http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: [Lotus] Geschichte einer günstigen Elise Mk1 Lotus Typ 111 oder ist sie "Problem Child"  (Gelesen 58730 mal)

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Das, wofür man in der MGF/TF-Szene den Kopf abgerissen bekommt, wenn man ihn nicht eingebaut hat... 200 Zellen sind ok, aber wem sag ich das  8)
Schon klar.

Jedenfalls hat meine Elise beim Kaltstart auch mit Serienkat schön nach Sprit gestunken.
Und nein, es war nix undicht.
Und ja, ich habe es genossen. ;D
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline TiefFlieger

  • Hofnarr
  • Technischer Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2573
  • Geschlecht: Männlich
  • Viel Spaß für wenig Geld
  • Fahrzeug: MG TF mit ohne VVC
Und ich glaub' dennoch, dass das nicht in Ordnung ist, auch nicht bei ner Elise.
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Und ich glaub' dennoch, dass das nicht in Ordnung ist, auch nicht bei ner Elise.
Die lief kalt so fett, dass das schon denkbar ist - hat die ersten paar Kilometer im Schiebebetrieb auch gut Sprit in den Endtopf geblasen und deutlich hörbar verbrannt. *schauder* ;D

Die Abgasanlage war jedenfalls in Ordnung und der Motor auch. :)
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

mg xpower

  • Gast
Ich kannte deine zündkerzenverrußende Elise... :rolleyes:

mg xpower

  • Gast
Hat mir bitte jemand ein Bild des 1.8 K Motor 122 PS original Krümmer ?
Danke.

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise


+ innen die üblichen Schweißwürste und hervorstehenden Grate...
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

mg xpower

  • Gast
Meine Krümmer sieht definitiv in der Elise anders aus ?  :huh:

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Meine Krümmer sieht definitiv in der Elise anders aus ?  :huh:
Mach mal ein Foto, oder schraub das untere Bodenblech ab und schau Dir an, ob Du einen Krümmer bis zum Kat hast ohne separate Downpipe.

Könnt sein, dass schon ein Janspeed 4-2-1 drin ist, der small bore war nicht aus Edelstahl und recht beliebt.
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

mg xpower

  • Gast
Das sieht aus wie der mild steel small bore Krümmer von oben.
Flugrostig ist er jedenfalls.
Blechabschrauben Alu unten, hab jetzt mehr Lust zum fahren  :).

Ist der Komotec Krümmer besser als der Janspeed ?

Kann ich auch einen big bore Krümmer in V2A Stahl verbauen, oder ist das kontraproduktiv ?


Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8263
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
So wie der sich angehört hat hast Du garkeinen Auspuff drunter  ;D

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Das sieht aus wie der mild steel small bore Krümmer von oben.
Ist der Komotec Krümmer besser als der Janspeed ?
Kann ich auch einen big bore Krümmer in V2A Stahl verbauen, oder ist das kontraproduktiv ?
Besser, schlechter, kommt immer auf den Anwendungszweck an.

Ich finde die Komotec-Sachen zu teuer, auch wenn mir Alex jetzt an die Gurgel will.
Der small bore ist für Deine Zwecke perfekt geeignet, auf Drehmoment ausgelegt und für Leistungen bis 160, 170 PS wunderbar.

Müsste ich nochmal nen Krümmer kaufen, würde ich mir nen Piper 4-2-1 Big Bore ohne Flexteil kaufen (Nachbau vom EBD-Krümmer), aber das lohnt wirklich erst bei Leistungsregionen >150 PS Minimum und zieht Zusatzausgaben nach sich (anderes Motorlager etc.).
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

M.I.B.

  • Gast
@The_Stig
ich weis wo der TÜF wohnt  :evil:

Offline TiefFlieger

  • Hofnarr
  • Technischer Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2573
  • Geschlecht: Männlich
  • Viel Spaß für wenig Geld
  • Fahrzeug: MG TF mit ohne VVC
@The_Stig
ich weis wo der TÜF wohnt  :evil:
Solltest Du auch  8)
Mein Auto ist nicht laut, es ist akustisch präsent!

mg xpower

  • Gast
Brauch keinen TÜF  :)
Hab HU ;-)

mg xpower

  • Gast
So nach flotter Landstraßenfahrt ins Allgäu/Kempten  8) ist mir zur K Motor Kühlung noch folgendes aufgefallen.
Abgestellt an der Tankstelle bei 87°C Wassertemperatur. Beim Wiederanlassen warens kurzzeitig 94°C.
Daher gibts wohl folgendes Bypass Thermostatventil, oder ?
http://www.ptp-ltd.co.uk/shop/239/lotus/lotus_elise_s1/cooling_system/index.htm
Hat das jmd. im K Motor verbaut ?
Ist wohl auch für MG (T)F, MGZR und Rover einbaubar.
Stoppt wohl genau diese auftretenden Temperaturspitzen.

Warum ist dieser Beitrag im Small Talk gelandet ?

Grüße
Uli