http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)  (Gelesen 5309 mal)

double_M

  • Gast
DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« am: 28. August 2008, 14:53:21 »
Hallo erst mal.

Ich habe ein kleines Problem. Ich habe mir vor etwas mehr als zwei Jahren Fk-Led Rückleuchten gekauft und die sind nun defekt. Es ist fogendes: Auf der Fahrerseite geht das "normale" Rücklicht nicht mehr, das Bremslicht (das sind die selben LED´s) geht aber schon. Ich tippe darauf, dass das LED Steuergerät kaputt is, da auch die Original Leuchten von Rover noch gehen.

Da das Steuergerät von FK nicht einzeln zu bekommen ist möchte ich Euch fragen, ob ihr da ne Idee habt ob man dass Reparieren kann und wenn ja wie???

Vielen Dank

Mfg MM

http://www.fk-automotive.de/websale7/FK-LED-Designr%fcckleuchtenset-passend-f%fcr.htm?Ctx=%7bver%2f7%2fver%7d%7bst%2f3eb%2fst%7d%7bcmd%2f0%2fcmd%7d%7bm%2fwebsale%2fm%7d%7bs%2ffk%2dautomotive%2fs%7d%7bl%2fDeutsch%2fl%7d%7bmi%2f3%2d2830%2fmi%7d%7bpi%2f2050172%2fpi%7d%7bpo%2f1%2fpo%7d%7bsf%2f%3cs2%3e%24%241%3c%2fs2%3e%3cs11%3eRover%3c%2fs11%3e%3cs12%3e200%3c%2fs12%3e%2fsf%7d%7bp1%2f9acb342a875c88ff2088673cf5485fd8%2fp1%7d%7bmd5%2fbf09a8cb0c8fb26e2c1339a7c8f5c5f0%2fmd5%7d
« Letzte Änderung: 28. August 2008, 20:27:06 von double_M »

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7123
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S/Passat B8
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #1 am: 28. August 2008, 14:57:03 »
Das wüsste ich auch gern. Spacecake wohl auch...

Tommy83

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #2 am: 28. August 2008, 15:53:47 »
hey Jörg, hast du genau die gleich Rückleuchten?

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7123
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S/Passat B8
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #3 am: 28. August 2008, 15:56:11 »
Nee, ich hab die Roten.
Aber ansonsten identisch, ja.

Meine sind aber okay.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #4 am: 28. August 2008, 17:14:06 »
Auweh, ich hab auch die Roten. Hoffe die halten. Dafür waren sie zu teuer. Vor allem nach 2 Jahren.. das ist bitter

double_M

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #5 am: 28. August 2008, 17:41:30 »
Ja ich finde dass ne echte Frechheit!!! Damals haben die Dinger ja noch über 200€ gekostet und dann das. Da hat wohl jemand auf den Punkt konstruiet. (Optimale lebensdauer für ein Produkt 2Jahre und ein Tag dann gibts nichts mehr von wegen Garantie und Gewährleistung)...

Aber mal im Ernst ne Idee wie man da was reparieren kann habt ihr auch nicht oder? Kein E-Techniker hier???

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7123
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S/Passat B8
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #6 am: 28. August 2008, 17:43:20 »
Das Problem ist ja, dass die Steuergeräte vergossen sind... das ist ja der Beschiss an der ganzen Sache. Es würde Stunden dauren, sie gescheit zu öffnen.

phx.ch

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #7 am: 28. August 2008, 17:58:02 »
Dann Muss man die Steuergeräte eben nachbauen. Mal messen was Vorne rein geht und Hinten rauskommen soll. Und dann was Gleichwertiges bauen.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #8 am: 28. August 2008, 18:13:15 »
Erstmal n Dremel mit Flex Aufsatz. Dann das Steuergerät vorsichtig öffnen. Dann kann man schon mal durchmessen was evtl defekt ist.

Zoolicious

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #9 am: 28. August 2008, 18:25:37 »
Erstmal n Dremel mit Flex Aufsatz. Dann das Steuergerät vorsichtig öffnen.
Du kennst doch die Dinger.
Ich kann mir nicht vorstellen, wie man die, ohne etwas zu beschädigen, öffnen soll.
Dazu musst du ja Schicht für Schicht von dem vergossenen Plastik abtragen...

Ei, ein Jubiläumsbeitrag! Und ganz ohne Jux! ;D

phx.ch

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #10 am: 28. August 2008, 18:26:00 »
Hat evtl. jemand ein Foto von einem solchen Steuergerät? Kann mir da gerade nichts vorstellen.

Zoolicious

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #11 am: 28. August 2008, 18:26:51 »
Hat evtl. jemand ein Foto von einem solchen Steuergerät? Kann mir da gerade nichts vorstellen.
Stell dir ein kleines Plastikkästchen vor, auf einer Seite offen.
Dann gieß flüssiges Plastik rein, bis es voll ist und lass es trocknen.
So sieht so ein Steuergerät aus. ;)

phx.ch

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #12 am: 28. August 2008, 18:48:59 »
Naja und von den Anschlüssen (Kabeln) her?

Offline koax

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 965
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZR 160 MK I
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #13 am: 28. August 2008, 19:08:28 »
was soll das denn für ein steuergerät sein?! Sicherlich nur ein Spannungswandler mit ein paar Kondensatoren um den Strom und Spannung für die LEDs zu erreichen. Ich weis garnicht wie man solche Rückleuchten anschließt. Von der normalen Rückleuchtenplatte mit den lampen abknipsen und dann da irgendwo anschließen?!

EDIT: ich glaub nicht das das die gleichen LEDs sind, das sieht nur von außen so aus, oder?

Sonic

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #14 am: 28. August 2008, 19:15:45 »
Kannst mal nen Foto von den Rückleuchten machen, wie das Steuergerät eingegossen ist.

Interessiert mich mal, vielleicht kann  man da was machen.

double_M

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #15 am: 28. August 2008, 19:54:18 »
Mach ich doch glatt,

also hier die Leuchten incl Steuergerät


Und hier das Gerät alleine


Evtl hilft dass ja

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4244
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #16 am: 28. August 2008, 20:16:08 »
Das ganze kann dir jeden E-Techniker ohne Proleme nachbauen. Einfach durchmessen was die Dioden können, einen Spannungstabi rein und die Vorwidersände entsprechend dimensionieren.
Ist dann zwar nicht mehr TÜV-gerecht, aber was der TÜV nicht weiß ;)

double_M

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #17 am: 28. August 2008, 20:22:24 »
Is eigentlich ne gute Idee. Es würde ja in meinem speziellen Fall ausreichen, nur die Spannungswandlung des Rücklichtes nachzubauen. Das Bremslicht und die Nebellichter gehen ja noch und Blinker sowie Rückwärtsgang sind ja eh Birnen. Da frag ich auf jeden Fall mal Morgen bei nem Elektromarkt...

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #18 am: 28. August 2008, 21:14:55 »
Ja mach mal. Das mit dem Dremel ist evtl. echt so ne Sache. Das wird schwer das ganz raus zu bekommen. Nachbauen ist wohl besser. Trotz dem ärgerlich. Aber normal ist das nicht teuer, von da aus haste Glück :)

B-Boy-Hugo

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #19 am: 28. August 2008, 21:45:44 »
Schreib dann bitte wie es ausgegangen ist und was es dich gekostet hat.

Wenn die nur 2 Jahre halten sind meine im Juli 2010 dran  :cheesy:

Offline Sebbo

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 499
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZR (MKII), Rover 200 (RF)
    • sebastian.kammerer.de.vu
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #20 am: 29. August 2008, 09:39:13 »
Das sieht mir eher nach einem Widerstand aus, made in asia ;D
Bei meinen Frontleuchten sind die Teile ja auch futsch gegangen.
Wenn der Widerstand futsch ist, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die betroffenen LEDs futsch :-o

Abhilfe schafft da nur ein selbst konstruierter Spannungswandler oder am besten gleich 12V LEDs.
Warum diese nicht gleich verbaut werden, würde mich auch mal interessieren.
Die voreingebauten "billig" Widerstände werden bei diesen Leuchten immer sehr heiß - "Hitzetot".

Gruß
« Letzte Änderung: 29. August 2008, 09:41:22 von Sebbo »

B-Boy-Hugo

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #21 am: 29. August 2008, 14:04:59 »
ich glaub nicht das die kaputt sind (die LED´s) wenn die beim Bremsen noch aufleuchten. Dann würden die doch garnicht mehr brennen. :huh:

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #22 am: 29. August 2008, 15:16:24 »
Jo, dann würde sie normal gar net mehr leuchten. Das mit den 12V LED´s würd mich aber auch mal Interessieren warum sie die nicht gleich rein bauen

double_M

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #23 am: 29. August 2008, 15:43:39 »
Also ich war heute beim Elektronikmarkt meines Vertrauens. Die haben das Ding wieder geheilt hat mich wie ich finde faire 17€ gekostet bin echt zufrieden. Jetzt muss ich die Dinger nur wieder einbauen. Danke nochmal da habt Ihr mich auf ne gute Idee gebracht...

Ach ja und der Kommentar mit MADE in ASIA ist wie zu vermuten war korrekt TAIWAN lässt grüßen.   :-o
« Letzte Änderung: 29. August 2008, 15:45:57 von double_M »

B-Boy-Hugo

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #24 am: 29. August 2008, 16:01:02 »
für 17 euro das geht ja echt noch nach 2 jahren.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #25 am: 29. August 2008, 16:47:20 »
Was genau haben die nun gemacht?

phx.ch

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #26 am: 29. August 2008, 17:36:18 »
Abhilfe schafft da nur ein selbst konstruierter Spannungswandler oder am besten gleich 12V LEDs.
Warum diese nicht gleich verbaut werden, würde mich auch mal interessieren.

Was 12Volt LEDs? LEDs laufen doch nicht mit 12 Volt :D Da hätte dann einfach jedes LED einzeln einen Vorwiderstand damit es an 12Volt läuft und folglich riesen Verluste...

Wenn man die LEDs gescheit untereinander verschaltet, kommt das 1. günstiger und 2. sind die Verluste geringer.

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6771
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #27 am: 29. August 2008, 17:59:12 »

Spannungen messen und dann bei www.blauertacho.de fragen die haben fast alles
Raritätenschmiede Longbridge

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #28 am: 09. September 2008, 17:24:19 »
Mich hats jetzt auch erwischt.  ;( Hab auch genau die schwarzen LED-Leuchten wie Spacecake und double_M drin (gehabt).

Nach 6 Monaten hat das Bremslicht auf der linken Seite seinen Geist aufgegeben. Wenn ich allerdings das Steuerteil vom rechten nehme geht wieder alles normal von daher sind es nicht die LEDs sondern dieses blöde Stück Gussplastik.

Wenn ichs wieder hinbekomme werd ich mich mal auch melden. Für Hilfen bin ich immer dankbar weil wieder mit den orginalen fahren zu müssen ist unlustig ;)

Tommy83

  • Gast
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #29 am: 10. September 2008, 15:07:59 »
weil wieder mit den orginalen fahren zu müssen ist unlustig ;)

klar, wenn man schon dafür bezahlt... allerdings finde ich die originalen, beim ZR zumindest, auch recht hübsch!

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #30 am: 27. September 2008, 12:24:54 »
So, meine Rückleuchten laufen wieder.

War irgendwie spontane Selbstheilung nachdem ich sie nem Kumpel mitgegeben hatte. Bei ihm zu Hause gingen sie auch nicht aber als er sie auf Arbeit durchgemessen hat war plötzlich kein Fehler zu finden. Mal schauen wie lange das so bleibt :)

Er hat mir trotzdem mal einen Schaltplan für die Rückleuchten erstellt:

« Letzte Änderung: 27. September 2008, 12:27:07 von BassT »

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #31 am: 27. September 2008, 19:59:16 »
Vielleicht nur n Wackler oder Kabel ab isoliert?

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #32 am: 28. September 2008, 00:32:05 »
Wenns nen Wackler ist, dann ist der in dem ominösen Kästchen. Die Kabel sind alle okay.

Ich bin halt gute 2 Wochen gefahren und das Bremslicht auf der einen Seite ging nicht. Da das beim Fahren ja doch gut ruckelt hätte es ja bei nem "normalen" Wackler immer mal wieder gehen müssen, tat es aber nicht.

Und ich bin eben 2 Stunden in der Stadt unterwegs gewesen und hab drauf geachtet wo ich nur konnte und es ging immer. Keine Ahnung was da los ist. Vielleicht war die Planetenkonstellation einfach ungünstig :D

Offline Bine0710

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Fahrzeug: VW Bora Variant
Re: DEFEKT? LED Rückleuchten von FK (nach zwei Jahren)
« Antwort #33 am: 20. September 2018, 09:20:13 »
Gleiches Problem bei anderem Fahrzeug
Ich fahre einen Bora Variant, aber auch ich habe das Problem mit dem blöden Steuergerät. Kann mir jemand evtl sagen, wie man den Fehler beheben kann? Also evtl einen Schaltplan oder ähnliches? Oder vielleicht kann mir jemand sagen, wo man so etwas reparieren lassen kann.
Ganz lieben Dank im voraus

Gesendet von meinem W_C800 mit Tapatalk