http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Reifen Empfehlungen - Hinweise - Eindrücke  (Gelesen 21813 mal)

Kiam

  • Gast
Re: Reifen Empfehlung - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #15 am: 23. November 2005, 18:00:51 »



Hallöle...


Fahre auch den Fulda Carat-Attiro in den Dimensionen  185/55 R15 82V
und kann die Aussagen von Kiwa nicht ganz bestätigen !!!




Vorteile:

Das sagt Fulda dazu:

Neuer Hochleistungsreifen mit exzellentem Aquaplaningschutz und sehr gutem Fahrverhalten bei Nässe, komfortables und ausgewogenes Fahrverhalten
auf trockener Straße, rollwiderstands-optimiert, Laufrichtungsbindung.

NUTZEN

- optimierter Aquaplaningschutz
- präzise Lenkbarkeit
- hohe Laufleistung und niedriges Geräuschniveau
- gleichmäßiger Verschleiß


MERKMAL

- breite, radiale Schulterrillen und gerade, umlaufende Profilrillen
- umlaufende Mittelrippen und stabile Schulterblöcke
- optimierte Laufflächen-Gestaltung und dynamisches Vierrippen-Profil
- radial verlaufende Lamellen


Meiner einer sagt:

Kann das "ALLES" nur bestätigen. Der Gripp im Sommer ist mal der Hammer.
Auch bei Regen oder nur Nässe habe ich noch nie so ein Sicheres Gefühl beim Fahren gehabt !!!
Und den Preis mit ca. 60-75€ finde ich auch OK.

OT:
Dabei habe ich schon ne menge Reifen gefahren da ein bekannter von Papa  ;) Reifenhändler ist und somit
auch die Preise mehr als stimmen !!!


Nachteile:

Bisher nicht wirklich viele. Je nach Fahrbahn ein doch relativ Lautes abroll Geräusch.
Und das war es bisher auch schon


FAZIT: Ich werde wohl keinen anderen Reifen mehr fahren. Außer vielleicht ein anderes Modell von Fulda !!!


MfG
Maik    




Zoolicious

  • Gast
Re: Reifen Empfehlung - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #16 am: 27. November 2005, 16:53:01 »

toyo proxes t1-r
super design und unglaublicher grip, der auch bei nassen verhältnissen kaum nachlässt.
nachteil: sehr hoher verschleiss, aber beim supergünstigen preis von 60-70 euronen vernachlässigbar.
auch bei aquaplaning sehr empfehlenswert, auf allen belägen gute bremswerte.
recht lautes abrollgeräusch bei allen geschwindigkeiten, allerdings auch bei hohem speed stabil ohne spurrillen nachzulaufen. zugelassen entweder bis 240 oder 270 ;D

Roverfan1978

  • Gast
Re: Reifen Empfehlung - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #17 am: 03. Januar 2006, 19:14:48 »
Sehr zu empfehlen Uniroyal Rainsport 1



Positiv:
Auf allen Straßenbelägen sehr guter Grip, ob naß oder trocken.
Aquaplaning setzt erst sehr spät ein
Sehr gute Kurveneigenschaften


Negativ:
der höhere Preis: ca. 100€ pro Stück

Fazit:
Fahre den Reifen selber schon 3 Jahre und bin sehr zufrieden damit. Werde den auch wieder kaufen. Der Verschleiß ist als normal einzustufen. Wie gesagt fahre seit 3 Jahren den Reifen und habe immer noch sehr gut Profil drauf.

Offline torben

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 874
  • Geschlecht: Männlich
  • Die laughing as you keept smiling to life!
BF Goodrich Profiler
« Antwort #18 am: 24. Januar 2006, 12:01:44 »
Aloha!

Hatte bis letzten Sommer auch die BF Goodrich Profiler drauf.

In der ersten Saison habe die geklebt wie Ferkel, echt klasse!
Im 2ten Sommer allerdings sind die mir richtig laut geworden (jaja... - ich wußte schon damals, was "laufrichtungsgebundene Montage" heißt  ;) ), was im 3ten Jahr nochmal getoppt wurde.

Der Reifenhändler meinte dass das "normal" sei, bei ihm wären das die gleichen Probleme.

Die Haltbarkeit allerdings war echt fett! Ich kann zwar nicht  genau sagen, wie viele KM ich mit denen runtergeritten habe, aber das waren wirklich nicht wenige!

Fazit: super Reifen, wenn man sich nicht an einem ziemlich laut werdenden Abrollgeräusch stört!

Offline Stitch

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2289
  • Geschlecht: Männlich
  • R75 Benzin/Gas
Re: Reifen Empfehlung - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #19 am: 24. Januar 2006, 13:00:54 »
guten tag...nun möcht ich doch ma was zu meinen winterreifen sagen:



das is der "Snoways 2" von Lassa. das is meines wissens eine tochterfirma von bridgestone.

meine größe: 195 65r15
vorteile: PREIS (49,- dank Lui!!!), top auf trockener/nasser straße! super grip auf schnee, auf eis...naja, welcher reifen greift auf eis  :cheesy: ansonsten sehr gute bremseigenschaften. kurven sind auch kaum problematisch (ich hätt aber vielleicht ne breitere variante nehmen sollen).

nachteile: man braucht ne recht gute anlage im auto! sehr laut: immer stärker werdendes pfeifen ab 140km/h. ab 180km/h unausstehlich...angeblich sehr hoher verschleiß, muss ich aber erstma sehen, bis jetz nich.

zusammengefaßt: sehr guter reifen!!! kann ich nur empfehlen, trotz lauter geräuschentwicklung! sehr gut auf trockener, nasser, schneebedeckter straße! sehr günstig. allerdings hätt ich für mein auto eine etwas breitere lauffläche gebraucht...


ach ja: hat jemand erfahrung mit dem dunlop sp sport 01? will ich mir für den sommer holen...
Rover 75 (ruhend); Sternchen; Grand C4 Picasso (ein echt tolles Gerät!)

Lee|oo

  • Gast
Re: Reifen Empfehlung - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #20 am: 12. Februar 2006, 00:47:48 »
Reifen: Continental Sport Contact 2
Größe: 205/45 ZR 17
Art: Sommerreifen

Der Reifen ist sehr Empfehlenswert da er sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn ziemlich griffig ist !
Vom verschleiß her ist er wohl eher mittelmäßig.
Auch der Preis ist nicht der beste aber er ist sein Geld wert und ich werde ihn mir wieder kaufen.

mg xpower

  • Gast
Re: Reifen Empfehlung - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #21 am: 12. Februar 2006, 14:10:56 »
Reifen: Pirelli Winter 210 Snowsport;
Größe: 205/50 R16 H 
Art: Winterreifen  
Persönliche Erfahrung nach 5000 km:
Sehr laufruhiger, spurstabiler Winterreifen mit guten Wintereigenschaften. Auf Schnee sauberes Fahren, auf Eis etwas schwächer. Verschleiss finde ich höher als bei "härteren" Winterreifenmischungen, ist aber für die Traktion in Ordnung. Auf der Autobahn bei höheren Durchschnittsgeschwindigkeiten vergesse ich oftmals, das Winterreifen montiert sind.
Kein erhöhter Spritverbrauch feststellbar. Nachteilig ist der Preis, bei dem man den Namen mitzahlt. Im großen und ganzen aber ein sehr empfehlenswerter Winterreifen für den MG ZED.
Stiftung Warentest:
Die Gesamtnote 2,3 (gut) errechnet sich aus der Testnote einer Zeitschrift (s.o.) durch Anpassung von Mittelwert und Streuung (>Methodik). Zum Vergleich: Die Durchschnittsnote aller anderen Winterreifen liegt bei 2,4 (gut). 
« Letzte Änderung: 12. Februar 2006, 14:15:44 von mg xpower »

mr. cavalli

  • Gast
Re: Reifen Empfehlung - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #22 am: 28. Februar 2006, 19:11:23 »
GoodYear Eagle F1 215-40-17 ZR GSD3




Preis: 1 Satz 460,00 € incl. Versand bei ebay

Vorteile:
klebt auf der Straße bei trockener und nasser Fahrbahn
sehr leise, keine Rollgeräusche
wenig Aquaplaning
baut nicht so schnell ab - hält min. 2 Saisons durch

Nachteile:
relativ teuer
Spritfresser (1 Liter mehr als mit meinen 185 Winterreifen)

Fazit:
ich bin mit dem Reifen voll zufrieden, fahre schon den 2. Satz
hatte nie Probleme - sehr empfehlenswert

 :icon_thumright:

pittiNL

  • Gast
Re: Reifen Empfehlung - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #23 am: 26. März 2006, 11:36:24 »
Ich fahre den Uniroyal 205/55 R15 88V Rallye 550

Vorteile: Hohe Sicherheit gegen Aquaplaning durch Doppel-V-Profiel
            Kurze Bremswege bei Nässe
            Hohe Laufruhe,Klebt auf der Strasse ob trocken oder nass

Nachteil: der Preis von ca.100 Euro

« Letzte Änderung: 26. März 2006, 13:04:07 von pittiNL »

Kiwa22

  • Gast
Re: Reifen Empfehlung - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #24 am: 20. April 2006, 20:04:31 »
Nachtrag:

Seit Heute montiert:
Maloya Futura Primato in 195/55 R15 85H
http://www.maloya.ch/


Der Reifen wurde bisher in allen getesteten Dimensionen vom ADAC als Empfehlenswert oder besser eingestuft.

Erster Eindruck:
Der Reifen fährt sich komfortabel und ist nicht auffällig laut.
Das Geräusch im Innenraum eingeringfügig lauter wie beim Conti Eco Contact, dafür in der Frequenz niedriger.
Endlich sind mal die Windgeräusche lauter als der Reifen, so bei 130km/h zumindest.
Der Reifen verhält sich neutral bei Spurrinnen und beim Bremsen auf jeder bisher gefahrenen Fahrbahn.
Der Grip auf trockener Straße ist gut. Bei Regen wurde noch nicht getestet.
Beim leichten Slalom liegt er nicht ganz so präzise wie der Conti oder der Fulda.
Nicht unbedingt was für die "sportlichen" Fahrer, aber das richtige für meinen Arbeits-Diesel.
Aber vielleicht gibt sich das wenn der Gummi mal gut angefahren ist.

Laut ADAC ist der Verschleiss recht gering und mit 69€ (Reifen.com) pro Stück dürfte der Maloya recht wirtschaftlich sein.

Ich werde hier weiter berichten wenn der Reifen älter wird, noch sind die Gummifäden dran.

edit:
Also die Maloya sind nun kräftig eingefahren. Der Grip hat innerhalb der ersten Woche ordendlich zugenommen.
Ruhiger Geradeauslauf bis 200km/h Tachowert, nur laut wirds irgendwann. Beim scharfen Bremsen einwandfrei.
Die Kurvenfahrt macht nun richtig Laune, der Reifen hält auf der Straße und kündigt das Rutschen schön an.
Die Seitenwände der Reifen sind nicht ganz so fest wie die der Conti oder Fulda, ich denke daher kommt die komfortable Dämpfung der Reifen.
Leider liegt man damit aber in der Kurve nicht so perfekt, aber man hat stets alles unter Kontrolle.
Bei Regen, ich meine richtigen Regen, Aquaplaningverhalten gut, irgendwann merkt man das das Lenken etwas schwammig wird und geht freiwillig vom Gas. Das von manchen bemerkte "kriminelle" Nassverhalten kann ich nicht bestätigen.
Entweder muss der Reifen noch alt werden dafür, oder ich hab Ihn bei Nässe noch nicht richtig rangenommen. Die Fulda waren da etwas besser.
Also
Trocken: Note 2
Nass: Note 2
Geräusch: Note 2,5
Preis/Leistung: Note 1
Optik: Note 2
Schnee: Bin ich Verrückt?
Verschleiss: wird schon passen
Insgesamt: Empfehlenswert
So gesehen ein klasse Reifen für ein Auto was viel gefahren wird. Zum "Heizen" gibts sicher bessere, aber die halten auch nicht so lang.
Gute Alternative zu den Conti allemal und man spart noch ein paar Euros.
« Letzte Änderung: 25. Mai 2006, 10:31:55 von Spacecake »

Offline Yogi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5025
  • Geschlecht: Männlich
  • Ex 220TC
Re: Reifen Empfehlungen - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #25 am: 07. Februar 2008, 21:22:37 »
So Leute, der Sommer rückt näher und ich bin, wie viele andere auf der Suche nach neuen Sommerschlappen, diesbezüglich wollte ich noch schnell meine Erfahrungen hier posten und hoffe natürlich auf die Fortführung des Threads  :)


NanKang NS2 205/45 R16



Preis: 1 Reifen ab ca 52€ + Versand bei eBay

Vorteile:
- auf trockener Fahrbahn und bei LANGSAMER Fahrt, recht akzeptable Fahrwerte
- bei ruhiger Fahrweise und normal feuchter Fahrbahn gute Bremswerte
- ansprechendes Design
- günstiger Preis

Nachteile:
- bei Geschwindigkeiten >120Km/h sehr schwammiges und unschönes Verhalten, sowohl trocken als auch Nass
- sehr schlechte Aquaplaningeigenschaften, der Reifen schwimmt bei starkem Regen und etwas höherer Geschwindigkeit förmlich auf
- sehr laute Abrollgeräusche
- vergleichsweise hoher Abrieb

Fazit:
Ja, Ja...ich war Jung und hatte kein Geld ;)
Hatte den Reifen damals auf meinem Galant und war eher Enttäuscht.
Wer also ausschließlich wie "Muddi" fährt wird sicherlich keine Einwände gegen den Reifen haben, doch wer auf einen universell tauglichen Reifen Wert legt ist hier an der falschen Adresse.
Ganz klares No-Go zum wiedererwerb.

Offline McKnete

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1383
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2 x ZR MKII
Re: Reifen Empfehlungen - Hinweise - Eindrücke
« Antwort #26 am: 15. April 2008, 11:08:51 »
Sooo.. werd jetz hier auch mal was zum besten geben..

Habe mir jetzt die Toyo Proxes T1R zugelegt.. http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/view/74
Sind seid knapp 2 Wochen drauf und ich muss sagen ich bin Mehr als zufreiden.
Hatte vorher die Conti SportContact2 drauf.

Vorteile/Nachteile Conti:
Ein sehr guter Sportlicher Allrounder mit Super Grip bei Trockenheit und auch immernoch gutem Grip bei Nässe solange es nicht zuviel Wasser ist..
Der Verschleiss war echt in Ordnung habe mit dem Satz ca. 55tkm gefahren.(Viel Autobahn)
Ich fand das Abrollgeräusch allerdings sehr laut und spurrillen waren teilweise richtig schlimm. (Im direktem Vergleich zum Toyo)

Fazit: Ich Persönlich war immer zufreiden kann man sich durchaus kaufen wenn man ein bisschen mehr ausgeben will. Bei einem Preis von 128,10€ bei Reifendirekt schon was teurer.

Vorteile/Nachteile Toyo:
Hammer Grip bei Trockenheit der bei nässe kaum Nachlässt.. Habe in den letzten zwei Wochen so ziemlich jedes Wetter mitgenommen von +18°C bis -4°c war alles dabei auch schneeregen.. Ich muss sagen da hat mich der Toyo schon schwer überrascht. Außerdem ist das Abrollgeräusch wesentlich angenehmer als bei dem Conti.(Könnte natürlich auch daran liegen dass der Conti nun schon 3Jahre auf dem buckel hatte :P )
Zu dem Verschleiss kann ich noch nichts sagen.. mal sehen :D

Fazit: Also bis jetz wars ne gute entscheidung und ich würde jetz im moment auch jedem Raten sich den Toyo zu holen. Der Preis ist wirklich gut. habe 89€ Pro Reifen gezahlt. (Bei Reifendirekt steht er für 106,50€ drin)


Joes Pizzaria – Sie überfahren's, wir überbacken's