http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !  (Gelesen 26771 mal)

$uxXx@RoVer

  • Gast
Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« am: 02. Juni 2007, 14:42:02 »
So wollt mir jetzt nen Eton subwoofer kaufen, da ich hier im Forum nur gutes darüber gehört habe (hoffe das stimmt auch  :embarassed: )

Jetzt meine Frage wie würd es sich besser anhören wenn ich ein subwoofer drin habe der z.b. 1000 WAtt hat und 12" oder 2 subwoofer mit insgesamt 1000 Watt und 10" ?

ThX im vorraus

MfG $uxXx

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #1 am: 02. Juni 2007, 14:48:47 »
Was hörst du für Musik?
Wie willst du sie verbauen?
Wie sieht die Verkabelung aus?
Wie siehts mit der Stromversorgung aus?
Welche Kabel liegen?
...

Gruß Dominik

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #2 am: 02. Juni 2007, 15:02:48 »
Was hörst du für Musik?
Wie willst du sie verbauen?
Wie sieht die Verkabelung aus?
Wie siehts mit der Stromversorgung aus?
Welche Kabel liegen?
Was für Endstufen hast du denn? :)

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #3 am: 02. Juni 2007, 15:10:38 »
2 stück haben mehr potential ;)
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #4 am: 02. Juni 2007, 15:43:42 »
Zitat
Was hörst du für Musik?
Wie willst du sie verbauen?
Wie sieht die Verkabelung aus?
Wie siehts mit der Stromversorgung aus?
Welche Kabel liegen?

Zitat
Was für Endstufen hast du denn?

Das habe ich schonmal alles hier im Forum durchgesprochen, höre meißt HIP HOP Rap und ab und zu auch House !

Wollte eigentlich nur wissen was mehr druck macht und sich besser anhört 2 oder 1?

Und noch ne Frage wie siehts aus mit Bassreflex oder Geschlossenes Gehäuse gibts da vom klang oder druck nen großartigen unterschied?

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #5 am: 02. Juni 2007, 15:46:38 »
Was du für Endstufen hast.
So wie ich mir das grade denke, wird einer müde lächeln über die Leistung deiner Endstufe(n).
Mehr Pegel werden 2 davon machen. Die machst du dir aber beide kaputt wenn die nicht jeder mindestens 400 saubere Watt kriegen, die du wohl nicht hast.
Bassreflexgehäuse und geschlossene sind sehr wohl ein Unterschied, das allerdings haben WIR schonmal alles hier im Forum durchgesprochen... :*
Ich seh mich aber nicht in der Lage, dir beratend zur Seite zu stehen, wenn du nichtmal posten willst mit was für Amps du die Crags zu versorgen gedenkst.

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #6 am: 02. Juni 2007, 15:52:30 »
Stimmt...das mit den Endstufen wollte ich noch fragen^^

Das habe ich schonmal alles hier im Forum durchgesprochen, höre meißt HIP HOP Rap und ab und zu auch House !

Mag sein dass du das alles schon mal geschrieben hast. Ich merk mir aber nicht jeden Scheiß.

Gratulation mit einem Post hast du eine ganze Frage von 6 beantwortet...brauchst nur noch 6 weitere Posts zu schreiben dann könnten wir dir weiterhelfen  ;D

Gruß Dominik

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #7 am: 02. Juni 2007, 15:55:36 »
http://forum.mg-rover-freunde.de/index.php/topic,18750.msg179193.html#msg179193

Sag mal... :huh:
Ist ein Amp der den Voraussetzungen die im Thread da oben für einen Crag festgesetzt wurden, vorhanden oder nicht?
denn wenn nicht, brauchst du dir gar nicht überlegen ob 1 oder 2.
Also ist für mich die Frage
Zitat
Was für Endstufen hast du denn?
noch nicht beantwortet.
Mann, Hanseln gibts... :evil:

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #8 am: 02. Juni 2007, 16:25:33 »
So, habe an diesem AMP gedacht http://cgi.ebay.de/CRUNCH-DRIVE-V-2800-1600-WATT-EHEM-UVP-549_W0QQitemZ180122501478QQihZ008QQcategoryZ21648QQrdZ1QQcmdZViewItem

Und wollte erst mal die Eton 12-600 kaufen sollte diese nicht für mich ausreichen, was ich nicht denke würde ich mir 2 x die 12-400 von Eton kaufen!

Kann ich die 2 x 12-400 von Eton dann an dem AMP anschließen?

SideWinder2k

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #9 am: 02. Juni 2007, 17:04:51 »
Ne die Amp ist Müll da kannst du die maximal geschlossen verbaut dran laufen lassen.

Schau dich lieber nach nem guten Digital Class D Monoblock um und investiert vielleicht ein paar Euro mehr in die Endstufe, dann wirst glücklicher!

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #10 am: 02. Juni 2007, 17:37:51 »
Es stehen immer noch 3 Fragen offen  :rolleyes:

Ich versuchs nochmal:

Zitat
Wie sieht die Verkabelung aus?
Wie siehts mit der Stromversorgung aus?
Welche Kabel liegen?

Und zur Endstufe...das is mal gar nichts...  ;D

Gruß Dominik

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #11 am: 02. Juni 2007, 17:54:56 »
Zitat
Ob sich das lohnt den zu kaufen weißt Du, wenn Du Deine Finanzen checkst.
Folgekosten für diesen Sub sind definitiv richtung 1000-1500 €.
Vernünftige Stufe, ordentliche Kabel, Zusatzbatterie, Dämmung etc.
Und dann ist die Frage ob Dein FS noch mitziehen kann, ansonsten da sicher auch Verbesserung.
Als erstes sollte man die komplette Infrastruktur haben.
So sprach der Rudi, und er hat Recht.
Der Amp den du da bei ebay hast ist totaler Schrott, wenn da 200 Watt rauskommen kannst du frohlocken und ihn als Sitzheizung benutzen.
Siehe das Zitat. Wenn du noch keine Kabel, Endstufe etc. hast, darfst du mit rund 1000 Euro Investition rechnen.

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #12 am: 02. Juni 2007, 18:01:33 »
So nochmal nehmen wir an ich nehme den 12-600 da ist keine Zusatzbatterie nötig Kabel habe ich verlegt sind 10mm dick (müsste ausreichen) und chinch ist auch verlegt!

Weiß nicht was das ganze hier soll ich wollte lediglich wissen ob sich 2 besser anhören als einer!?!

Und welchen AMP könnt ihr mir empfelen für den ETON 12-600?

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #13 am: 02. Juni 2007, 18:04:39 »
10mm² als Stromkabel??? Das ist doch wohl ein Witz oder? Da müssen mindestens 25mm² rein, ich würd sogar 35mm² reinziehen.

Gruß Dominik

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #14 am: 02. Juni 2007, 18:08:32 »
So nochmal nehmen wir an ich nehme den 12-600 da ist keine Zusatzbatterie nötig Kabel habe ich verlegt sind 10mm dick (müsste ausreichen) und chinch ist auch verlegt!
Es gibt Leute, die haben 10mm² als Lautsprecherkabel...
Also unter 35er würd ich gar nicht anfangen, wenn der Crag (kenn den jetzt nicht den 600er, aber denk mal der braucht auch so um die 500 RMS um gut zu gehen) ins Auto soll.
Weiß nicht was das ganze hier soll ich wollte lediglich wissen ob sich 2 besser anhören als einer!?!
Wurde dir ja beantwortet.
Und die Endstufe hängt davon ab wieviel Geld du investieren kannst.

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #15 am: 02. Juni 2007, 18:23:42 »
Ja bei der Endstufe wäre natürlich die günstigere am besten, den der Eton macht 600 Watt RMS und die sollten auch ausgenutzt werden!

Mit den Kabeln werd ich dann mal ändern (dachte ich habe schon soooo dicke kabel  :cheesy: )

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #16 am: 02. Juni 2007, 18:25:24 »
Ja bei der Endstufe wäre natürlich die günstigere am besten, den der Eton macht 600 Watt RMS und die sollten auch ausgenutzt werden!
Wie ist der Satz gemeint? Die Endstufe sollte mehr Leistung haben als die 600 Watt die der Subwoofer "verträgt".
Mit den Kabeln werd ich dann mal ändern (dachte ich habe schon soooo dicke kabel  :cheesy: )
Ja, verlege 35er Kabel! Ist notwendig bei einer Endstufe dieser Leistungsklasse!

edit:
Der Crag hat übrigens echt ne richtig besch**** Impedanz, da muss der Amp mindestens 600 Watt an 4Ohm rausschieben, und da wirds schwer was unter 300 Euro zu finden...
Schonmal Alternativen in Betracht gezogen? Ein SPL Dynamics Pro wär für deine Musikrichtung mindestens genausogut!
« Letzte Änderung: 02. Juni 2007, 18:27:34 von The_Stig »

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #17 am: 02. Juni 2007, 19:31:20 »
Ne nicht unbedingt mehr aber der AMP sollte schon so mindestens 500 RMS haben, am besten aber 600 ;D!
gibs für den SPL ne genauere bezeichnung?

