättert.
Ist zwar jetzt nichts grosses, aber sieht meiner Meinung nach trotzdem nicht so toll aus.
Laut ebay und anderen Shops kostet ein Zeichen 40€,scheint erstmal nicht so teuer, aber als Schüler muss man ja bekanntlich ziemlich auf sein Taschengeld achten.

Gibt es zufällig irgendwelche gefälschten Zeichen die man dort aufbringen kann die weniger Kosten?

Danke schonmal im Vorraus :)

Offline c[00]LsPoT!

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 914
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #1 am: 25. Juni 2013, 21:21:05 »
Hier gibts originale Embleme:

http://www.rimmerbros.co.uk/Item--i-GRID000128

gruß
chris

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 859
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Gert

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4681
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #3 am: 25. Juni 2013, 21:52:25 »

Gibt es zufällig irgendwelche gefälschten Zeichen die man dort aufbringen kann die weniger Kosten?

Danke schonmal im Vorraus :)

1. allein für so eine Frage, müsste man Dir schreib verbot erteilen.....
    wenn Du Schüller bist, hast Du bestimmt noch einen Malkasten, mal das Logo doch nach  :D...... sorry musste sein...
2. eigentlich gehört die Teilesuche in die Rubrik "Marktplatz".....
    Marktplatzregeln: http://forum.mg-rover-freunde.de/index.php/topic,39903.0.html

« Letzte Änderung: 25. Juni 2013, 22:02:35 von Gert »
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 859
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #4 am: 25. Juni 2013, 21:54:51 »
looool bis dahin hab ich nicht gelesen  :D
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline koax

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 965
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZR 160 MK I
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #5 am: 26. Juni 2013, 00:11:41 »
Ich hab die Buchstaben auch in Wagenfarbe nachgezeichnet, superfeinen Pinsel gekauft, Revellfarbe von Spielemax und los geht es

Darf natürlich nicht allzu ausgeblichen sein sonst siehts Fäkalie aus

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2382
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #6 am: 26. Juni 2013, 01:14:14 »
Wunderschönen guten Abend, liebe Community!

Leider ist an meinem MG TF das vordere, sowie hintere Zeichen ziemlich runtergerockt.
Vorne blättert die erste Schicht, sowie die Farbe ab und hinten ist sowieso schon alles runter geblättert.
Ist zwar jetzt nichts grosses, aber sieht meiner Meinung nach trotzdem nicht so toll aus.
Laut ebay und anderen Shops kostet ein Zeichen 40€,scheint erstmal nicht so teuer, aber als Schüler muss man ja bekanntlich ziemlich auf sein Taschengeld achten.

Gibt es zufällig irgendwelche gefälschten Zeichen die man dort aufbringen kann die weniger Kosten?

Danke schonmal im Vorraus :)

Selber Schuld. Wer meint, als Schüler sich nen TF zulegen zu müssen, muss dafür bluten. Warte mal ab, welche Kosten noch auf Dich zukommen, da wirst Du über die 40 Euro nur müde lächeln.

Oder hier wieder angejammert kommen, dass der Wagen doch soooooooooooooooooooooooooooooo teuer ist und Du doch nur soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo wenig Geld hast.
ex Rover 216 Si RF, Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135 RD

Offline Rocco

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2704
  • Geschlecht: Männlich
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4304
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #9 am: 26. Juni 2013, 11:49:28 »
Versuch es einfach mal auf www.mgboard.de
Da hustet dich keiner gleich an wegen der Marktplatzregeln und der Umgangston ist teilweise auch Netter.
Ist doch egal ob sich ein Schüler einen TF leistet und dann für das blöde Emblem welches sich beim TF dauernd in selbsgefallen auflöst hier eine günstigere Variante sucht.
Deshalb braucht man hier nicht einen derartigen Umgangston anzuschlagen.
Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
Rover400/Vinyl  Als Moderator fehlbesetzt.

Offline Zun

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Geschlecht: Männlich
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #10 am: 26. Juni 2013, 13:30:48 »
Noch ein kleiner Tipp, falls es wieder originale werden sollten.
Mach 1-2 Schichten Klarlack drüber :) Meine sehen nach 2 Jahren noch wie neu aus ;)

Offline TiefFlieger

  • Hofnarr
  • Technischer Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2577
  • Geschlecht: Männlich
  • Viel Spaß für wenig Geld
  • Fahrzeug: MG TF mit ohne VVC
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #11 am: 26. Juni 2013, 13:44:32 »
Versuch es einfach mal auf www.mgboard.de
Da hustet dich keiner gleich an wegen der Marktplatzregeln und der Umgangston ist teilweise auch Netter.
Stimmt, dort wird man wegen dem fehlenden Profil angehustet - und weil man zu jung/zu arm für so einen Wagen ist (idR melden dann einige Interesse an den Resten des Wagens an). Und teilweise netter sind wir hier doch auch - gibt genug Hinweise auf Bezugsquellen in den Antworten ;)


Ist doch egal ob sich ein Schüler einen TF leistet und dann für das blöde Emblem welches sich beim TF dauernd in selbsgefallen auflöst hier eine günstigere Variante sucht.
Deshalb braucht man hier nicht einen derartigen Umgangston anzuschlagen.
Bei der Frage nach Fälschungen bekommt man in jedem Forum ein's auf'n Deckel. Eigentlich bist Du alt genug, um die arme Schülerin Tanja zu kennen, die leider kein Geld für Originalsoftware hatte... dafür aber volljährig, männlich und Inhaber einer Anwaltskanzlei mit Schwerpunkt Abmahnungen war. Deshalb *MUSS* man bei der Frage nach Fälschungen eins auf'n Deckel geben, um keinen Ärger zu bekommen.


Nachtrag: wenn man die lang genug abrocken lässt, werden sie silberfarben und alle MG-Fahrer fragen Dich, woher Du die hast...
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 13:47:44 von TiefFlieger »
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6599
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #12 am: 26. Juni 2013, 13:56:03 »
Nachtrag: wenn man die lang genug abrocken lässt, werden sie silberfarben und alle MG-Fahrer fragen Dich, woher Du die hast...

Korrrrrekt, aber nur vorne 8) (kräftig putzen reicht auch ;))
Hinten kommt da aber beim ZR MKII beim großen Symbol irgendwie unschöne Patina(?) hinzu :( - dann einmal "cleanen", bitte  :fun:
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 13:58:12 von Roverlook »
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline TiefFlieger

  • Hofnarr
  • Technischer Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2577
  • Geschlecht: Männlich
  • Viel Spaß für wenig Geld
  • Fahrzeug: MG TF mit ohne VVC
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #13 am: 26. Juni 2013, 14:07:10 »
Hinten braucht's durch die ungünstige Lage länger - man muss deshalb in der Waschbox einmal öfter mit Lanze und Schrubber drüber :evil:
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4304
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #14 am: 26. Juni 2013, 15:44:21 »
Alex
Es geht nicht um Fälschungen,  wobei was soll der Unfug mit der virtuellen Tanja?  Edelstahl MG X Power Logos  :evilgrin:
schon vergessen. Gabs hier mal und hat kein Aas gestört.
Es ging darum das bei einer so einfachen Frage gleich wegen der Marktplatzregel rumgemeckert wird,  obwohl er nur nach Bezugsquellen fragt,(  Sein Pech das er keinen Motor sucht ;) das darf dann sein ) Und ein anderer sich berufen fühlt darauf hin zu weisen das man so einen Wagen nur kaufen soll wenn man genügend Geld hat.   


In der Schule hätte man gesagt : Am Thema vorbei,  setzen 5
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 15:49:41 von Thorsten »
Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
Rover400/Vinyl  Als Moderator fehlbesetzt.

Offline TiefFlieger

  • Hofnarr
  • Technischer Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2577
  • Geschlecht: Männlich
  • Viel Spaß für wenig Geld
  • Fahrzeug: MG TF mit ohne VVC
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #15 am: 26. Juni 2013, 16:41:16 »
Vorsicht Thorsten, ein Bumerang!

Gerts Einwand bezog sich auf die explizite Frage nach Fälschungen. Und das ist ein No-Go. Und selbst wenn der von mir indirekt erwähnte Freiherr von Gravenreuth nicht mehr lebt, so gibt es noch genug Anwälte, die nach einträglichen Quellen suchen.

Ansonsten: sein Beitrag steht noch da, die Antworten auch. Gerademal zwei der Antworten sind negativ, davon kann ich eine zum Großteil absolut nachvollziehen (s. o.), die andere ist etwas drastisch formuliert... Vier Antworten zeigen Bezugsquellen auf, zwei zeigen Alternativen zum Teilekauf auf. Ich finde, das ist ein gutes Ergebnis  :thumbsup:

In der Schule hätten wir unsern Lehrer auf'n Pott gesetzt - einfach ne 5 nur weil wir nicht seiner Meinung sind. Tsss...
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

Offline Dan

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 101
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZR 160 (Mk2)
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #16 am: 26. Juni 2013, 18:36:20 »
Also nach diesem Thread wäre ich für die Einführung eines Facepalm Smileys.




 ;D
Am Öl kann's nicht liegen. War ja keins drin!

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4304
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #17 am: 28. Juni 2013, 10:30:58 »
Mein Beitrag bezog sich aber nicht auf die Fälschung . (Einfach nochmal lesen  ;) )
Es ging um die Marktplatzregeln und um Micha seinen genialen Beitrag .
Alles andere hab ich nie angesprochen , von daher geht deine Antwort am Thema vorbei . ;)
Und da du mich zitierst geh ich davon aus das du meinen Beitrag meinst .
Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
Rover400/Vinyl  Als Moderator fehlbesetzt.

Offline TiefFlieger

  • Hofnarr
  • Technischer Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2577
  • Geschlecht: Männlich
  • Viel Spaß für wenig Geld
  • Fahrzeug: MG TF mit ohne VVC
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #18 am: 28. Juni 2013, 11:07:21 »
Stimmt, dort wird man wegen dem fehlenden Profil angehustet - und weil man zu jung/zu arm für so einen Wagen ist (idR melden dann einige Interesse an den Resten des Wagens an). Und teilweise netter sind wir hier doch auch - gibt genug Hinweise auf Bezugsquellen in den Antworten ;)
...
Ich hätte vielleicht dazuschreiben sollen, dass man anstatt wegen der Marktplatzregeln dann wegen dem fehlenden Profil angehustet wird...  ;)

 ;D
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 859
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #19 am: 28. Juni 2013, 12:01:02 »
 :keks:
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Seyzor

  • Gast
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #20 am: 30. Juli 2013, 13:05:27 »
Danke Schonmal wegen den Antworten :)

Also nur weil ich Schüler bin, heisst es ja nicht dass ich kein Geld hab, aber ich will einfach nicht mal eben 80 Euro für zwei Emblemeraus hhauen.

Wegen etwaigen Reparaturkosten, macht euch mal keine Sorge, die kann ich sehr wohl bezahlen, bin nicht gerade arm, das lasst euch gesagt sein ;)

Trotzdem werde ich mich mal umschauen, danke nochmals

Offline TamberlanE

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 RT
    • MG/Rover-Club Hessen
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #21 am: 30. Juli 2013, 13:13:56 »


In der Schule hätte man gesagt : Am Thema vorbei,  setzen 5

OMG bist du alt :P
Nail here [ ] for a new monitor

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6599
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #22 am: 30. Juli 2013, 13:15:30 »
Wieso? Haben die heute in der Schule auch schon Credit Points? :D ;D
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline Rocco

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2704
  • Geschlecht: Männlich
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #23 am: 30. Juli 2013, 13:35:47 »
...aber ich will einfach nicht mal eben 80 Euro für zwei Emblemeraus hhauen.

Wie schon gesagt: auf ebay.co.uk gibt es die Dinger bedeutend billiger.
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

MG_Driver_83

  • Gast
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #24 am: 18. September 2013, 17:58:55 »
Tsss...gefälschte MG Embleme  :P

Habe meine Embleme auch vor kurzen getauscht...natürlich die orginal MG Embleme  ;D Hab knapp 35,- EUR für beide inkl. Versand bei eBay UK bezahlt.

Tipp für das Auswechseln: Die alten Embleme mit einem Fön vorsichtig erwärmen, dann kriegst du sie ganz einfach unfallfrei runter. Vor dem Befestigen der Neuen, die Oberfläche gründlich von Kleberesten bzw. Schmutz befreien.

Viel Spaß!
« Letzte Änderung: 18. September 2013, 18:01:09 von MG_Driver_83 »

Offline c[00]LsPoT!

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 914
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #25 am: 18. September 2013, 20:16:50 »
...und die neuen Embleme vor dem Einbau mehrfach mit Klarlack einnebeln. :cheers:

gruß
chris

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6599
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #26 am: 18. September 2013, 22:59:33 »
Tipp für das Auswechseln: Die alten Embleme mit einem Fön vorsichtig erwärmen, dann kriegst du sie ganz einfach unfallfrei runter. Vor dem Befestigen der Neuen, die Oberfläche gründlich von Kleberesten bzw. Schmutz befreien.

Und auch vom Rost vorher befreien ;)
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

MG_Driver_83

  • Gast
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #27 am: 19. September 2013, 18:40:44 »
Und auch vom Rost vorher befreien ;)

Ja das macht Sinn...hatte ich ganz vergessen. Rost ist ein leidiges Thema  :sick:

Matthias Stein

  • Gast
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #28 am: 29. September 2013, 13:47:07 »
Danke für den Tip mit dem Fön - habe den ersten Austausch Versuch mangels Erfolg abgebrochen...

