http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?  (Gelesen 2623 mal)

Offline drophead

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 203
  • Geschlecht: Männlich
  • Eines Tages werdet Ihr wahre Schönheit erkennen
Hallo zusammen,

mein 220 GSI steht nun seit Monaten. Da ich aber letztes Jahr viel daran gemacht habe ( Zahnriemen, Wasserpumpe, Zündkabel, Verteilerkappe, Bremsscheiben
komplett, Sportfedern etc.) hat mich mein Mechaniker nun letztlich doch dazu überedet, die defekte ZKD zu tauschen.
Wollte hier nun fragen, ob es auch für den 20T4 Motor im 220 GSI eine verstärkte und verbesserte ZKD gibt ?
Und weiß zufällig jemand die Teilenummer bzw. die Bezugsquelle ?

Planen werde ich den Zylinderkopf wohl auch, ist aber in Spanien nicht so teuer zum Glück.

Danke

Gruß Ralph
Eines Tages werdet Ihr wahre Schönheit erkennen-
Rover 216 (XW) Cabrio, Bj. 94, Triumph Vitesse Bj.68, EX: Triumph TR 8

Offline c[00]LsPoT!

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 914
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #1 am: 23. Juni 2011, 13:11:28 »
EDIT: Wieder was dazugelernt. Danke Manic.

gruß
chris
« Letzte Änderung: 23. Juni 2011, 13:17:50 von c[00]LsPoT! »

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #2 am: 23. Juni 2011, 13:15:42 »
Das ist doch Käse. Seit dem MY '96 wird im T-Motor eine MLS-Dichtung statt der Verbundwerkstoffdchtung verwendet.
DAFUQ?

Offline c[00]LsPoT!

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 914
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #3 am: 23. Juni 2011, 13:22:28 »
Ich hatte nur die MLS gefunden (und dachte das wäre die normale). Die alte Dichtung ist anscheinend gar nicht mehr zu bekommen...

gruß
chris

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #4 am: 23. Juni 2011, 13:24:11 »
Sorry, habe mich etwas im Ton vergriffen.  :embarassed:

War nicht böse gemeint, aber das Thema ist schon soooo oft durchs Forum gegeistert...
DAFUQ?

Offline c[00]LsPoT!

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 914
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #5 am: 23. Juni 2011, 13:25:39 »
Neee. Ist völlig in Ordnung. Falsche Informationen gehören auch weg.  :D

gruß
chris

Offline drophead

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 203
  • Geschlecht: Männlich
  • Eines Tages werdet Ihr wahre Schönheit erkennen
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #6 am: 23. Juni 2011, 13:33:20 »
Sorry, habe das Thema die letzte Zeit ( einige Monate )etwas schleifen lassen und bei MG Rover Teile nichts gefunden.
Werde ich mal bei MLS in der Suche schauen.

Danke

Gruß Ralph
Eines Tages werdet Ihr wahre Schönheit erkennen-
Rover 216 (XW) Cabrio, Bj. 94, Triumph Vitesse Bj.68, EX: Triumph TR 8

Offline Tritium

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4067
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR160, ZT-T 190, 220 GSi, 220 TC, P6 3500
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #7 am: 23. Juni 2011, 13:43:06 »
LVB101000
http://rover.odin-haller.de  new: 14. MG-Rover Deutschlandtreffen (10.-12.07.2015)
http://technics.odin-haller.de

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
DAFUQ?

Offline Yogi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5025
  • Geschlecht: Männlich
  • Ex 220TC
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #9 am: 23. Juni 2011, 13:48:34 »
jo, ich kenne als hersteller auch nur Elring oder Klinger..welche davon nun besser ist kann ich nicht sagen..ich weiß grad nichtmal was ich drin hab  :embarassed:

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #10 am: 23. Juni 2011, 13:53:26 »
http://www.elringklinger.de/

Sie entscheiden...  ;D
DAFUQ?

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline Yogi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5025
  • Geschlecht: Männlich
  • Ex 220TC
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #12 am: 23. Juni 2011, 13:57:31 »
damn!  ;D

Offline drophead

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 203
  • Geschlecht: Männlich
  • Eines Tages werdet Ihr wahre Schönheit erkennen
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #13 am: 23. Juni 2011, 14:05:41 »
Also wäre es doch besser die ZKD bei ElringKlinger samt Schrauben zu bestellen als bei RimmerBros, obwohl ich dort noch ein paar Gummischläuche
bestellen muß, die durch den Druck gerissen sind.
Ist halt die Frage wie die Qualität der ZKD und der Aftermarket ZKD bei Rimmer Bros sind. Optisch sieht zumind. die Aftermarket ZKD identisch aus.
Eines Tages werdet Ihr wahre Schönheit erkennen-
Rover 216 (XW) Cabrio, Bj. 94, Triumph Vitesse Bj.68, EX: Triumph TR 8

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #14 am: 23. Juni 2011, 14:09:06 »
du lebst doch in Schpananien, da gibt's doch genauso Teilehändler, die Dir die Dichtung + Schrauben besorgen können, oder?

Die Schläuche kann man ja nur bei MGR-Teilehändlern bekommen.
DAFUQ?

Offline drophead

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 203
  • Geschlecht: Männlich
  • Eines Tages werdet Ihr wahre Schönheit erkennen
Re: Welche Zylinderkopfdichtung am 220 GSI XW (Bj.93) 20T4 Motor ?
« Antwort #15 am: 23. Juni 2011, 14:32:19 »
Stimmt, oft lehnen die Jungs schon normale Verschleißteile Bestellungen für MG Rover ab bzw. muß man genau prüfen, was man bekommt.
Werde einfach mal fragen, wie die Versandkosten mit und ohne ZKD plus Schrauben aus UK liegen.
Spezifische MG Rover Teile lassen sich die Jungs hier vor Ort sehr teuer bezahlen, wenn man überhaupt etwas
innerhalb von Wochen bekommt.

Schauen wir mal.

Gruß Ralph
Eines Tages werdet Ihr wahre Schönheit erkennen-
Rover 216 (XW) Cabrio, Bj. 94, Triumph Vitesse Bj.68, EX: Triumph TR 8