http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Tuning der L-Serie.  (Gelesen 51343 mal)

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2512
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Tuning der L-Serie.
« Antwort #285 am: 05. November 2016, 08:27:52 »
Man kann ahnen was jetzt kommt... :)
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Yogi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5025
  • Geschlecht: Männlich
  • Ex 220TC
Re: Tuning der L-Serie.
« Antwort #286 am: 07. November 2016, 20:04:52 »
Schade dass ich meine T-Serie nicht mehr habe..jetzt könnte es für die Benzin-Fraktion intressant werden  ;D ::)

Offline Gert

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4600
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: Tuning der L-Serie.
« Antwort #287 am: 07. November 2016, 20:11:57 »
Man kann ahnen was jetzt kommt... :)
Da kommt jetzt der 2 L Motor rein, was denn sonst.....das erste 2.0 l Turbo Diesel, 820 Coupe  :D
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Sonic

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 345
  • Geschlecht: Männlich
  • Peugeot - Motion & Emotion.
Re: Tuning der L-Serie.
« Antwort #288 am: 29. Juni 2017, 06:55:38 »
In Polen ist alles möglich :-)
R.I.P Rover 25 idt