http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6  (Gelesen 20946 mal)

Eldarion

  • Gast
Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« am: 29. Dezember 2012, 17:44:33 »
Hi zusammen,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum und beginne meine Karriere nicht als Falschposter :-).

Ich überlege mir seit kurzem, ein neues Auto zu kaufen. Dabei bin ich auf folgendes Fahrzeug gestoßen:

MG ZS 180 2.5 v6
72000 KM
EZ 01/2004
Preis 4200

Nun, da ich noch nie einen MG besitzt habe, stellen sich mir natürlich einige Fragen und ich hoffe, dass ihr mir diese beantworten könnt.

- Welche typischen Probleme treten bei diesem Fahrzeug auf?
- Findet man im Zweifel noch Ersatzteile und sind diese dann bezahlbar?
- Auf was sollte ich bei der Begutachtung besonders achten? Bestimmte Merkmale?

Ist übrigens auch das erste Auto, welches ich mir selber kaufen werde.

Freue mich auf eure Antworten ;-).

Grüße von der Weser,
Dorian

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2012, 18:26:49 »
Na ja, die FAQ-Ecke ist eine Art heiliger Gral, aber chronisch unterversorgt mit FAQs. Wir können hier ja mal versuchen möglichst spamfrei sinnvolle Antworten zu sammeln, die unsinnigen Antworten am Ende löschen und fertig ist die MG-ZS-Kaufberatung.  :)

Der MG ist eigentlich ein Rover 45 mit dem 2,5l V6 aus dem Rover 75. Schönes Fahrwerk, brauchbare Bremsen, aber insgesamt kann das Fahrzeug sein Alter ('95 als Rover 400/Civic MA/MB rausgekommen) nicht leugnen, was sich speziell im Design niederschlägt.

Als Hauptprobleme fallen mir persönlich spontan die Kupplungshydraulik (es gibt tolle Umbaukits auf Honda-Technik) und die Ansaugbrücke mit den Steuerklappen, die gern versagen und die ziemlich teuer im Ersatz ist. Viele Fehler der ASB (Ansaugbrücke) lassen sich beheben, aber nicht alle. Weiterhin sollte der Zahnriemen nicht noch der erste sein. Eine entsprechende Rechnung (~1000-1500€) sollte der Vorbesitzer haben. Wasserverlust über das Thermostatgehäuse kommt auch hier und da vor. Das ist aber überschaubar vom Aufwand.

Grundsätzliche Frage: Schraubst Du selbst? Sonst steht die Frage nach einer bezahlbaren + fähigen + willigen Werkstatt an erster Stelle. 
DAFUQ?

Offline cruciox

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1443
  • Geschlecht: Männlich
  • ZS180 Mk1
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2012, 18:34:34 »
Mir fällt spontan noch der Limakompressor bzw. dessen Magnetkupplung ein.
Alex, warst du das nicht, der meinte die gehen auch häufiger kaputt?

Was die ASB angeht so gibt es hier einen interessanten Bericht von R&G.
Dort werden die VIS Stellmotoren sofort ersetzt, wenn sie kaputt sind (kosten pro Stk. ca. 120€ wenn ich mich erinnere) und bei deren Autos hat es noch nie eine kaputte ASB gegeben.
Ist also möglicherweise ein Folgeschaden der defekten VIS Stellmotoren.
Wer aufhört, sich verbessern zu wollen, hört auf, gut zu sein.



There are only two rules for drinking whisky. First, never take whisky without water and second, never take water without whisky

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2012, 18:39:27 »
Ist also möglicherweise ein Folgeschaden der defekten VIS Stellmotoren.
Ja, so ist das!  :icon_thumright:
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Eldarion

  • Gast
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2012, 18:47:37 »
Danke für die schnelle Antwort und die guten Tipps.

Selber habe ich noch nie groß am Auto gebastelt. Deswegen geht es also eher um eine Werkstatt. Meine Sorge war eher, dass die Ersatzteile, welche die Werkstatt kaufen muss, teuer sein könnten.

Bezüglich der Ansaugbrücke: Ich habe gelesen, dass die häufig Öl verliert und dieses sich im Luftkasten sammelt. Ist dadurch der Öl Verbrauch erhöht und wie häufig muss die ASB/VIS Stellmotoren repariert/ersetzt werden (und was kommen da für Kosten auf mich zu bei der ASB)?

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2550
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #5 am: 29. Dezember 2012, 18:52:55 »
Weitere mögliche MG ZS Fehler:
Hintere Bremssättel gehen gerne fest.
Radlager Verschleiß
Tank rostgefährdet
Schnittkantenrost am Unterboden
Zylinderkopfdichtungschaden bei KV6

Alles in Allen kein schlechtes Auto der ZS.

Grüsse
Uli
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8305
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #6 am: 29. Dezember 2012, 19:20:05 »

Bezüglich der Ansaugbrücke: Ich habe gelesen, dass die häufig Öl verliert und dieses sich im Luftkasten sammelt. Ist dadurch der Öl Verbrauch erhöht und wie häufig muss die ASB/VIS Stellmotoren repariert/ersetzt werden (und was kommen da für Kosten auf mich zu bei der ASB)?


Das kann man nicht pauschalisieren. Entweder sie hält oder sie geht kaputt. Kosten tut das Teil so um die EUR 800,-. Gegen den Ölschlamm haben sich welche hier einen Oil-Catch-Tank eingebaut. Inwiefern das hilft oder Sinn macht musst Du mal lesen im Forum.
Ich hab keinen drin aber auch kein Öl im Luftfilterkasten. Also nicht verrückt machen lassen.

Aber cooles upgrade...vom Cinquecento zum ZS  8)

Ersatzteile gibt es schon noch. Zur Not über diverse Quellen in England. Tatsache ist aber das der ZS richtig Laune macht beim fahren - Design hin oder her. Allerdings geht beim "ich will Spaß - ich geb Gas" auch ein wenig mehr Sprit drauf.

Zahnriemenwechsel kostet, wenn noch nicht gemacht, irgendwas um die EUR 1.000 plus/minus ein paar Euro. Man sollte schon über ein paar EUR Rücklage verfügen - aber das betrifft auch andere Autos.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2012, 19:22:54 von Hans-Peter »

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline cruciox

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1443
  • Geschlecht: Männlich
  • ZS180 Mk1
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2012, 19:22:10 »
Je nach verwendetem Öl (Viskositätm Marke, etc.) gibt es da Unterschiede.
Allen gemein ist jedoch die Tatsache, dass es sich hierbei um kleinste Mengen handelt, die den Ölverbrauch nicht merklich beeinflussen (sollten).

Ich hab auch immer ein bisschen Öl im Filterkasten, trotzdem ist bei meinem praktisch kein Ölverbrauch messbar.

Was die ASB angeht... die Neupreise liegen je nach Verkäufer zwischen 700 und 900€... ist allerdings kein Teil, was alle 20.000Km kaputt geht.
Solange die VIS Motoren Funktionieren, hält auch die ASB. Das ist meine Erfahrung und meine ASB macht immerhin schon seit 132.000Km genau das was sie soll.

Wie häufig die VIS Motoren ersetzt werden sollten lässt sich nicht sagen, da es keine Anzeige und auch nicht zwangsläufig mechanische Anzeichen für ein kaputtes VIS gibt. Erst wenn man den Wagen am Testbook hat und das Steuergerät ausliesst bekommt man da halbwegs zuverlässige Informationen. Ans Testbook geht das Auto aber normalerweise nur bei der Inspektion und selbst dann auch nur, wenn die Werkstatt über ein solches Testbook verfügt.
Wer aufhört, sich verbessern zu wollen, hört auf, gut zu sein.



There are only two rules for drinking whisky. First, never take whisky without water and second, never take water without whisky

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2693
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2012, 19:30:52 »
Also wenn die VIS Motoren nicht funktioneren das merkt man glaube schon beim fahren.

Also bei meinem ZT-T merkt man den Schub bei ca. 2800 U/min sehr sehr gut den bei 4000 U/min eher nicht so sehr.

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8305
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #9 am: 29. Dezember 2012, 19:32:02 »
Man kann sich auch ne kleine Anzeige basteln um zu sehen ob die Dinger tun was sie sollen.

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Eldarion

  • Gast
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #10 am: 29. Dezember 2012, 19:50:40 »
Also merken: VIS Motoren.

Was ist denn so die erwartete Lebensdauer vom ZS? Also ab welchem KM-Stand treten meist häufiger Probleme auf?

Gibt es weiterhin einen großen Unterschied zwischen Bj 2001 und 2004? Meistens haben ja die ersten aus der Reihe noch Kinderkrankheiten.

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2693
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #11 am: 29. Dezember 2012, 19:55:32 »
Es gibt V6 Motoren mit gute 300tkm und die laufen auch noch.

Eher ein 2001 Baujahr nehmen da hatten die noch Geld bei MG Rover bei den letzten wurde nur noch gespart und die Qualität war immer gleich sowie auch die Technik.

Offline Gustel

  • Club Baden Württemberg
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1837
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190 / Mini Cooper / ZS 180 MK2 R.I.P
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #12 am: 29. Dezember 2012, 19:56:29 »
Also mein ZS es war ist auch mein erstes Auto gewesen.
Gekauft bei 85 TKM vor 2 Jahren
Was ist angefallen:
Radlager Vorne
Querlenker Vorne
Gummilager Hinten
ASB (ob Nötig schwer zu sagen) bekommt man für 600 € in England
Auspuff ist jetzt durch
Jetzt habe ich 130 tkm drauf

Das mit dem Öl im Luftfilterkasten habe ich auch aber deswegen nachfüllen müsste ich nie.

Was ich schauen würde ist Wasser in Radmulde Kofferraum und Beifahrerseite Fußraum.
Wohnst du denn? Bezüglich Werkstatt. Ah Bremen sollte noch das andere Thema lesen  ;D
http://www.mgfcar.de/data/MG_Rover_Workshop_DE.pdf

Hast du Link zu dem Auto?


« Letzte Änderung: 29. Dezember 2012, 20:00:06 von Gustel »

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8305
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Eldarion

  • Gast
Re: Kaufberatung MG ZS 180 2.5 v6
« Antwort #14 am: 29. Dezember 2012, 20:05:26 »
Hier ist der Link: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=213914624

Natürlich schaue ich mir auch schon mikes ZS hier im Forum an.