http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Spring Upgrades 4 Exige  (Gelesen 7130 mal)

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7310
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S (V6)/BMW125d
Spring Upgrades 4 Exige
« am: 07. Januar 2012, 17:18:59 »
Guten Abend die Damen!

Da so langsam das Frühjahr ansteht, mache ich mir Gedanken, was an der Exige noch gemacht werden kann respektive muss.
Bekanntermaßen leiden die Exigen ja unter hohen Ladelufttemperaturen und leider spüre auch ich deutlich einen ausgeprägten Leistungsverlust bei schwerem Fuß. ;D

Der originale Ladeluftkühler ist unterdimensioniert und wenn dieser einmal wirklich heiß geworden ist, bekommt man die hohen Temperaturen eigentlich für den Rest der Fahrt auch nicht mehr wirklich weg.
Optimal wäre eine Ansauglufttemperatur von <=40°C, im Sommer landet man aber ganz schnell bei 70°C (!) und die ECU passt dann natürlich das Kennfeld an, damit es nicht zu Vorzündungen kommt. Der Effekt des Ganzen ist dann logischerweise weniger Leistung, und das in Größenordnungen von bis zu über 40 PS.

Momentan hat die Exigo bei guten Bedingungen 271 PS am Schwungrad. Aber diese guten Bedingungen findet man ja nur bei Außentemperaturen <10°C vor.

Also was tun?




Natürlich ist es witzig einen 4-1 Krümmer mit Sportkat einzubauen und dann nochmal am Steuergerät zu spielen. Das bringt dann ca. 300 PS beim ersten Gasstoß, beim zweiten sind es dann noch 280 usw. ;D

Pro:

+ witzig ;D
+ Flammen aus dem ESD ;D ;D

Con:

- bringt wegen der Ladeluftproblematik allein eigentlich nichts



Forge aus England bieten beispielsweise einen Upgrade - Ladeluftkühler mit mehr Oberfläche an und sind felsenfest überzeugt, dass dieser die Ladelufttemperaturen im Mittel um 15°C senkt. Das wäre ja schon was. So'n Ding habe ich hier auch rumfliegen, bin allerdings nicht sicher, ob ich ihn einbauen soll. Viele Briten haben die Erfahrung gemacht, dass die Forgeteile einfach überhaupt nicht funktionieren. Oftmals soll die Situation sogar noch schlimmer werden. Da geht wohl Probieren über Studieren.

Pro:

+ recht günstig
+ leicht

Con:

- Verbesserung fragwürdig



Ansonsten kann man natürlich den OEM - LLK ummanteln lassen und ne Wasserkühlung fahren.

Pro:

+ Ladelufttemperatur permanent unter 40°C
+ Leistung bleibt stabil
+ funktioniert unbestritten hervorragend

Con:

- teuer
- Mehrgewicht von ca. 18 Kg


Ich tendiere ja zu Option 3, da ich ein Geizhals bin. ;D
Und noch viel wichtiger: So witzig Chargecooling ist, die Performance übersteigt dann eindeutigst mein fahrerisches Talent und ich habe Angst, dass ich jedes Jahr ein neues Getriebe brauche. Allerdings ist die Gefahr von Gangbrüchen zu relativieren, diese treten nur bei Dauerbelastung auf und Drehmomenten >285 Nm. Die würden auch bei Chargecooling nicht zusammenkommen.



So Kinder, beratet mich!
Ich hab' keine Lust mehr auf das Forenwinterloch. :cheesy: ;D


Offline The Stig

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4242
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #1 am: 07. Januar 2012, 17:44:26 »
Option 3 natürlich.
Den Ladeluftkühler mit Hitzeschild versehen und Flammen aus dem Auspuff.
Aber ohne diese Wasserscheisse - einfach nur das Carbonschild. Kirmeskarrentuning willst Du doch bitte Daniels Zahnarztkunden überlassen.
Die Leistung braucht eh kein Mensch - hat Dir Steve ja offenbar gezeigt (is per u2u immer noch am Witzeln). ;D

Abgesehen davon sind alle meine Tipps natürlich Blödsinn und Uli mg xpower Fetzenflieger der Experte hilft Dir sicher gern weiter. 

Nein, ich kann's nicht lassen. ;D
« Letzte Änderung: 07. Januar 2012, 17:46:32 von The Stig »
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7310
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S (V6)/BMW125d
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #2 am: 07. Januar 2012, 18:17:27 »
Die Leistung braucht eh kein Mensch - hat Dir Steve ja offenbar gezeigt (is per u2u immer noch am Witzeln). ;D

Der Blödsack! ;D
Aber wo er recht hat... :rolleyes:

Übrigens, bin gespannt auf den Experten.

http://www.proalloy.co.uk/cgi-bin/sitewise.pl?act=det&pt=178&p=1097&id=proalloy :love1:

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7310
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S (V6)/BMW125d
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #3 am: 07. Januar 2012, 20:14:36 »
Was seid Ihr für bescheidene Tunten! ;D

Ich will hier was Stimmung haben und hier wird noch nicht mal abgestimmt.
Ergötzt Euch gefälligst an den schönen Teilchen von Pro Alloy!

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7698
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #4 am: 07. Januar 2012, 20:21:42 »
Teile hab ich mir angesehen und für gut befunden!  :)

Ich hab allerdings von Tuning nicht viel Ahnung. Ich würde den LLK vergrößern und peng.
DAFUQ?

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7310
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S (V6)/BMW125d
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #5 am: 07. Januar 2012, 20:22:54 »
Jenau!

Und was ich vergessen habe:
Ein größeres Laderrad muss auch drauf.

Der 2-11 hat ein kleineres, als die Exige --> more booooost :)

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8257
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #6 am: 07. Januar 2012, 20:53:31 »
Kauf Dir lieber direkt ein Auto was alles hat was Du brauchst - anstatt immer nur rum zu spielen  ;D

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7310
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S (V6)/BMW125d
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #7 am: 07. Januar 2012, 21:01:51 »
Kauf Dir lieber direkt ein Auto was alles hat was Du brauchst - anstatt immer nur rum zu spielen  ;D

Gesäßöffnung. ;D

Dann sowas hier ja:



Wenn Du mir das Geld gibst, gern. :D ;D

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8257
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #8 am: 07. Januar 2012, 21:13:51 »
Gesäßöffnung. ;D

Dann sowas hier ja:

Wenn Du mir das Geld gibst, gern. :D ;D

Verkaufste halt ein paar "Augen" mehr - von der Provision gibts dann den Proll Porsche  ;D

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline cruciox

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1476
  • Geschlecht: Männlich
  • ZS180 Mk1
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #9 am: 08. Januar 2012, 02:05:16 »
Ich bin für Uprated Air to Air und 4-2-1

Watercooling braucht niemand, es ist zu schwer und außerdem fährst du keine Japsenkarre!

4-2-1 ist immer gut. Und Rotzen und Sprotzeln kann nie schaden.
Wer aufhört, sich verbessern zu wollen, hört auf, gut zu sein.



There are only two rules for drinking whisky. First, never take whisky without water and second, never take water without whisky

Offline toupman

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Elise MKI, Saab 9-3
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #10 am: 08. Januar 2012, 10:57:14 »
Ich bin für Uprated Air to Air und 4-2-1

Watercooling braucht niemand, es ist zu schwer und außerdem fährst du keine Japsenkarre!

4-2-1 ist immer gut. Und Rotzen und Sprotzeln kann nie schaden.
+1

Das Watercooling kann man immer noch nachrüsten, wenn einem die Leistung wirklich nciht mehr ausreicht.

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7310
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S (V6)/BMW125d
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #11 am: 08. Januar 2012, 11:06:21 »
4-2-1 ist immer gut. Und Rotzen und Sprotzeln kann nie schaden.

So sieht's wohl aus.
Aber 4-1 ist schon richtig.

+1

Das Watercooling kann man immer noch nachrüsten, wenn einem die Leistung wirklich nciht mehr ausreicht.

Ja und das will ich erst mal sehen. ;D

Offline cruciox

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1476
  • Geschlecht: Männlich
  • ZS180 Mk1
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #12 am: 08. Januar 2012, 11:14:40 »
entschuldige, mea culpa.

Hab ich glatt überlesen.
Wer aufhört, sich verbessern zu wollen, hört auf, gut zu sein.



There are only two rules for drinking whisky. First, never take whisky without water and second, never take water without whisky

Offline Bendenden

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
  • Blown-up engine-tastic!
    • Eupen Big Band
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #13 am: 09. Januar 2012, 08:18:30 »
Eindeutig Option 1 - lasset, wie et is! Dann überweist Du mir die Flocken, die Du für das ganze Wasserkühlungsgedöns schon gespart hast. Deine Schmirgel ist ja auch mit nachlassender Leistung zu schnell für mich - und meine Liesbeth freut sich dann über den ganzen nutzlosen Kappes, den ich für die Flocken anschaffen könnte! ;D
Großmütig wie ich bin, wäre ich auch bereit, für einen Teil der Kohle mit nach Florida zu jetten! 8)
Echte Männer essen keinen Honig. Echte Männer kauen Bienen.

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7310
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S (V6)/BMW125d
Re: Spring Upgrades 4 Exige
« Antwort #14 am: 11. Januar 2012, 13:48:52 »
Ben, Du bist so witzig. :cheesy: ;D

Also, ich hab' eben bei Wayne den uprated intercooler bestellt.
Der wird pulverbeschichtet, damit er nicht siffig wird.

Wenn sich das Ganze als Nepp herausstellt, dann wird er eben weiterverkauft und gechargecooled.

Also, Plan für Anfang April:

4-1 + Kat + uprated intercooler + Abstimmung auf'm Dyno