http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MG TF 135  (Gelesen 34319 mal)

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2404
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: MG TF 135
« Antwort #15 am: 15. März 2010, 21:53:22 »
Ok Ihr seit klasse...was kostet evtl. eine neue ZKD??? ;D
Und muss ich das Kühlwasser im Winter auch nach schauen???
Achja bei einem normalen PKW ist ja vorn ein Lüfter drin gibts das bei dem auch trotz MM??? ;)

Natürlich hat er vorne den Kühler sitzen. Mit Lüfter. Das ist ja auch ein Problem an dem Wagen, da unterm Wagen 2 dicke Rohre von vorne zum Motor und retour gehen. Und nunja, lange Wege sind auch anfällig.  Die kosten einer neuen ZKD kann ich Dir allerdings nicht sagen, es wäre aber hilfreich, wenn man wüsste, woher Du bist, um Dir zur Not ne patente Werkstatt zu vermitteln. Und WENN Du wechseln musst, nimm gleich die von Land Rover. die ist dicker und hält.

@Dieter K. : ich nehme mal an, meiner (EZ März 04 mit der UFO-Fernbedienung) dürfte den Sensor noch nicht haben?

Naja, soll Uwe mal gucken, T-Äffchen muss ja eh zu ihm.  ;D ;D
ex Rover 216 Si RF, Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7611
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: MG TF 135
« Antwort #16 am: 15. März 2010, 21:53:28 »
Klar gibt's einen, oder mehrere Kühlerlüfter...

Die ZKD-Reparatur kostet rd. 1100-1500€ je nach Region und Aufwand.
DAFUQ?

jens4215

  • Gast
Re: MG TF 135
« Antwort #17 am: 15. März 2010, 21:57:16 »
Oh bißchen preisintensiv aber gut für so ein Schmückstück kein Ding...übrigens komme aus Sebnitz an der böhmischen Grenze...da kostet die doch "drüben" nur die Hälfte oder??? ;D

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2404
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: MG TF 135
« Antwort #18 am: 15. März 2010, 21:59:41 »
Oh bißchen preisintensiv aber gut für so ein Schmückstück kein Ding...übrigens komme aus Sebnitz an der böhmischen Grenze...da kostet die doch "drüben" nur die Hälfte oder??? ;D

Das würde ich Dir aber weniger raten. also grad bei den Engländern sollte man einer KOMPETENTEN WErkstatt das Schrauben überlassen.  Sonst hast Du nachher mehr Ärger als vorher. Also sparen würde ich überall, nur nicht an einer echt guten Werkstatt, wenn es um Rover oder MG geht.

Btw.: wenn ich das auf Deinem Avatar recht sehe, hast Du nen MG TF 135 Cool Blue?
ex Rover 216 Si RF, Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135

jens4215

  • Gast
Re: MG TF 135
« Antwort #19 am: 15. März 2010, 22:03:05 »
Ja hab ich...Bild ist zwar gegoogelt aber genau so sieht er aus und erst 50.000 runter für 6 Jahre nicht schlecht oder?????? :huh: :huh: :huh:

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2404
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: MG TF 135
« Antwort #20 am: 15. März 2010, 22:05:23 »
Ja hab ich...Bild ist zwar gegoogelt aber genau so sieht er aus und erst 50.000 runter für 6 Jahre nicht schlecht oder?????? :huh: :huh: :huh:

Nein, das ist absolut okay. Aber warum erwähntest Du dann vorhin was von 110.000 km?

Btw.: Deiner ist 6 Jahre, also solltest Du auch dort mal gucken, ob Zahnriemen gemacht wurde. Denn soweit ich weiss, muss der am TF 135 alle 48 Monate oder 100.000 km, was zuerst zutrifft, gemacht werden.
ex Rover 216 Si RF, Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7611
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: MG TF 135
« Antwort #21 am: 15. März 2010, 22:08:49 »
wenn Du "drüben" eine gute Werkstatt findest, spricht nix dagegen....  Als ob die nicht schrauben könnten...  ;)

Was Du aber vermeiden solltest, ist drüben billig zu tanken. Die Zusätze im tschechischen Billig-Sprit sorgen für mannigfaltige Probleme bei diversen Autos. Die enthalten Eisen-Verbindungen, die sich als leitende Beläge auf Deinen gutenn Platin-Kerzen ablagern und für satte Fehlzündungen sorgen.  :-/

Btw.: Deiner ist 6 Jahre, also solltest Du auch dort mal gucken, ob Zahnriemen gemacht wurde. Denn soweit ich weiss, muss der am TF 135 alle 48 Monate oder 100.000 km, was zuerst zutrifft, gemacht werden.

