http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....  (Gelesen 23798 mal)

mg xpower

  • Gast
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #45 am: 22. März 2010, 13:21:53 »
Mit Graviestift umgehen  :nono:
Nicht in einem öffentlichen Forum.

Viele Grüße
Uli

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #46 am: 22. März 2010, 13:26:29 »
Mit Graviestift umgehen  :nono:
Nicht in einem öffentlichen Forum.
Hat irgendwer irgendwas gemacht oder was ist los? :)
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline klanglordv

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 696
  • Geschlecht: Männlich
  • Das Leben ist zu kurz, für schlechten Klang!!
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #47 am: 22. März 2010, 14:44:26 »
Ne kann und will nicht mit einem Gravierstift umgehen können...!

Deswegen habe ich gesagt kann und will nicht damit umgehen...!
Sowas kommt mir nicht drauf...

Aber was wäre dann die einfachste/schnellste/günstigste Vorgehen...?

Am Wochenende fahre ich nach Ingolstadt zum Bruder meines Arbeitskollegen,
nehme den ESD mit und er versucht zu retten was zu retten ist...und will schweißen wenn möglich...!
Dann habe ich vielleicht einen kleinen Spielraum bis zum TÜV im Oktober udn dann nen neuen MSD + ESD von Roar oder was sagt ihr dazu?

Wegen dem ESD vom Rover 45 V6 hat noch keiner außer Patrick was gesagt.
Soll ich das mal "in Betracht" ziehen oder wird es nicht funktionieren?

Ist das Endrohr des ESD vom Rover 45 V6 identisch mit dem Endrohr des ZS180?

-heiko
« Letzte Änderung: 22. März 2010, 14:46:12 von klanglordv »
MG ZS180 MK 1,5 ;-)
Pioneer DEH P 88 RS II + AMP: Audison LRX 5.1K
FS (vollaktiv): Exact Audio HX 20 T4 & Replay Audio Tiefmitteltöner sowie "Hutablagen-Subs..."
Sub:RE Audio SE 10 D4 Kabel: Monster + Audison

mg xpower

  • Gast
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #48 am: 22. März 2010, 17:15:39 »
Zitat
http://forum.mg-rover-freunde.de/index.php/topic,34500.0.html
Dreht sich irgendwie im Kreis das Ganze.

Roar - streßfrei.
Mit MSD Plug and Play.

Andere Variante wie bei mir Blue Flame.
- Anpassen mit Halterung umschweissen.
- Tüvprüfer kennengelernt mit guten Tipps zu Eintragung
- Eintragung mit Gutachten
- Landratsamt um in Zulassungsbescheinigung einzutragen

Beides geht und hab ich schon gemacht, daher kein Theoriegefassel, nur Roar E Pass ist mir mittlerweile lieber  :).

45 KV6 gleich ZS 180, du keine Ahnung ???

Grüße
Uli

Frank ZS 180

  • Gast
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #49 am: 19. Mai 2010, 20:46:01 »
hab mal bei der auspuffschmiede gleich in meiner nähe nach gefragt:
"Hallo,
Eine Einzelanpassung in unserem Haus:
ESD einfach 430€
ESD Ausgang re/ li 500€
kpl. ab Kat einfach 625€
kpl.ab Kat Ausgang re/ li 750€
 
plus TÜV ca.73EUR"

ROAR Auspuffanlagen

  • Gast
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #50 am: 25. August 2010, 23:57:11 »
Das heißt einen ROAR ESD kann ich nicht ohne Bearbeitung hinbauen, da kein Flansch mehr am Ende des MSD(?) ist.
Der Roar hat ja einen Flansch am Anfang des ESD wo er mit dem anderen Flansch normalerweise vebunden wird.
Diesen Flansch habe ich nicht, da vorher irgendwann mal ein Piper oder ähnliches dran war.

sowas ist meistens kein Problem und kann bei der Produktion berücksichtigt werden.

Aus eigener Erfahrung mit dem TÜV Garching weiss ich das ein Gutachten das zur Eintragung von mehr als 1 Auspuffanlage dienen soll WESENTLICH teurer ist. Eine korrekte Eintragung von EINER Auspuffanlage die keinerlei Gutachten hat ist laut TÜV Garching (und als Prüfstelle für Gutachten imho die einzige verlässliche quelle für solche Aussagen) mit folgenden ungefähren Kosten verbunden:

- Leistungsmessung ~300€
- Abgasmessung (KEINE normale AU!!) ~ 300€
- Lämmessung ~300€
- xx€ für die eigentliche Eintragung.

Leider ist selbst nach diesen Prüfungen nicht sicher das der Auspuff dann auch eingetragen ist!!

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8281
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #51 am: 26. August 2010, 08:24:46 »

- Leistungsmessung ~300€
- Abgasmessung (KEINE normale AU!!) ~ 300€
- Lämmessung ~300€
- xx€ für die eigentliche Eintragung.

Hm. Wieso hab ich denn dann "nur" EUR 175,- für meine Anlage von Individual Exhaust bezahlt für das Gutachten ? Oder gibt es sowas wie nen Mengenrabatt ?  ;D

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

mg xpower

  • Gast
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #52 am: 26. August 2010, 11:35:23 »
Hab 2006 knapp 300.- € gelöhnt, dank erwünschter Nacharbeit.

ROAR Auspuffanlagen

  • Gast
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #53 am: 26. August 2010, 13:27:57 »
wart ihr denn beim normalen TÜV oder bei einer Gutachten-Stelle die fürs jeweilige Bundesland zuständig ist? ;)


mg xpower

  • Gast
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #54 am: 26. August 2010, 13:30:49 »
Tüv Süd West Spezialist für engl. Autos.

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8281
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #55 am: 26. August 2010, 13:52:32 »
wart ihr denn beim normalen TÜV oder bei einer Gutachten-Stelle die fürs jeweilige Bundesland zuständig ist? ;)



Mein Gutachten ist vom TÜV Saarland. Aber das wurde alles über den Auspuffhersteller veranlasst. Musste mich selbst da nicht drum kümmern -nur um die Änderung der Fahrzeugpapiere. Kann's gerne mal hier reinstellen.

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

mg xpower

  • Gast
Re: Gutachten für Piper ESD MG ZS180 erstellen lassen.....
« Antwort #56 am: 26. August 2010, 14:02:25 »
Reinstellen ist gut  :icon_thumleft: