http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: ZS Bluetooth Radio  (Gelesen 3373 mal)

Offline TamberlanE

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 RT
    • MG/Rover-Club Hessen
ZS Bluetooth Radio
« am: 08. Juni 2012, 09:57:07 »
Hallo Jungens und Mädels,

ich möchte mein Autoradio aufrüsten, da ich und meine Freundin jeweils ein iPhone haben, möchten wir das gerne neumodischer (BT) verbinden als bisher (USB).
Das Teil soll Bluetooth und USB zwingend haben, Radiotuner und SD-Kartenslot sind optional, also nicht zwingend notwendig.
Voraussetzung für BT ist halt die Steuerung des iGeräts über das Handheld selber, nicht wie bisher bei USB über das Radio, das nervt nämlich.

Beim Stöbern bin ich auf das Pioneer MVH 8300BT gestoßen. Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät? Gibt es empfehlenswerte Alternativen, gerne auch günstiger?

Gruß
Nail here [ ] for a new monitor

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3103
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #1 am: 08. Juni 2012, 16:50:17 »
ich persönlich bin bei JVC mit dem

http://jdl.jvc-europe.com/product.php?id=KD-R721BTE&catid=100028

gelandet

geht sogar mit dem neusten IPhone IOS was mein Clarion FZ709E im MGF nicht mehr kann :(

Externes Mikrofon und FB ist beim JVC auch dabei und zwei USB hats auch, wobei ein Anschluss für den BT-Adapter benötigt wird

und da ihr zwei Telefone habt passt das mit JVC auch da es sogar 2 gekoppelte verträgt

Offline Bird.of.Pray

  • Club Berlin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • FoFo 1.6 Aut.
    • ROVER CLUB BERLIN/BRANDENBURG
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #2 am: 11. Juni 2012, 09:11:56 »
Oder auch das hier:

http://kenwood.de/products/car/receivers/mediareceiver/KIV-700/

http://kenwood.de/products/car/zubehoer/sonstiges/KCA-BT300/

mit dem BT Modul eine super Kombi. Hab ich bei mir und bin sehr zufrieden.
FoFo Automatik, ex Lexus CT200h, ex ROVER 416 SLi Tourer, ex ROVER 114 Cabrio, ex Hartan Topline S, ex Hartan iGo ex ROVER 416- R.I.P., ex MGF, ex Citroen C4 HDi,

Offline klanglordv

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 696
  • Geschlecht: Männlich
  • Das Leben ist zu kurz, für schlechten Klang!!
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #3 am: 11. Juni 2012, 22:52:51 »
Hallo Jungens und Mädels,

ich möchte mein Autoradio aufrüsten, da ich und meine Freundin jeweils ein iPhone haben, möchten wir das gerne neumodischer (BT) verbinden als bisher (USB).
Das Teil soll Bluetooth und USB zwingend haben, Radiotuner und SD-Kartenslot sind optional, also nicht zwingend notwendig.
Voraussetzung für BT ist halt die Steuerung des iGeräts über das Handheld selber, nicht wie bisher bei USB über das Radio, das nervt nämlich.

Beim Stöbern bin ich auf das Pioneer MVH 8300BT gestoßen. Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät? Gibt es empfehlenswerte Alternativen, gerne auch günstiger?

Gruß
http://www.ars24.com/Autoradio/Alpine/Alpine-CDE-135BT.html
oder beim Pioneer bleiben welches technisch nicht besser aber optisch schöner ausschaut.
MG ZS180 MK 1,5 ;-)
Pioneer DEH P 88 RS II + AMP: Audison LRX 5.1K
FS (vollaktiv): Exact Audio HX 20 T4 & Replay Audio Tiefmitteltöner sowie "Hutablagen-Subs..."
Sub:RE Audio SE 10 D4 Kabel: Monster + Audison

Offline TamberlanE

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 RT
    • MG/Rover-Club Hessen
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #4 am: 11. Juni 2012, 22:59:01 »
http://www.ars24.com/Autoradio/Alpine/Alpine-CDE-135BT.html
oder beim Pioneer bleiben welches technisch nicht besser aber optisch schöner ausschaut.


So wirds wohl werden. Danke für die anderen Tipps, aber auf Adapter und Dongles wollte ich nicht zurückgreifen. Intern BT wäre schon schön.
Nail here [ ] for a new monitor

Offline morpheus12

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2986
  • Geschlecht: Männlich
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #5 am: 18. Juni 2012, 21:45:52 »
Ich persönlich verwende mehr als Erfolgreich im Grünen RT das KIV-700. Im 1HE Format die beste iPod/iPhone Integration die ich je erlebt habe! Klangtechnisch wird mir der Lord recht geben ist für das wenig Geld hammer viel geboten! USB Hub, Preouts, IR-Lenkrad FB (mit etwas Arbeit), Farbaktives TFT, EasySearch, 5-Band Equalizer, Laufzeitkorrektur, uvm...

Die Einstellungsmöglichkeiten bieten bis auf DSP wirklich alles! Je nach Navi-Software gibt das iPhone sogar das Bild auf den Monitor aus. Radioempfang ist in Ordnung, Optische Integration ins Armaturenbrett 1a möglich.

Das mit dem Dongle ist ein Umstand der wirklich tragbar ist. Du steckst hinten ein Kabel ans Radio verbaust die Bluetooth Blackbox rechts vorne an der Mittelkonsole was die Wartung soweit vereinfacht das du das Radio nicht mal rausbauen musst um an Bluetooth ran zu kommen, etc...

Vorteil an der Variante ist, dass du ein externes Mikro hast. Mein Übergangsradio im Dastan hat jenes in der Radio Front integriert was oftmals zu Sprachproblemen führt.

Für mich ausschlaggebend war der TFT, weil du nicht diese Pseudo Alphanumerische Mäusekino Anzeigen hast. Das macht die Bedienung deutlichst einfacher. Es ist einfach ein anderes Radio. Für knapp 300€ bekommst du alles in einem Guss und Gut!
« Letzte Änderung: 18. Juni 2012, 21:47:56 von morpheus12 »

Offline TamberlanE

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 RT
    • MG/Rover-Club Hessen
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #6 am: 18. Juni 2012, 22:17:36 »
Ich persönlich verwende mehr als Erfolgreich im Grünen RT...

Die Steuerung sollte schon über das iphone funktionieren. Ich mag keine Fernbedienung, noch am Radio irgendwas drücken müssen. Ansonsten bräuchte ich kein Bluetooth. Geht das mit dem Ding?
Nail here [ ] for a new monitor

Offline TamberlanE

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 RT
    • MG/Rover-Club Hessen
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #7 am: 19. Juni 2012, 13:27:44 »
update: mvh-8300bt unterstützt kein a2dp, das kiv-700 scheinbar auch nicht. (?)

bin deshalb auf das pioneer deh-8400bt gekommen, damit schon jemand Erfahrung?
Nail here [ ] for a new monitor

Offline morpheus12

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2986
  • Geschlecht: Männlich
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #8 am: 19. Juni 2012, 22:47:28 »
Selbstverständlich geht auch iPhone by Handmode. Das ist ja mitunter das Ding für die Made for iPod und Works with iPhone Zertifizierung das beides geht. Was ich sehr angenehm am KIV-700 in besagten Modus finde, dass die Grundfunktionen wie Play/Pause, Prev, Next dennoch am Radio funktionieren.

Was mir jedoch noch nicht so ganz klar ist: Wenn du lediglich via A2DP arbeiten möchtest (übrigens Zitat vom Bluetooth Modul KCA-BT300 das du fürs KIV bräuchtest: "[...]das dank dem mit Audio-Profile (A2DP) auch die kabellose Musikübertragung vom Handy und gibt dort gespeicherte Audiofiles in bester Klangqualität wieder.[...]" kannst du ja gänzlich auf eine iPod Schnittstelle verzichten.

Dennoch muss ich dir sagen: A2DP ist heftig! Sowohl was die Strahlung angeht (man bedenke du befindest dich im Auto ja in einem faradayschen Käfig) als auch den Akkuverbrauch. Vorsichtige Schätzung Navi + A2DP ohne Stromversorgung 45-60min beim iPhone 4.

Die Kabel sind so lang genug, dass du bequem hinterm Aschenbecher raus kommen kannst, das Kabel lang genug bis oben an die Scheibe für die Navihalterung ist und gut. Wenn du auf den Video Out von iPhone/iPod verzichten kannst, kannst du sogar irgendwo eine USB-Buchse passend hin machen. Ordentlicher gehts kaum. Klangqualität ist Kabelgebunden 3x so gut, Akku wird geladen und du hast nicht die Strahlung im Auto.

Offline TamberlanE

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 RT
    • MG/Rover-Club Hessen
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #9 am: 19. Juni 2012, 23:05:56 »
Das raff ich grad nicht: funktioniert denn die Made 4 iPhone Geschichte über Bluetooth anders als via a2dp?

A2DP ist heftig! Sowohl was die Strahlung angeht (man bedenke du befindest dich im Auto ja in einem faradayschen Käfig) als auch den Akkuverbrauch. Vorsichtige Schätzung Navi + A2DP ohne Stromversorgung 45-60min beim iPhone 4.

Ganz so heftig ists nicht, mit vollem akku navigon, ipod und bluetooth kam ich auf knapp über 2 stunden in muddis fiesta. strom ist natürlich vorhanden.

Zitat
... und du hast nicht die Strahlung im Auto.

 :laughing4:
« Letzte Änderung: 19. Juni 2012, 23:13:29 von TamberlanE »
Nail here [ ] for a new monitor

Offline klanglordv

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 696
  • Geschlecht: Männlich
  • Das Leben ist zu kurz, für schlechten Klang!!
Re: ZS Bluetooth Radio
« Antwort #10 am: 11. Oktober 2012, 11:29:15 »
Auch wenn der Thread und letzter Beitrag über 60 Tage her...
Kann dir das Clarion CZ702E empfehlen!

Per PM gerne auch ein Angebot...
Kann alles und ist in Relation zur Ausstattung günstig!

Schick mal eine Mail rüber!

-heiko!
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2012, 11:31:33 von klanglordv »
MG ZS180 MK 1,5 ;-)
Pioneer DEH P 88 RS II + AMP: Audison LRX 5.1K
FS (vollaktiv): Exact Audio HX 20 T4 & Replay Audio Tiefmitteltöner sowie "Hutablagen-Subs..."
Sub:RE Audio SE 10 D4 Kabel: Monster + Audison