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6599
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #29 am: 29. September 2013, 19:47:29 »
Föhn und Plastik-Tortenspachtel  :icon_thumright:

Erwärmen und Kleberverbindungen seitlich unter dem Logo nach und nach lösen -> Logo geht ab ohne Lackschäden  :idea1:

Übrigens ist der schwarze Kleber unter dem hinteren MG Logo doch nicht die Klebefolie vom Logo selbst (also Kleberückseite wenn neu), ist das derselbe Karosseriekleber wie z.B. an den Spoilerecken beim ZR?
Suche nämlich diesen Kleber, hält ziemlich gut: Logo bombenfest und auch die Spoilerecken sind damit nach 8 Jahren nur leicht gelöst.
« Letzte Änderung: 29. September 2013, 19:54:31 von Roverlook »
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline Vilo

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Männlich
  • Lass mich mal ... los gib schon her ... oh, kaputt
  • Fahrzeug: MG TF 135, MG ZR 160
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #30 am: 19. September 2014, 07:14:17 »
Ich hänge mich hier mal dran ...

Gestern hab ich bei meinem ZR die Embleme vorn und hinten getauscht. Mit Erwärmen und Tortenheber war aber leider nichts zu machen, da die Embleme in einem achteckigen lackierten "Rahmen" sitzen, der sie recht passgenau umschließt. Ich kam mit dem Tortenheber gar nicht zwischen Emblem und "Rahmen" und konnte deshalb auch nicht hebeln. Stattdessen holte ich den Dremel und schnitt mit der Minitrennscheibe zwei Schlitze in die Embleme (kreuzförmig) und konnte sie dann wirklich einfach von der Mitte aus aushebeln. Keine Lackschäden, nix. Natürlich sind die alten Embleme dann zerstört ... aber da ich ja neue einsetzen wollte, war das schon ok.

Beim TF sind die Embleme aufgesetzt, also nicht so in einem Rahmen versenkt wie beim ZR. Da geht das Entfernen einfacher, so wie schon beschrieben mit Fön und Tortenheber :-)

Gruß
Vilo
« Letzte Änderung: 19. September 2014, 07:17:01 von Vilo »
Bei manchen Leuten ist Denken wie ein Verdauungsvorgang - egal, was oben reinkommt, es kommt immer dasselbe unten raus.

Offline TTMGF

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGF
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #31 am: 27. März 2015, 19:28:52 »
 :) Hallo Fans und Freunde des MGF TF das mit den Emblemen kenne ich auch von meinem MGF das ist ja auch kein MGF Logo wie es früher mal eins war es ist aus  Plastik und Folie nix Metall oder Emaille. Hier ein Tipp von mir hat wunderbar geklappt wenn ihr das Emblem am Kopferraum gegen ein neues austauschen wollt benutzt dafür Zahnseide legt die Zahnseide zwischen den Spalt Emblem und Blech und nun trennt  ihr mit rechts links Bewegung das Emblem vom Blech. Ich hoffe Ihr habt das verstanden wenn nicht schreibt mir ...geht wirklich gut ab das Ding damit

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 361
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4 / MG ZR 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serien
MG ZR Symbol vorne/hinten
« Antwort #32 am: 03. Oktober 2018, 11:44:58 »
Hallo Fangemeinde,

möchte hier noch einmal aufleben lassen  :evilgrin:

Suche für den ZR MK1 (2003) das MG Emblem für hinten inne Klappe - ich sehe nur Embleme für vorne  :(

Hat einer ein Link oder Tipp?

Dank Euch  :)

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3106
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #33 am: 03. Oktober 2018, 15:52:08 »
ist doch ein und das selbe

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 361
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4 / MG ZR 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serien
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #34 am: 03. Oktober 2018, 19:09:12 »
ist doch ein und das selbe

Okay, wusste ich nicht - Danke  :thumbsup:
Dann bestelle ich mir in UK mal zwei Stück  :cheers:

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Rocco

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2704
  • Geschlecht: Männlich
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #35 am: 03. Oktober 2018, 20:57:13 »
Okay, wusste ich nicht - Danke  :thumbsup:
Dann bestelle ich mir in UK mal zwei Stück  :cheers:

Ja, beim MK1 gleich.

Es gibt auch welche, wo man nur das innere Teil wechselt und der alte Chromrahmen verbleibt.
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6599
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: MG Symbol vorne/hinten
« Antwort #36 am: 14. Oktober 2018, 22:13:36 »
War da nicht was mit Pins, die man noch abschneiden musste?
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806