http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Projekt ZT-T geht nun doch los...  (Gelesen 33578 mal)

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Projekt ZT-T geht nun doch los...
« am: 29. September 2011, 00:16:08 »
Hallo Leute...

Nachdem der ZR nun fertig ist hat mich "wie man es kennt" vorgestern in mobile der gesuchte ZT-T angelacht... Heute hab ich ihn gekauft, und nun fängt alles wieder von vorne an...

Die Komponenten haben sich nun aber komplett geändert...

Folgendes soll aus dem ZR wieder raus gebaut werden "wieso hab ich es nicht mit saugnäpfen gemacht"  ;D

Headunit: Kenwood DDX7029 "was wenn ich umbaue wegen der miesen Optik noch getauscht wird"
Amp 1: Emphaser EA2500.d
Amp 2: Helix Esprit 400
Woofer: Eton Force F12
Frontsystem: Audio System Helon

Das gute Velocity Hecksystem vermache ich dem neuen Besitzer :D...

Nun ist mein ZT-T mit allem möglichen vollgepackt unter anderem auch das große Navi und dem Harman Kardon Soundsystem, wo sich mir jetzt die Frage stellt, will ich das wirklich raus werfen? 

Da komm ich auch schon zu den ersten fragen: Bietet das Radio die Möglichkeit ein cinch Adapter einzufügen "das Blaupunkt Prinzip" Und unter welchem Hersteller läuft die Navi Software? Die enthaltene CD ist doch schon ein wenig in die Jahre gekommen...

Frage 2: Wie verhält sich die Heckscheibe bei dem Kombi wenn ein Woofer ins spiel kommt?

Hoffe von euch zu hören  :D

Danke schon mal
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4167
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #1 am: 29. September 2011, 08:15:30 »
Das Harman-Kardon-Geraffel ist im Tourer brauchbar, im Gegensatz zum Saloon.

Da es ein Kombi ist und der Nutzwert hier zählz, hab ich mich gegen ne extra Kiste entschieden, sondern den Harman-Woofer nachgerüstet.

Chich müssteste hinten über nen Adapter ans Radio anschließen können, wie bei Blaupunkt
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Stitch

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2289
  • Geschlecht: Männlich
  • R75 Benzin/Gas
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #2 am: 29. September 2011, 10:38:09 »
Da komm ich auch schon zu den ersten fragen: Bietet das Radio die Möglichkeit ein cinch Adapter einzufügen "das Blaupunkt Prinzip" Und unter welchem Hersteller läuft die Navi Software? Die enthaltene CD ist doch schon ein wenig in die Jahre gekommen...

Frage 2: Wie verhält sich die Heckscheibe bei dem Kombi wenn ein Woofer ins spiel kommt?

navi software gibts schon länger nichtmehr. ich meine von ein paar leuten zu wissen, die auf ein neueres bmw navi samt rechner umgerüstet haben. zudem wird dich das radio ja nun auch nicht überzeugen. von dem her denke ich, solltest du gleich einen passenden ersatz für suchen. HaPe kennt sich da gut aus ;)

was soll das sein? je nach woofer klappert das ganze auto. grade diese offenen heckscheiben, die ja nun so gut wie garnicht unter spannung stehen, sollten da keine probleme mit haben. die normalen harman kardon lautsprecher sind aber auch nicht so prall. ich habe ein paar schöne focal f-ps165 als frontsystem verbaut.

btw, ich hoffe du behandelst das auto besser als deine subwoofer!  :nono:
Rover 75 (ruhend); Sternchen; Grand C4 Picasso (ein echt tolles Gerät!)

Offline klanglordv

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 696
  • Geschlecht: Männlich
  • Das Leben ist zu kurz, für schlechten Klang!!
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #3 am: 29. September 2011, 17:03:55 »

btw, ich hoffe du behandelst das auto besser als deine subwoofer!  :nono:

rofl
MG ZS180 MK 1,5 ;-)
Pioneer DEH P 88 RS II + AMP: Audison LRX 5.1K
FS (vollaktiv): Exact Audio HX 20 T4 & Replay Audio Tiefmitteltöner sowie "Hutablagen-Subs..."
Sub:RE Audio SE 10 D4 Kabel: Monster + Audison

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8252
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #4 am: 29. September 2011, 18:07:47 »
HaPe kennt sich da gut aus ;)

Da gibts nix aus zu kennen. Vernünftige Doppel DIN Kombi rein. Verstärker und Sub dran - feddisch ist die Laube  ;D

Alles weitere hier :

http://www.r75.info/modules.php?name=Forums&file=viewforum&f=26
http://www.r75.info/modules.php?name=Forums&file=viewforum&f=29

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #5 am: 29. September 2011, 18:20:14 »
Also nur um das nochmal klar zu stellen... Es kam ein neuer Sub zurück, Monacor hat ihn auf Garantie getauscht, da sich die Verklebung gelöst hat, somit bin ich von alles schuld befreit... "wie ich schon sagte habe ich ihn nach bestem gewissen einschwingen lassen..."  Dem Eton geht es ja auch noch super... Und den Hifonics hatte ich damals schon im ZS verbaut, also kann man mich nicht als Lautsprecher Killer einstufen...  :police:

Bin dem ganzen heut mal selbst nach gegangen, und habe im Navi Rechner eine "neue" 2009er BMW CD gefunden... Was nun auch beim einschalten das BMW Logo erklärt  :) also werd ich mir wohl auch ne 11er CD kaufen/runterladen können...

Der ZR ist nun auch komplett leer... "man geht der hobel geil" ich glaub ich hab rund 100kg in den Keller getragen...

Aber find es halt irgendwie geil das alles funktioniert... klar ich hab kein MP3 mehr, kein Woofer mehr der die Luft zum beben bringt, aber ich hab ein Radio das super funktioniert und keinen optischen ärger... Würde die Endstufen ja normal im 2. Boden verbauen, aber da lacht mich ja der Gastank an...

Weiß halt nicht wo das ganze zeug seinen Platz finden soll, im ZR war das kein Problem... An die Rücksitzbank und gut war´s... Aber irgendwie hat der ZT-T das nicht verdient... und ist auch nicht sondlicher nützlich beim Laden... wenn bei umgelegter Sitzbank Endstufen die Durchlade versperren...

Wäre geil wenn einfach nur das Kabel das zum Sub geht zu sehen wäre und alles andere irgendwo verschwinden würde... Aber die 2500.d zu verstecken... dafür seh ich schwarz...
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #6 am: 29. September 2011, 18:55:09 »
meinßt du Navi - Software oder neue Karten?

Karten gibts von Navteq
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #7 am: 29. September 2011, 19:02:49 »
Neue Navi Software beinhaltet doch neue Karten oder liege ich da Falsch?
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8252
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #8 am: 29. September 2011, 19:15:25 »
Neue Navi Software beinhaltet doch neue Karten oder liege ich da Falsch?

Nö. Die Software dient dazu das die Karten angezeigt und benutzt werden können.
Also : das eine ist ein "Software-Update" (quasi das Betriebssystem) und das andere sind die Karten.

Schau mal was auf dem Navirechner für ne Nummer draufsteht. Dann weisst Du auch ob Du einen MK2, MK3 oder MK4 Rechner hast.
Ich tippe auf nen MK3.

http://www.r75.info/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=6853&highlight=karten
« Letzte Änderung: 29. September 2011, 19:26:07 von Hans-Peter »

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4167
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #9 am: 29. September 2011, 21:29:41 »
Nehme an du hast nen Donut-Gastank. Da muss davor noch massig Platz sein, obwohl... da sitzt bei dir der Navirechner.  :(
Endstufe hab ich  hinter der rechten Seitenverkleidung im Kofferraum
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #10 am: 29. September 2011, 23:15:10 »
Also Ersatzrad Mulde ist komplett mit Gasanlage verbaut. Hinter der Rechten Seitenverkleidung sitzt der Navirechner und die Harman Endstufe, im linken Fach ist der original Subwoofer zuhause...

Und ich dachte "kauf dir nen Kombi da hast du platz"  ;D ;D ;D

Hab auch schon drüber nachgedacht da ja in dem originalen Woofer ein 16er drin ist, den kleinsten Raptor da rein zu bauen... wird aber bestimmt vom Volumen viel zu klein sein... Aber es wäre schon mal eine "Lösung" klar wird der nicht ballern und auf dB Drags werd ich verspottet und zum Ausgang geleitet aber was sollst, wäre "original" und schick gelöst...
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #11 am: 30. September 2011, 12:49:27 »
Das Radio wird nun doch weichen müssen... Habe gestern den ganzen Abend normale Cd´s gebrannt da es ja seit langem mal keine MP3 funktion gibt... Heut morgen eingelegt, und siehe da "keine CD gefunden" also ist der Wechsler wohl down...

Nun hab mich aber gefragt wie das ganze funktioniert... Also ich hab das Radio noch nicht draußen gehabt, aber irgendwie muss das Soundsystem ja über die im Kofferraum sichtbare Endstufe laufen...

Und wie umgehe ich diese dann überhaupt? Hatte das Problem damals bei meinem Audi der mit dem Bose System ausgerüstet war.

Weil ich hab mir so einen DIN Lautsprecher Stecker mit 8 Kabeln gekauft die ich immer von der Endstufe vor zum Radio lege, damit spare ich mir bei otto normal Autos das strippen ziehen in die Türen... Aber das wird ja wohl nichts werden oder?
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8252
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #12 am: 30. September 2011, 14:39:55 »
Das ganze Hi-Line System läuft über einen Kabelbaum von vorne nach hinten. Wenn Du ein anderes Radio einbaust brauchst Du die ganzen aktuell verbauten Komponenten nicht mehr.
Oder einfach ausgedrückt : vorne ist nur das Bedienteil - der ganze aktive Schrott ist hinten untergebracht.

Lies Dir mal im 75-Forum unter den Bereichen Audiosysteme und Navigation die Beiträge durch. Im englischen Forum findest Du unter http://www.the75andztclub.co.uk/forum/forumdisplay.php?s=cd3a52e43f5cbc5aca7f93ec5ed150e1&f=27
auch jede Menge hiflreicher Informationen.

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline Stitch

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2289
  • Geschlecht: Männlich
  • R75 Benzin/Gas
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #13 am: 30. September 2011, 16:03:23 »
Das Radio wird nun doch weichen müssen... Habe gestern den ganzen Abend normale Cd´s gebrannt da es ja seit langem mal keine MP3 funktion gibt... Heut morgen eingelegt, und siehe da "keine CD gefunden" also ist der Wechsler wohl down...

schon mal ne originale cd eingelegt? wenn geht, eine die noch keinen kopierschutz hat. denn oft liegts einfach an der art wie gebrannt wurde oder den rohlingen ;) wo ist denn der wechsler verbaut?
Rover 75 (ruhend); Sternchen; Grand C4 Picasso (ein echt tolles Gerät!)

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Mazda 3 MPS
Re: Projekt ZT-T geht nun doch los...
« Antwort #14 am: 30. September 2011, 16:14:04 »
Ja hab auch sämtliche original CDs durch gejodelt... kein erfolg.

Wechsler sitzt im Handschuhfach...
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear