http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: [Lotus] Geschichte einer günstigen Elise Mk1 Lotus Typ 111 oder ist sie "Problem Child"  (Gelesen 61798 mal)

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2513
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Alles Paletti mit der Elise
« Antwort #360 am: 06. November 2015, 09:08:52 »
Hallo Dirk,
Dämpfer müssen nicht eingetragen werden.
Grüße
Uli
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline derder

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2
  • Fahrzeug: lotus elise s1
hallo uli

ich meinte natürlich "endschalldämpfer", weil das ja hier auch das thema war.
ich denke der muss getüvt werden, oder?
grüsse dirk

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2513
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Alles Paletti mit der Elise
« Antwort #362 am: 09. November 2015, 16:11:49 »
Hallo Dirk,

ESD sollte normalerweise getüvt werden.
Doch keine Elise die ich kenne hat noch den Original ESD drauf und keine hat den ESD eingetragen.
Mein ESD von EP hat max. Dämpfungsvolumen, kann gerade so vom Platz verbaut werden mit Kat und ist nicht lauter als der original ESD.
ESD ist nicht sicherheitsrelevant.

Grüße
Uli

 
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.