http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Ergebnis Meguiars NXT TechWax  (Gelesen 12467 mal)

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4244
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #15 am: 28. September 2009, 13:04:40 »
Echt? Gut, dann schmeiß ich das gleich hinterher ;D
Die anderen zwei Flasche liegen schon beim Müll

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #16 am: 28. September 2009, 18:32:20 »
das beste wachs nützt nix wenn die Vorarbeit nicht stimmt  ;)
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6771
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #17 am: 29. September 2009, 09:59:36 »

Ich bin vollkommen zufrieden, habe auch das komplette Programm durchgezogen.

Reingungsknete, Swirl Remover, Tech Wax und das alles mit Profi Microfasertücher und Schwämmen von Petzolds.de

Raritätenschmiede Longbridge

Offline NowiDeluXe

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1560
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #18 am: 29. September 2009, 10:23:22 »
meinst wohl petzoldts.de  :-P
<<<<xx>>

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6771
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #19 am: 29. September 2009, 10:35:36 »
Raritätenschmiede Longbridge

Offline Voltohmpere

  • British-Carclub-SH
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2498
  • Geschlecht: Männlich
    • Mein Facebook-Auftritt
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #20 am: 30. September 2009, 09:31:42 »
Das drei Stufensystem ist Schrott. Nur das TechWax taugt was.

Schön gesagt... Irgendwann hat man mir das Dreistufenprogramm hier lauthals empfohlen.  :rolleyes: Das wird also auch noch aufgebraucht und dann folgt Zymöl. Ergebnisse nach der Behandlung mit Schrott poste ich dann hier.
1. Rover 214 Si RF
2. MG ZS 180 RT 3. MG ZT-T 190 RJ SEMPER FI.... okay, oder bis dass der TÜV uns scheidet.

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #21 am: 30. September 2009, 10:16:41 »
Schön gesagt... Irgendwann hat man mir das Dreistufenprogramm hier lauthals empfohlen.  :rolleyes: Das wird also auch noch aufgebraucht und dann folgt Zymöl. Ergebnisse nach der Behandlung mit Schrott poste ich dann hier.
Nimm' Dodo, ist genauso gut wie Zymöl (zumindest die Standardwachse wie Carbon und das andere für helle Lacke) und kostet weniger.
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #22 am: 30. September 2009, 11:30:49 »
Schön gesagt... Irgendwann hat man mir das Dreistufenprogramm hier lauthals empfohlen.  :rolleyes: Das wird also auch noch aufgebraucht und dann folgt Zymöl. Ergebnisse nach der Behandlung mit Schrott poste ich dann hier.

schrott ist es nicht, man sollte nur nicht Stufe 1 auf nem neulakierten wagen anwenden wo keine Kratzer sind  ;D
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #23 am: 30. September 2009, 11:44:40 »
Nimm' Dodo

Ich kann Dodo iwie nicht ernst nehmen. Deren CI mutet an, als ob das ein paar Acid-Heads wären, die zufällig in der Autopflegemittelbranche gelandet sind...  ;D Heisst nat. nicht, dass die Produkte schlechter wären. Hmmm... vielleicht kann man den Lack anschließend ablecken und fährt prima Filme?
DAFUQ?

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #24 am: 30. September 2009, 11:51:15 »
Ich kann Dodo iwie nicht ernst nehmen. Deren CI mutet an, als ob das ein paar Acid-Heads wären, die zufällig in der Autopflegemittelbranche gelandet sind...  ;D Heisst nat. nicht, dass die Produkte schlechter wären. Hmmm... vielleicht kann man den Lack anschließend ablecken und fährt prima Filme?
Stimmt, ich musste auch mit mir ringen, dass ich für so einen Auftritt zugegeben nicht wenig Geld hinlege.
Aber die Ergebnisse überzeugen auf voller Linie. Die Verpackungen sind auch hochwertig (Glastiegel), aber die Etiketten muten natürlich etwas unseriös an. ;D
So wie das Zeug riecht, will man es definitiv ablecken.  ;D
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline Rocco

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2702
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #25 am: 30. September 2009, 13:51:30 »
A1 Speed Polish:



Werde aber nächstes Jahr auch mal was anderes versuchen.
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #26 am: 30. September 2009, 13:57:00 »
Die Frage für mich ist und bleibt, wie beständig die teuren Carnauba-Wachse bei Gebrauchsfahrzeugen sind. Ich wasche meinen Civic ja nicht von Hand. Da dürfte ein gutes Hartwachs ggf. stabiler sein? Gibt's da gesicherte Erkenntnisse, oder nur Stammtischwissen?
DAFUQ?

