http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Einbauort & Wechselanleitung Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT  (Gelesen 16316 mal)

Offline Gert

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4682
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
PDF-Anleitung zum Wechseln des Pollenfilters beim RT mit Werksklima:
http://rover.odin-haller.de/files/Pollenfilter400RT.pdf


« Letzte Änderung: 28. März 2009, 13:01:57 von Tritium »
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline hiendlbub

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 342
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #1 am: 27. Januar 2009, 20:13:49 »
Bezogen auf die RT-Reihe mit Serienmässiger Klimaanlage.

Nachrüstanlagen, (Diavia) erkennbar an "Gummidruckschläuchen", haben leider keinen Pollenfilter
im angegebenen Bereich.
My beloved Rover 400 RT 1,6 RIP on 25.05.2009 mit 213210Km


Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3108
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #2 am: 18. März 2009, 18:45:59 »
abdeckung unterm handschuhfach lösen die schmale plasteabdeckung abschrauben und darunter befindet sich der filter....  allerdings nur bei fahrzeugen mit klima

Offline Henry

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2224
  • Geschlecht: Männlich
    • Autoservice und Selbsthilfewerkstatt Oranienburg
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #3 am: 24. März 2009, 15:18:50 »
Die "schmale Plasteabdeckung" ist meiner Meinung nach aus Metall

Offline dommy

  • Club Baden Württemberg
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1423
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #4 am: 24. März 2009, 16:23:57 »
200er ohne Klima... hat der auch sowas?
Achtung! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie und Erdnüssen enthalten, bei Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2720
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #5 am: 24. März 2009, 21:05:58 »
In einem 214i ohne Klima gibt es auch den Deckel aber meist ist kein Filter drin aber es paßt auch einer rein.

Offline morpheus12

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2986
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #6 am: 24. März 2009, 21:12:07 »
das war beim 400er auch so. Ich hab ein jahr nach dieser öffnung gesucht und nicht gefunden. Als ich dann die Diavia eingebaut habe und den Luftkasten rausnehmen musste hab ichs auch gefunden

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2720
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #7 am: 24. März 2009, 21:18:24 »
Aber als die Diavia drin war haste aber keinen Pollfilter mehr weil es das ja bei Diavia nicht gab ist das so richtig????

Offline Yogi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5025
  • Geschlecht: Männlich
  • Ex 220TC
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #8 am: 24. März 2009, 21:50:01 »
richtig bei der diavia anlage wird der pollelfilterkasten durch den wärmetauscher ersetzt ^^

Offline morpheus12

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2986
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #9 am: 24. März 2009, 22:05:59 »
dafür habe ich seit zwei Jahren meinen Damenstrumpf unterm Scheibenwischer am Lufteinlass. Klar für Pollen nutzt das nix, aber es fliegt auch nix mehr durch die Lüftung was früher schon extrem genervt hat.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3108
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #10 am: 25. März 2009, 04:10:11 »
wenn man einmal dabei ist sollte man auch nach unten den lüfter ausbauen uns säubern der ist mit sicherheit auch rand voll mit bäumchen und co

Offline morpheus12

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2986
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einbauort Pollenfilter MG ZS, Rover 400,414,416,420 RT
« Antwort #11 am: 26. März 2009, 19:55:36 »
Vorallem kommst du viel leichter hin wenn du die drei Schräubchen raus machst und den Motor raus nimmst.

Offline Tritium

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4067
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR160, ZT-T 190, 220 GSi, 220 TC, P6 3500
So, ich habe auf der ersten Seite im ersten Post mal ein Link zu einer bebilderten PDFWechselanleitung gepostet...Sinn dieses Post war es nur das Änderungsdatum zu aktualisieren damit der Thread über "ungelesene Beiträge..." gefunden wird.  ;D
http://rover.odin-haller.de  new: 14. MG-Rover Deutschlandtreffen (10.-12.07.2015)
http://technics.odin-haller.de

Offline MichaK

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3445
  • Geschlecht: Männlich
  • ZS 180, ZT-T 190, Toyota Supra 3.0 Turbo
Der Mann-Filter CU 2351 f. 12 Euro, hat der auch den Plastikrahmen drum? Ich bin nämlich eher der Meinung, daß in die 400/45 RT der CU 2520 gehört, der allerdings etwas teurer ist, dafür aber wie origiginal paßt.
Und beachtet immer das 11. Gebot: Du sollst Deinen Wagen NIEMALS in eine Werkstatt bringen!!

sixdeerecords

  • Gast
Der Mann-Filter CU 2351 f. 12 Euro, hat der auch den Plastikrahmen drum? Ich bin nämlich eher der Meinung, daß in die 400/45 RT der CU 2520 gehört, der allerdings etwas teurer ist, dafür aber wie origiginal paßt.

Also meiner geht etwas schwer rein, aber passt gut. Ich würde sagen das is ok so, Plastikrahmen hat er drum und Dichtungskanten.

Mr.Rover

  • Gast
Also Super Anleitung,vor allem mit dem Handschufach :D.Hab mich Dusselig gesucht wie ich das Teil Abbekomme :huh: Ach so als ergänzung,gilt auch für den 25 RF :icon_thumright:

mfg

Offline ToXiC

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 97
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Hi,

also ich kann aus Erfahrung sagen, dass beim 400RT der Filter definitiv drin sitzt, aber nicht wie auf der Skizze nach vorne, sondern nach unten herausgezogen werden muss. Das ist ein ganz schönes Gefummel, bis der Filter sitzt...
Und der Tipp weiter oben mit der Reinigung der Lüftungeeinheit ist gut :) bei mir kam letztes Mal der Halbe Parkplatzbaum raus, leider wirft die Lüftung trotzdem noch mit Blättern und Platanenkugeln um sich (Wie auch immer die trotz Fliegengitter und Filter da rein kommen)...

Es ist auch dringend zu empfehlen, den Filter MIT Plastikrahmen zu nehmen, habe letztes Mal in eBay einen bestellt, da der Papierfilter ziemlich zerrissen wird, sodass sämtliche Hebelsteuerungen blockiert werden.

Gruß
Sascha

Offline MichaK

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3445
  • Geschlecht: Männlich
  • ZS 180, ZT-T 190, Toyota Supra 3.0 Turbo
Hi,

also ich kann aus Erfahrung sagen, dass beim 400RT der Filter definitiv drin sitzt, aber nicht wie auf der Skizze nach vorne, sondern nach unten herausgezogen werden muss...

Dann gehe ich mal davon aus, daß der Wagen keine (Werks-)klimaanlage hat. Bei RT's mit Werksklima geht der Innenraumfilter definitiv waagerecht raus.
Und beachtet immer das 11. Gebot: Du sollst Deinen Wagen NIEMALS in eine Werkstatt bringen!!

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3108
ohne klima ging er glaub auch nach unten raus... :)
allerdings schon 6 jahre her mit meinem 400ter

Offline ToXiC

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 97
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Das Auto hat nur eine normale Heizung (Valeo), keine Klimaanlage (A/C)