http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Kabelverlegung von batterie in den Innenraum  (Gelesen 1661 mal)

Avior

  • Gast
Kabelverlegung von batterie in den Innenraum
« am: 14. November 2010, 14:28:57 »
Hallo,

ich finde keinen geeigneten weg von der batterie in den innenraum für meine endstufe.
Es handelt sich hierbei um einen MG ZT 190 Bj 06.
Vielleicht kennt da ja jemand einen geeigneten zugang den ich übersehen habe.

Gruß Erik

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3017
  • Geschlecht: Männlich
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: Kabelverlegung von batterie in den Innenraum
« Antwort #1 am: 14. November 2010, 17:15:20 »
frage...

da ich nur den 260er grad im hinterkopf hab... hat der 190er nicht die batterie in der reserveradmulde ???

wenn nicht schauen wo der kabelstrang zum sicherungskasten geht... dort in der nähe ist meist noch eine durchführung frei

Avior

  • Gast
Re: Kabelverlegung von batterie in den Innenraum
« Antwort #2 am: 16. November 2010, 17:26:44 »
Nein in der Reserveradmulde sitzt die Batterie nicht.

So hab heute nochmals mit einem Kumpel geschaut und das Kabel gerade so bei der Hydraulikkupplung mit durchbekommen,
danach mussten wir noch durch eine Zwischenwand wo wir das Kabel wahrscheinlich nie ohne meinen kleinen Bruder mit seinen kleinen Händen durch bekommen hätten  :cheesy:
PS: Bei den Kabelsträngen und bei dem Sicherungkasten ist kein durchkommen.

Danke, Gruß Erik

Offline morpheus12

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2986
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kabelverlegung von batterie in den Innenraum
« Antwort #3 am: 17. November 2010, 14:54:56 »
Wieviel mm² habt ihr denn da eingezogen?

Weil ich gebe dir zwar recht das diese Muffen generell extremst eng sind aber beim RT hab ich durch die Sicherungskastendurchführung einen Kompletten Kabelbaum für den Tempomat durch gebracht. Das waren glaub ich 6-10 Strippen mit 0,75mm²

Offline mykee

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 301
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZR 160 MK I
Re: Kabelverlegung von batterie in den Innenraum
« Antwort #4 am: 17. November 2010, 15:29:35 »
meinst du die muffe?  ;D


Avior

  • Gast
Re: Kabelverlegung von batterie in den Innenraum
« Antwort #5 am: 17. November 2010, 20:22:58 »
Das kabel hat 16mm²

Das Problem war das ich durch 2 Muffen müsste,
durch die erste wäre es vielleicht kein Problem aber durch die 2. Muffe geht es halt schlecht
weil das Kabel dann  zwischen den beiden hängt und dort kein rankommei ist.

Gruß Erik.