http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Verkabelung  (Gelesen 2144 mal)

Offline B-Rover

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
  • MG/Rover-Freunde Berlin (Hohenschönhausen)
  • Fahrzeug: Rover 200 RF (214Si)
Verkabelung
« am: 10. Oktober 2012, 22:59:13 »
Hallo ihr Lieben =)
Ich bin Oli und noch recht neu hier, also falls ich hier irgendetwas falsch poste: Tut mir leid  :angel:

Ich habe vor kurzem eine Bassrolle (4 ohm, keine Ahnung welche Leistung) von einem Freund bekommen. Damit ging der Soundausbau natürlich los...  ;)
Ich hab mir also 'nen "JBL GTQ240" Verstärker sehr günstig, gebraucht, gekauft. Dann folgten noch die "Renegade rx62" und "rx52" Coax-Lautsprecher gekauft. (4 Ohm, 200 bzw. 160 Watt Leistung [ 100/80 watt]).


Nun die große Frage:
Bekomme ich die Bassrolle und alle 4 Lautsprecher (und einen Frequenzverteiler?!  :huh:eine Frequenzweiche?! wie auch immer das ding heißt  :-x) an den verstärker angeschlossen, oder sieht das eher schlecht aus?
Wenn ja wäre eine Erklärung für Ungelernte sehr gut =D

schonmal vielen Dank und einen schönen Abend noch! Oli =)

Offline Henry

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2224
  • Geschlecht: Männlich
    • Autoservice und Selbsthilfewerkstatt Oranienburg
Re: Verkabelung
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2012, 09:53:44 »
Moin,

wenn du bei den Sachen bleiben willst, die du da gekauft hast, dann schließ nur die beiden vorderen Lautsprecher und die Bassrolle an den Verstärker an. Die Lautsprecher hinten kannst du ruhig weiter übers Radio laufen lassen.



Gruß Henry