http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: VVC Plenum  (Gelesen 8572 mal)

Offline toupman

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Elise MKI, Saab 9-3
VVC Plenum
« am: 22. November 2010, 16:56:12 »
Hi,

kann man beim standard Elisen Motor das VVC Plenum zur Leistungssteigerung verbauen?

Falls ja, muss man drauf achten ein besonderes zu bekommen, oder sind die alle gleich?

Welche Teile benötigt man noch zum Umbau?

Vielen Dank

toupman

Offline The Stig

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4242
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: VVC Plenum
« Antwort #1 am: 22. November 2010, 16:58:57 »
Bringt nix, weil Leistungssteigerung gleich Null.
Wenn Du den ZK an die größeren Durchmesser des Plenums anpasst, hast zumindest keinen Leistungsverlust - und bei Serienmotoren bringt es angeblich eher negative Effekte bzgl. Leistungsverlauf mit sich.
Bis auf Optik also sinnlos. Bis ~175 PS gehen auch mit dem Plastik-Ansaugkrümmer.

Es gab abgeschrägte, die extra für Lotus gebaut wurden, wegen der knappen Spaltmaße mit der Motorhaube.

Und wenn Du ne S1 mit Alu-Motorhaube hast (bis Mitte '98 oder so), dann passt das auch nicht. Daher wurde ja die GFK-Haube eingeführt, und die GFK-Haube von den VVC-Modellen ist wieder etwas großzügiger dimensioniert, damit das Plenum passt.

Mit bissl Basteln könnte sich das aber umgehen lassen (Beilagscheiben an die Haubenhalter oder so).
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7698
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: VVC Plenum
« Antwort #2 am: 22. November 2010, 21:38:13 »
Eine Ansaugbrücke, sei es Standard, die VVC-Brücke, oder bei anderen Herstellern eben andere, ist immer absolut genau auf die Motorcharakteristik abgestimmt. Oder ist zumindest ein guter Kompromiss. Der Umbau einer Ansaugbrücke bringt daher normalerweise nichts. Verschlechtert ggf. sogar das Ansprechverhalten und die Leistung.
Die Längen der Ansaugrohre, deren Querschnitte, die Größe der Drosselklappe etc. sind abhängig von Zylindervolumen, maximaler Drehzahl, Drehmoment vs. max. Leistung über Drehzahl etc., fließt da mit ein.

So eine Abstimmung kann man nicht mal eben in der heimischen Garage machen.
DAFUQ?

M.I.B.

  • Gast
Re: VVC Plenum
« Antwort #3 am: 23. November 2010, 20:15:38 »
und was war bei der sport 135 anders ausser dem VVC rohr und nem ZK standart nur extra ausgewählt nix
wenn mann ein rohr aus em ZR nimt oder von ner elli S2 passt auch die alu haube  :police:
http://de.wikipedia.org/wiki/Lotus_Elise

Offline The Stig

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4242
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: VVC Plenum
« Antwort #4 am: 23. November 2010, 20:25:15 »
und was war bei der sport 135 anders ausser dem VVC rohr und nem ZK standart nur extra ausgewählt nix
Nix ZK Standard, da vertust Du Dich jetzt. Der ist sehr wohl bearbeitet in der S135. Hab irgendwo die offizielle Broschüre von damals. :)

Waren die späteren VVC-Ansaugbrücken (also ZR bzw. S2) flacher dimensioniert? Die "alte" ASB von einem 200vi passt nicht unter die Aluhaube, schon ausprobiert. ;)
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

M.I.B.

  • Gast
Re: VVC Plenum
« Antwort #5 am: 23. November 2010, 20:31:53 »
die köpfe warren nicht bearbeitet man hat sie nur extra ausgewält in dem man darauf geachtet hat das
beim einpressen der ventielsitzringe keine unnötige kante endstanden ist wie bei über 95% der sonstigen köpfe

Offline The Stig

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4242
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: VVC Plenum
« Antwort #6 am: 23. November 2010, 20:40:16 »
die köpfe warren nicht bearbeitet man hat sie nur extra ausgewält in dem man darauf geachtet hat das
beim einpressen der ventielsitzringe keine unnötige kante endstanden ist wie bei über 95% der sonstigen köpfe
Mag ja sein, trotzdem waren die Lotus 135er-Köpfe leicht geportet (wenngleich mit standard Ventilgrößen).
Die sind damals von Janspeed gemacht worden von Roger Fabry, der inzwischen Sabre Heads gegründet hat.

So ein 135er-Kopf war auf meiner alten drauf und ist durch genau den gleichen nur mit größeren Ventilen ersetzt worden...aber ich will jetzt keine Nein-Doch-Diskussion anfangen. :)
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

M.I.B.

  • Gast
Re: VVC Plenum
« Antwort #7 am: 23. November 2010, 21:18:34 »
ihr habt recht  :evil:
und ich mein ruh  :angel:

macht ihr mal

Offline The Stig

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4242
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: VVC Plenum
« Antwort #8 am: 23. November 2010, 21:44:06 »
ihr habt recht  :evil:
und ich mein ruh  :angel:

macht ihr mal
Hast TF 135 und Elise 135 verwechselt, hm? ;)

Du musst machen, wenn ich im Frühjahr meinen Kram legal kriegen will. ;D
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7310
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S (V6)/BMW125d
Re: VVC Plenum
« Antwort #9 am: 24. November 2010, 08:38:24 »
Ja, Du musst machen.
Auch bei mir. ;D

OT: Könnt Ihr auch Nitrons besorgen Alex?

M.I.B.

  • Gast
Re: VVC Plenum
« Antwort #10 am: 24. November 2010, 22:47:21 »
sind soweit ich weis in unserm aktuellen newsleter im angebot
schick dir den morgen mal

Offline UliV

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2671
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: VVC Plenum
« Antwort #11 am: 24. Juni 2011, 16:12:25 »
Um wieder aus dem OT rauszukommen und die Theorie durch die Praxis zu belegen.

VVC Plenum vom MG F VVC passt unter Elise Mk1 Haube ohne Anpassung.
VVC und original Plenum siehe Bild:

Oben Kunstoff Original Plenum 1.8 K Motor
Unten Metall VVC Plenum mit Metall Drosselklappe.
Passt, sitzt, wackelt nicht, hat Luft und läuft gut.  :)
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Puempel

  • K-Series Fanboy
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2151
  • Geschlecht: Männlich
Re: VVC Plenum
« Antwort #12 am: 24. Juni 2011, 16:19:17 »
Soviel ich weiß kann man "VVC Plenum vom MG F VVC passt unter Elise Mk1 Haube ohne Anpassung" nicht verallgemeinern, da dass nur für die abgeschrägte Plenum Version gilt.

Cheers

Offline UliV

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2671
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: VVC Plenum
« Antwort #13 am: 24. Juni 2011, 16:38:17 »
Haben die wirklich bei MG F VVC verschiedene Plenen verwendet ?
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Puempel

  • K-Series Fanboy
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2151
  • Geschlecht: Männlich
Re: VVC Plenum
« Antwort #14 am: 24. Juni 2011, 16:49:54 »
Jo, das lässt sich an der Euro-Norm bzw. MEMS Version festmachen - EU2 -> scharz, gerade, immer mit VVC Label | EU3 -> abgeschrägt und kunterbunt. Daher auch dein 4poliger Stecker, da das Plenum zur EU3 Version gehört.