http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Kunststofflack ??  (Gelesen 2653 mal)

Dirk1983

  • Gast
Kunststofflack ??
« am: 31. März 2013, 19:09:30 »
Hallo
ich habe folgende frage
bei meinem Rover 200 wurden die Seitenschweller
Geschweißt und mit Unterbodenspray bearbeitet
dieser verblasst sehr schnell und es setzt rost an ....
ich habe gehört das es etwas geben soll was nach verarbeitung wie Kunststoff ist ??
" KFZ Body " ?? dieses soll sehr robust sein ...

hatt vieleicht jemand eine idee was ich hier nehmen kann ??
ist steinschlagschutz vieleicht besser ???

danke im vorraus

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3152
Re: Kunststofflack ??
« Antwort #1 am: 31. März 2013, 20:19:07 »
tja ohne einen ordentlichen lackaufbau wird's da immer wieder gammeln

also abschleifen grundieren überlackierbaren ubs oder nur lack drauf und gut ist...

carranger

  • Gast
Re: Kunststofflack ??
« Antwort #2 am: 31. Mai 2013, 15:46:41 »
Ja da stimme ich meinem Vorredner zu, das bringt ansonsten nicht wirklich was! Hast du vielleicht mal geschaut, ob du nicht online was passendes findest ?? Da findet man doch größtenteils echt günstige und gute Produkte. Also ich bestelle normalerweise immer nur meine Reifen online, gerade jetzt wieder die neuen für den Sommer - die alten hatten schon nahezu kein Profil mehr  :-X Gibt es nicht einige Seiten im Internet, auf welchen man Tests zu diesem "Kunststoffspray" findet ?
Grüße

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 746
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: Kunststofflack ??
« Antwort #3 am: 31. Mai 2013, 17:01:01 »
Könnte mir vorstellen, dass mit "Kunststofflack" evtl das hier gemeint ist:

http://www.plastidip.de.com/?gclid=CLzm5e3NwLcCFTMdtAodBikAOg

Obwohl ich das wahrscheinlich eher als "Gummilack" bezeichnen würde  ;)

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4413
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Kunststofflack ??
« Antwort #4 am: 31. Mai 2013, 17:25:51 »
evtl 2k epoxy?
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren