http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: 220 TC Einbau eines größeren Ladelüftkühlers  (Gelesen 4737 mal)

Offline Tritium

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4066
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR160, ZT-T 190, 220 GSi, 220 TC, P6 3500
220 TC Einbau eines größeren Ladelüftkühlers
« am: 30. Juni 2008, 18:37:26 »
Einbau eines großen IC (FMIC) in den Tomcat, hier am Beispiel eines Ladelüftkühlers von einem Nissan Sunny Turbo. Auch mit dabei ist der Umbau auf einen 10" Kühlventilator von Davies Craig (slimline).

http://rover.odin-haller.de/files/SunnyPulsarICEinbau.pdf
« Letzte Änderung: 14. Juli 2008, 19:38:01 von Spacecake »
http://rover.odin-haller.de  new: 14. MG-Rover Deutschlandtreffen (10.-12.07.2015)
http://technics.odin-haller.de

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 805
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: 220 TC Einbau eines größeren Ladelüftkühlers
« Antwort #1 am: 29. Juli 2016, 10:08:35 »
LOL

Dem Bot sein 2ter Post  :shout:
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4187
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: 220 TC Einbau eines größeren Ladelüftkühlers
« Antwort #2 am: 29. Juli 2016, 10:14:29 »
LOL

Dem Bot sein 2ter Post  :shout:

Dem Genitiv sein Tod  :-X

Aber hatte das TC 2008 nicht noch Gert? Wie die Zeit vergeht...
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren