http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Lautsprecher vorne ZT-T190  (Gelesen 2863 mal)

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Lautsprecher vorne ZT-T190
« am: 06. Februar 2012, 23:00:24 »
Hey, ich wollt mal kurz nach ein paar Daten für den einbau fragen.

Zum ersten die Einbautiefe, wie tief kann ich gehen, bzw wie weit kann ich ca. mit MDF Ring gehen? Habe ja vor das Audio Systems Helon System zu verbauen.

Dann habe ich auf eBay einen original Lautsprecher gefunden, http://www.ebay.de/itm/Original-Lautsprecher-Tur-vorn-links-Rover-75-MG-ZT-/140382925678?pt=CE_Auto_Hi_Fi_Autolautsprecher&hash=item20af79736e#ht_862wt_1163

Ist der Ausschnitt denn auch in der Form? Und wenn ja, wie bekomme ich die am besten zu?

Hatte die Türpanele noch nicht runter, und wollte mich erst mal informieren bevor ich dann wieder ewig ohne rum fahre... Das Loch das ich nun lange im Armaturenbrett hatte hat mir erst mal gereicht.

Hoffe einer weiß was...
Danke schon mal...
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8270
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Re: Lautsprecher vorne ZT-T190
« Antwort #2 am: 01. März 2012, 16:32:03 »
Das doch Micky Maus scheiß...

Gerade gut gelaunt bei bestem Wetter ans Projekt gewagt, und nu... Selbst in nem Smart ist mehr Platz für Lautsprecher und co... Das kann doch echt nicht angehen das die Helon Woofer weg müssen...  :merror:

Und was soll diese komische einbau weise... soll ich den neuen Woofer an dieses Plastik Gestell dran machen? Beim ersten Wumms reißt das doch alles ab...

Need Help  ;D
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Re: Lautsprecher vorne ZT-T190
« Antwort #3 am: 02. März 2012, 08:50:03 »
Hat sich wieder erledigt, hab mir von Focal die Polyglas dinger gekauft.. Sind ultra flach und sollen es voll bringen...
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline The_Lowly_Gentlemen

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 50
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT 190
Re: Lautsprecher vorne ZT-T190
« Antwort #4 am: 28. September 2014, 23:07:06 »
Kannst du mir ein Feedback zu den Focal Lautsprechern geben? Mein Fahrerlautsprecher hat sich verabschiedet und nun werde ich auch gleich ein neues Frontsystem verbauen.
Kann man eigentlich das Gitter abnehmen, oder muss die komplette Türverkleidung ab?

Wäre supi wenn du mir da einen kurzen Tipp geben könntest  ;).

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Re: Lautsprecher vorne ZT-T190
« Antwort #5 am: 29. September 2014, 00:09:09 »
Hey, kein Problem...

Also das Polyglas System ist schon ganz vernünftig... ABER... :-)


Es vollbringt keine Wunder, und ist recht Teuer.

Ich habe es ja dann anders gelöst... Weiß nicht in wie fern du den Willen zum Basteln hast, aber ich habe die Plastikaufnahmen einfach weg geworfen und mir aus Holz einen Adapter gefertigt.

Du hast ja ne Menge Platz bis zur Türverkleidung den du auch vollkommen nutzen kannst.


Einfach das Holz auf das Maß des Plastikadapters zuschneiden, Loch für den Tieftöner rein, und schon kannst du so ziemlich alle Lautsprecher am Markt verbauen was den Preis gering halten kann...


Wenn du das ganze weiter fort führen möchtest und noch mehr Performance erhalten möchtest kannst du hergehen und die Lautsprecherverblendung aus der Türverkleidung raus nimmst, denn Stoff ablöst und das Gitter herausschneidest. Denn dieses hält natürlich den Schall zurück und das ist schon ne Menge denn das Gitter hat schon eine Menge an Material. Dann einfach für 5€ Akustikstoff nehmen und neu überziehen, ist wirklich keine Hergottsaufgabe :-)

Sollte an einem Samstag gemacht sein.


Wenn du keine Lust auf das ganze hast, ich hab auch noch die Original Lautsprecher rumliegen, die werden nie wieder den Weg ins Auto finden...

Falls doch, stehe ich gerne für weitere Fragen zur Verfügung...
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline The_Lowly_Gentlemen

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 50
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT 190
Re: Lautsprecher vorne ZT-T190
« Antwort #6 am: 29. September 2014, 15:31:25 »
Sehr cool,

hast du das ganze mit Fotos dokumentiert? Ich sag mal so normalerweise reichen mit die originalen Lautsprecher aus.
Das heißt wenn du diese abgeben möchtest wäre ich nicht abgeneigt.

Aber so wie ich das vertanden habe muss in jedem Fall die komplette Vergleidung runter sonst komme ich nicht an den Lautsprecher, richtig?

Dachte das der Lautsprecher mal schnell in 5 min gewechselt ist  ;D

 

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Re: Lautsprecher vorne ZT-T190
« Antwort #7 am: 29. September 2014, 19:34:08 »
Ne so einfach ist es dann doch nicht... Also wenn du gegen die Focal tauscht ist es "Plug&Play" nur darfst du die Hochtöner natürlich nicht außer Acht verlieren... Diese passen nicht in die originalen Plätze, da muss man dann entweder drehmeln oder ich habe mir einfach von einem anderen Focal System so ne art "ach was weiß ich, wird mit der original Halterung verschraubt und hat den vorteil das du die HT´s perfekt ausrichten kannst und sie nicht mehr sinnfrei gegen den Himmel spielen...

Bebildert müsste das ganze in meinem "ZT Projekt" Thred sein, dort ist ja mein ganzer Werdegang aufgeführt... *Vom "ich weiß nicht wo welches Kabel ran muss - zum Pokalsieger"  *
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear