http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Hilfesuchend Rover 216 GSi  (Gelesen 391 mal)

Offline Reengando

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 216 GSi
Hilfesuchend Rover 216 GSi
« am: 26. August 2020, 07:36:03 »
Hallo miteinander, ich habe kürzlich einen 93er Rover 216 GSi mit dem D16Z2 Motor erworben. :-) Da es für das gute Stück so gut wie keine Teile mehr gibt, nun folgende Frage: Der Rover ist eine Gemeinschaftsentwicklung mit dem Concerto und diese wiederum basieren auf den ED/EE/EF Civics. Zumindest soweit die Theorie.

Weiß jemand, welche Teile von diesen Civics passen dürften??? Ich würde nämlich zu gerne das butterweiche Fahrwerk deutlich verbessern wollen.

Ich bin für jeden Tipp dankbar! Viele Grüße René

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 784
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Hilfesuchend Rover 216 GSi
« Antwort #1 am: 27. August 2020, 02:02:17 »
Für Rover XW gibt es Federsätze.

Offline Reengando

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 216 GSi
Re: Hilfesuchend Rover 216 GSi
« Antwort #2 am: 27. August 2020, 07:44:48 »
Das stimmt, aber was ist mit Sportdämpfern, dem Stabi, die Lager, Bremsen, etc., dafür gibt es eigentlich nichts mehr für den Rover

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3208
Re: Hilfesuchend Rover 216 GSi
« Antwort #3 am: 27. August 2020, 14:05:16 »
die Vorderachse wurde quasi bis 2005 in den RF weiter verbaut...
Buchen gibt es daher auch bei Powerflex zu kaufen und Bremsen werfen sie dir hinterher