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #27 am: 30. September 2009, 14:05:22 »
Die Frage für mich ist und bleibt, wie beständig die teuren Carnauba-Wachse bei Gebrauchsfahrzeugen sind. Ich wasche meinen Civic ja nicht von Hand. Da dürfte ein gutes Hartwachs ggf. stabiler sein? Gibt's da gesicherte Erkenntnisse, oder nur Stammtischwissen?
Also - gesicherte Erkenntnisse.
Ich kann nur sprechen für diverse hochwertige Carnaubawachse (Dodo hart und weich, Zymöl weich, Meguiars hart).
Egal welches Wachs benutzt wird - fahr' damit in die Waschanlage und das Zeug ist ab. Gleich, ob Du das 800-Euro-Zymöl aufgetragen hattest oder das 30-Euro-Meguiars. Der Hauptunterschied besteht bei den Genannten eh im Geruch und der Farbe. Die weicheren Wachse sind eben etwas leichter aufzutragen und abzuwischen, die Hartwachse dafür ergiebiger und man macht nicht so leicht einen Fehler (zu dick auftragen).
Standzeitunterschiede sind vorhanden, aber ob ein Wachs jetzt 4 oder 7 Wochen hält, ist imo völlig wurscht. Da kann man allerdings auch nicht pauschalisieren, dass ein Hartwachs länger hält.
Bei Wachs ist also Handwäsche angesagt (was aber nicht so wirklich das Thema ist, ich brauche für Waschen beim gewachsten Auto incl. Trocknen etwa 20 Minuten).
Da mein ZS immer in der Garage steht und nur für die Landstraße oder paar km Stadtverkehr rausgeholt wird, ist bei mir die Standzeit natürlich besser als bei einem täglich genutzten, auf der Straße geparkten Auto. Ich hab' das letzte Mal vor 8 Wochen gewachst und immer noch einen leichten Abperleffekt. Beim Auto meines Vaters, das auf der Straße parkt, sind's etwa 6 Wochen, bis man nachwachsen muss (der Abperleffekt wird halt immer geringer).
Wenn Du was Anständiges willst mit Abperleffekt und Glanz, was aber auch beständiger ist, fällt mir aus dem Stegreif jetzt nur Zaino (teuer, aufwendig in der Verarbeitung, lang haltbar) oder Einszett Hartglanz ein (Underdog, aber extrem gut, vor allem für's Geld). Das sind beides Versiegelungen und keine Wachse.
Das Wachs aus der Waschanlage kann man getrost vergessen, da perlt's drei Tage und dann ist der Zauber vorbei. Genau wie irgendwelche Pseudo-Nano-Versiegelungen.

Kurzum:
Ich würde mir wirklich überlegen, zur Handwäsche überzugehen. Mit Waschhandschuh, einem Eimer voll Wasser, Wasserschlauch und Trockentuch geht das wirklich in 20 Minuten incl. Felgen über die Bühne, vermeidet Kratzer (die jede Waschanlage unweigerlich verursacht) - grad' bei einem Neuwagen wie Deinem wär's für mich relevant - und macht auch noch bissl Spaß. Und einmal alle 2 Wochen wirste ja die Zeit dafür haben.
Einmal alle 6 Wochen wird halt nachgewachst.
« Letzte Änderung: 30. September 2009, 14:07:12 von The_Stig »
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7612
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #28 am: 30. September 2009, 14:39:47 »
Einszett Hartglanz

Daran habe ich tats. ganz konkret gedacht...
DAFUQ?

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Ergebnis Meguiars NXT TechWax
« Antwort #29 am: 30. September 2009, 14:47:08 »
Daran habe ich tats. ganz konkret gedacht...
Ja, super Zeug.
Kost' fast nix, ist brutal ergiebig und hält ohne Ende. Würd' ich ohne Bedenken auf jedes Alltagsauto packen.
Wahrscheinlich übersteht man einen ganzen Winter incl. Waschanlage und Salz, wenn 2 Schichten von dem Zeug drauf sind.

Riecht außerdem noch geil giftig. ;D
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.