Nicht wieder mit Halbwissen glänzen... Wir haben Service-Pläne....
DAFUQ?

Offline Remi55

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1946
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover: 45 iDT VNT / Autocom Diagnose
Re: MG TF 135
« Antwort #22 am: 15. März 2010, 22:12:31 »
Viel Spaß mit dem TF  ;)

Den einzigen TF den ich in Erinnerung habe ist von 2002 am baltischen Meer mehr als wir fürs Boot Essensrationen kaufen waren. Kam so ein Tf angefahren und es qualmte wie verrückt aus dem Ding, HGF  ;D, nahc 100m ist der Typ mit dem Tf liegen geblieben und ich sagte dann zu meinem Freund:"Cool ein MG, hab ich noch nie gesehen"  ;D
« Letzte Änderung: 15. März 2010, 22:16:11 von Remi55 »
► Turn smoke into poke...

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2404
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: MG TF 135
« Antwort #23 am: 15. März 2010, 22:16:29 »
wenn Du "drüben" eine gute Werkstatt findest, spricht nix dagegen....  Als ob die nicht schrauben könnten...  ;)

Was Du aber vermeiden solltest, ist drüben billig zu tanken. Die Zusätze im tschechischen Billig-Sprit sorgen für mannigfaltige Probleme bei diversen Autos. Die enthalten Eisen-Verbindungen, die sich als leitende Beläge auf Deinen gutenn Platin-Kerzen ablagern und für satte Fehlzündungen sorgen.  :-/

Nicht wieder mit Halbwissen glänzen... Wir haben Service-Pläne....

Hm okay, ich halt mich da an meinen Chefschrauber. Der wird mich schon rechtzeitig an die Box holen.  ;D ;D ;D
ex Rover 216 Si RF, Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135

jens4215

  • Gast
Re: MG TF 135
« Antwort #24 am: 15. März 2010, 22:20:24 »
Ich fahre zur Zeit einen D Corsa OPC und habe noch einen gelben MG mit 110.000km an der Angel auch BJ 2004 mit Hardtop darum frag ich den blauen fährt meine Frau und ich muss immer betteln das ich auch mal darf >:-( ;D
mich stören nur die 110.000km bei dem gelben...und "drüben" getankt hab ich 3x werd ich dann wahrscheinlich sein lassen müssen...achja da gibts an einer Tanke 100 Oktan ist das auch so schlecht???

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8363
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: MG TF 135
« Antwort #25 am: 15. März 2010, 22:36:40 »
achja da gibts an einer Tanke 100 Oktan ist das auch so schlecht???


Weisst Du ob das auch stimmt  ;) Du kannst Dir auch "V8" oder "GTI" an die Kiste pappen und keiner weiss was wirklich drin steckt  ;D

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7611
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: MG TF 135
« Antwort #26 am: 15. März 2010, 22:43:03 »
...achja da gibts an einer Tanke 100 Oktan ist das auch so schlecht???

Die 100 Oktan könnten durch Ferrosin (Ferrocene) glänzen. Könnten... Kannst du dir aber klemmen, da der TF keinen Klopfsensor hat und somit die möglichen Vorteile eines hochoktanigen Sprits nicht ausnutzt. Spar das Geld und kauf' Deinem Mädel einen Blumenstrauß.
DAFUQ?

jens4215

  • Gast
Re: MG TF 135
« Antwort #27 am: 15. März 2010, 23:26:18 »
Ok danke also vertraut der Frischling den Insidern mal und tankt nur noch in der "guten" BRD für 1.47€...aber wenn das gute Mädel nur auf Deutsches steht soll sies haben... ;D

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3195
Re: MG TF 135
« Antwort #28 am: 16. März 2010, 01:50:01 »
so so ein sachse versuchts mit offen fahren :D

kann dir sagen mein mgf ist 13 jahre alt und hat auch seine 100.000 km weg und wird grad fleissig restauriert :D
was heisst parkdellen mal raus und lack etwas ausbessern wie auch bremskolben und fahrwerk überholen...

musst dir also keine gedanken machen...

in sachen mg noch zwei tips... www.britische-klassiker.de und www.mgboard.de

gruss aus radebeul

peter

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: MG TF 135
« Antwort #29 am: 16. März 2010, 07:06:47 »
Zum Kühlwasserstandssensor - wer sich die Bastelei nicht komplett selber antun wollte, konnte bisher bei Brown+Gammons auch ein komplettes Kit erwerben, das führen die offenbar nicht mehr.
Das ganze Kit gibt's wohl nur noch für die Elise, ich habe aber keine Ahnung, inwiefern sich das unterscheidet. Sollte ja eigentlich das Gleiche sein.
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.