http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Frage zu Meguiarsprodukten  (Gelesen 3740 mal)

sebi

  • Gast
Frage zu Meguiarsprodukten
« am: 22. Juli 2010, 19:20:56 »
Hi all,
habe vor mir ein paar Produkte von der besagten Firma zu holen und hätte paar Frage dazu

und zwar

- Was ist der Unterschied zwischen Scratchx2.0 und Swirlx? Laut beschreibung machen beide das selbe? Und wie ist das Ultimate Compound?
Welches würdet ihr empfehlen um die Hologramme und Kratzer zu beseitigen?

- Welches Wachs/Politur ist besser? NXT Generation Tech Wax 2.0 oder Gold Class Wax?
_ Zu guter letzt....sind Meguiarsprodukte wirklich so gut wie alle sagen oder bezahlt man hier nur für den Namen und kriegt wieder so ein Sonax,Nigrien und wie die so alle heißen 08/15 Politur/Wachs??


Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Frage zu Meguiarsprodukten
« Antwort #1 am: 22. Juli 2010, 19:30:42 »
Meguiars ist ziemlich gut, aber wenn Du lediglich Dein Auto auf Vordermann bringen willst, gibt's im ordentlichen Teilehandel sehr viele gleichwertige Produkte wie z.B. einszett, rot-weiss, 3M etc.

Ganz klar bezahlt man für den Namen. Aber die Meguiars-Produkte sind schon o.k. Wenn man jedoch für die Hälfte etwas Gleichwertiges bekommt (und ich meine nicht die 08/15-Sachen), dann weiß ich aber was meine Wahl wäre
DAFUQ?

Offline koax

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 965
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZR 160 MK I
Re: Frage zu Meguiarsprodukten
« Antwort #2 am: 22. Juli 2010, 19:38:56 »
swirlX scratchX und ultimate compound haben unterschiedliche Abrasivitäten, musste halt schauen wie schlimm dein Lackdefekt ist.

So einen großen Unterschied machen die Waxe nicht, hauptsache es ist ein hoher Anteil an Carnauba enthalten.

Ich für mein Teil finde das Dodo Juice Zeugs ganz nett.


Offline qowaz

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 220 Coupe Turbo
Re: Frage zu Meguiarsprodukten
« Antwort #3 am: 23. Juli 2010, 22:16:48 »
Also ich kann die Palette von Chemical Guys wärmstens empfehlen!! Super Produkte zu absolut günstigen und fairen Preisen! Sonax und so Käse kannste da echt nur noch zum Fahrrad putzen nehmen!!!

Wachse probiere ich noch etwas aus. Schau doch mal hier http://www.lupus-autopflege.de/ da gibts fast alles an Produkten und von vielem sogar Probiergrössen, was ich persönlich spitze finde!! So kann man getrost testen ohne vorher sinnlos und unwissend Geld auszugeben!!!

Cheers Qowaz
Willkommen in der EUDSSR!!!

Offline Voltohmpere

  • British-Carclub-SH
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2498
  • Geschlecht: Männlich
    • Mein Facebook-Auftritt
Re: Frage zu Meguiarsprodukten
« Antwort #4 am: 24. Juli 2010, 12:16:33 »
Ich habe die Drei-Stufen-Kombo und zusätlich scratch x. Ist zwar immer ein Haufen Arbeit aber es lohnt sich.
1. Rover 214 Si RF
2. MG ZS 180 RT 3. MG ZT-T 190 RJ SEMPER FI.... okay, oder bis dass der TÜV uns scheidet.

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6771
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: Frage zu Meguiarsprodukten
« Antwort #5 am: 24. Juli 2010, 12:26:53 »

Ich habe schon viel ATU und Baumarkt Pflege Mist probiert, aber letzt endlich sind die Profi produkte doch die besten.

Ich bestelle die Meguiars Sachen mit den Microfaser Tüchern und Schwämmchen nur noch hier: http://www.petzoldts.de/

Raritätenschmiede Longbridge

Offline EStarOne

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1288
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: VW EOS
Re: Frage zu Meguiarsprodukten
« Antwort #6 am: 01. September 2010, 20:07:06 »
Hab mir in eBay günstig ein set von Meguiars geschossen und bin sehr zufrieden mit... lässt sich super einfach verarbeiten...
Trust me, i´m an engineer
With epic skill and epic gear