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #18 am: 04. Juni 2007, 08:44:22 »
Ich glaube Du hast Probleme mit grundlegenden Sachen.
Ich kenne Endstufen die mit 100 rms potenter und lauter sind als Endstufen mit 500 rms. Das hat unter anderem mit dem Dämpfungsfaktor zu tun.
Die Crunch ist nicht der Brüller. Ich konnte Sie schon selber testen und kann Dir sagen dass sich diese über 1 kw definitiv lächerlich anhören, ganz zu schweigen vom DF. Den DF kann man durch den Gehäusebau kompensieren (hierzu braucht man aber Erfahrung, es geht nicht darum ob geschlossen oder BR).
Bei einer dauerhaft abgeforderten Leistung von ca. 1kw benötigst Du mindestes 35qmm, besser sind 50 und eine Zusatzbatterie.
Warum Zusatzbatterie........... ganz einfach. Als Beispiel: Eine F2 - 500 zieht Spitzenströme von ca 150 Ampere. Dauerhaft wird das natürlich weniger sein, kommt auch darauf an wie laut Du hörst.
Aber gehen wir mal aus die zieht dauerhaft 60 AMpere (nur als Beispiel). Jetzt überleg mal wieviel Ampere deine  Lima erzeugt und wieviel AH Deine Batterei hat.
Also ums kurz zu machen: Deine Batterie wird of leer sein. Das ist nur 1 Grund warum Du eine Zusatzbatterie brauchst. Ich denke jedoch der für Dich verständlichste. Denk daran, dass Du unter Umständen, je nach Verstärkerwahl sowieso eine größere Lima brauchsst, bzw. die Zusatzbat. nachladen musst.
Lauter sind 2 Subwoofer, aufgrund der größeren Membranfläche. Der Unterschied von einem zu zwei sind 3db.
Also meine Empfehlung: Audio System f2-500 (ca 250 euro gebraucht). Gute Kabel, Dämmung, Zusatzbatterie (ca. 300 Euro), eton 12-600.
Mal abgesehen von einem guten FS das du benötigst, die günstigste und sinnvolste Lösung.
Da Du aber wahrscheinlich nicht anders bist als 80% der Car Hifi Neulinge wirst Du es nicht so machen sondern dich von der Crunch täuschen lassen, 2 Subs nehmen an der 10er Verkabelung ohne Zusatzbatt. und am Ende enttäuscht sein. Neben dem vielen Geld was Du mehr oder weniger umsonst investiert hast.
Ich hoffe ich täusche mich, aber meine Erfahung lehrt mich anderes.
Gruß Rudi

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #19 am: 04. Juni 2007, 10:36:44 »
Da Du aber wahrscheinlich nicht anders bist als 80% der Car Hifi Neulinge wirst Du es nicht so machen sondern dich von der Crunch täuschen lassen, 2 Subs nehmen an der 10er Verkabelung ohne Zusatzbatt. und am Ende enttäuscht sein. Neben dem vielen Geld was Du mehr oder weniger umsonst investiert hast.
Ich hoffe ich täusche mich, aber meine Erfahung lehrt mich anderes.
Gruß Rudi

Da hast du wohl recht. Wir tippen uns die Finger wund versuchen was ordentliches zusammen zu stellen und am Ende wird doch nur Schund gekauft  :rolleyes:

Gruß Dominik

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #20 am: 04. Juni 2007, 10:56:19 »
Rudi, du hast mal wieder voll ins Schwarze getroffen.  :)
Hoffen wir mal, dass was Gutes bei rauskommt unterm Strich...
Leider glauben viele, dass es mit nem Amp für 150 Euro von Ebay und nem 200 Euro Woofer getan ist...Dass dem nicht so ist, werden sie dann schnell merken. Ich für meinen Teil bin jedenfalls froh, dass ich bei meinen Carhifi-Anfängen hier drin zum Guten hin geleitet worden bin und keinen Schund gekauft habe. ;)

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #21 am: 04. Juni 2007, 15:05:52 »
Jo danke Rudi und natürlich auch den andern  ;D

Ist wieder mal ne menge Geld was ich da investieren muss  :-/ , aber ich glaub da muss ich durch um ein schönes sytem zu haben !  :)

MfG

$uxXx

Martin

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #22 am: 04. Juni 2007, 15:38:26 »
generell sollte besser geguckt werde in welcher preisklasse eine anfrage liegt. ihr schreibt euch immer bei jedem die finger wund. würde mir mit der zeit auch auf den sack gehen.
deshalb übertreibt es doch nicht immer. jedesmal wenn ich nen beitrag zu suche nen sub lese endet dieser bei kosten von 1000-2000 euro.
klar sind das gute anlagen aber nicht jeder der ein bisschen musik im auto haben will fängt gleich an die türen zu dämmen.
wenn ich ne anfrage für ne frontschürze bekomme sag ich ja auch nicht nimm noch schweller und heckschürze und dachspoiler dazu sonst sieht das Kot aus. wenn jemand einfach will soll er doch machen.

ich finde die arbeit die ihr euch macht ist super. ich habe auch schon ein paar sachen eingebaut bin in sachen hifi aber lange nicht so weit wie ihr. mir reicht eine anlage die nur alpine boxen und nen blaupunkt verstärker + jbl sub hat. warum nicht anderen auch.
dann könntet ihr euch die arbeit bei den 80% sparen die in die kategorie gehören alles für wenig oder garkein geld. (gleichgestellt mit den leuten 214i und motortuning.) die kann man selten eines besseren belehren.

so jetzt hab ich mal meine meinung geschreiben  ;D

geht übrigens nicht gegen dich $uxXx@Rover. du nimmst den rat von den profis ja auch an. aber es gibt genug die es nicht tun.

P.S. ein Beitrag für deine anfragen hätte ja auch gereicht  :police: :cheesy:

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #23 am: 04. Juni 2007, 16:37:04 »
Hi Martin,

ich geb Dir recht, das ist auch immer meine erste Frage wenn Du Dir die Posts näher anschaust. Wenn aber jemand von anfang an von einem Eton Crag redet mit 1000rms, von denen er auch noch gleich 2 haben will, dann sollte man Ihn auf die Folgekosten aufmerksam machen.
Ausserdem denke ich dass ich recht viel in Sachen Low Budget Anlagen mit bestmöglichen Ergebnissen weiß.
Viele unterschätzen die Thematik immer.
Ich habe schon mehrmals gezeigt, dass ich mit einem 70 Euro System bei richtigem Einbau und Dämmung bessere Ergebnisse erziele, als andere mit Systemen, die um ein vielfaches teurer sind bei mäßigem Einbau.
Teuer ist nicht immer gut, es hängt vom Know how ab.
Ausserdem sind komplexe Einbauten mit Leistungen Richtung 1,5 kw an mehreren Subs keine Projekte für Car Hifi Neulinge.
Deswegen rate ich jedem davon ab.
Denn viele haben ne Billiganlage und wollen genau das, was man mit einer low budget Anlage bei gutem Einbau realisieren kann.
Die Leute haben leider keine Vergleichswerte und deswegen denken Sie ich brauch 1 kw und nen "Eton Crag" :)
Man vergisst leicht, dass Lautstärke und Klang nicht nur von den rms Werten abhängen, sondern dass da noch viele viele andere Faktoren eine Role spielen.
Deshalb immer wieder der beste Tipp: Raus zu Car Hifi Spezialisten und sich einige Einbauten anhören.
Gruß Rudi
P.s. @$uxXx@RoVer: Ich denke Du bist genau so einer der mit einer wesentlich günstigereren Anlage das realisiert was er möchte. VOm Vorgehen ist es so, dass man sich normalerweise einen Amp aussucht und anschließend die Wahl des Subwoofers trifft. Es sei denn man kennt sich mit Car Hifi aus und hat konkrete Vorstellungen.

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #24 am: 04. Juni 2007, 22:04:51 »
Ja genau so ist es, hätte ich das nötige kleingeld wäre das ganze ja kein Problem !

@ Prud Die Eton 12-600 hat ja 600 Watt RMS gibts da vielleicht ne andere Endstufe mit weniger Power die vielleicht günstiger oder ist die Audio System f2-500 genau das richtige ?

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #25 am: 05. Juni 2007, 12:38:31 »
Auch eine F2-500 ist bei der Standardbatterie nicht die richtige Wahl.
Du brauchst zumindest eine Stärkere Starterbatterie mit einem erhöhten Kaltstartstrom.
Welche Kombination richtig gut geht ist die f2-500 an einem Audio System xion 12. Das kostet dich gesamt ca 400€ und der Xion ist ein guter Alrrounder. Alternativ kannst Du auch Richtung Earthquake DBX schauen. Ein sehrg guter Woofer allerdings etwas träge.
Das BR Gehäuse kannst Du selber bauen, ebenso die Dämmung.
Kabel kommen ca 50 Euro.
Das bringt aber nur was wenn Du ein vernünftiges Frontsystem hast.
Gut und günstig, wie immer der Vorschlag Raveland AXX 1010 oder 1212 an einer Next Q22 kostet dich etwa 150 Euro gesamt und macht schon viel Spass.
Gruß Rudi

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #26 am: 05. Juni 2007, 14:40:27 »
Ja das mit dem FS ist ja Mist habe mir erst vor kurzem das Helix Blue MK2 eingebaut und habe keine lust das wieder raus zu bauen und ein neues zu kaufen!

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #27 am: 05. Juni 2007, 19:42:50 »
hol dir leiber ne spl dynamics stufe  die brauch weniger strom ^^  z.b  DIG-1450 aber bekommt man gebraucht schwer.. dazu einen spl dynamics 15 pro d2  und dann gehts ab  :evil:
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #28 am: 06. Juni 2007, 14:19:51 »
Danke Meister aber die enstufe kostet 649 euro und der sub 349 das ist mir doch bischen zu teuer^^  ;)

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #29 am: 06. Juni 2007, 15:57:11 »
Hab eben nochmal nach SPL dynamics pro 300 d2 sub geguckt und habe festgestellt das der verdammt viel teurer ist als der Eton 12-600  :huh:

Und da ist es jetzt doch egal wo ich geld sparre entweder ich gebe nicht so viel für den sub aus aber dafür mehr für nen AMP oder umgekehrt!

Verbessert mich wenn ich falsch liegen sollte wisst ja hab nicht so viel ahnung !  :cheesy:


Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #30 am: 06. Juni 2007, 21:48:07 »
hab selber den pro zwar nicht den neusten.. betreibe ihn an eine f2-500 hätte aber doch lieber sowas wie eine dig 1450 ;)  das geht schon ganz gut ab xD
was hast du denne nun für varianten ?? schreib mal
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #31 am: 07. Juni 2007, 19:21:31 »
Varianten hab ich keine richtigen hab mich nur gewundert das der SPL 349 euro kostet an 2 OHM und der Eton nur 179 euro an 4 ohm, aber die könnte ich ja beide von der leistung her an den f2-500 AMP hängen stimmts?!?

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #32 am: 08. Juni 2007, 15:59:32 »
würde wenn einen nehmen den du auf 2 ohm brücken kannst z.b spl dynamics pro 12d4  falls du die f2-500 nimmst, da diese am meißten leistung an 2 ohm brücke schiebt.... dann brauchst du aber eine zusatzbat ;)
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #33 am: 08. Juni 2007, 16:53:24 »
OK werde es mir überlegen den eton oder spl vielleicht kann ich die beiden auch irgendwo probehören !

Und das mit diesen ohm verstehe ich nicht 2x2 ohm beim eton und spl 2x4 ohm ka was das alles heißen soll.
Habe das bis jetzt so verstanden das der eton 2x2 ohm also 4 ohm an 600 watt rms hat, aber was ist dann mit dem spl 2x4 ohm!?!

Könnte mich vielleicht einer aufklären?

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #34 am: 08. Juni 2007, 19:01:39 »
die f2-500 ist zu dick für den eton mit seinen 600 watt  die schiebt an 2 ohm ja knapp 1,2kw  wenn dann müßte der eton auch 2x4 ohm sein^^ 
Wenn du nene subwoofer mit doppelschwingspule parallel schaltest  , dann  halbiert sich die Ohm angabe, in Reihe geschaltet verdoppelt sie sich^^ 
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #35 am: 08. Juni 2007, 21:26:50 »
Hier die Daten vom f2-500:
2x 230 Watt RMS @ 4 Ohm Stereo
1x 800 Watt RMS @ 4 Ohm Mono
2x 400 Watt RMS @ 2 Ohm Stereo
1x 1180 Watt RMS @ 2 Ohm Mono
2x 590 Watt RMS @ 1 Ohm Mono

da steht ja das er auch 800 watt rms an 4 ohm macht und die 1180 sind doch gebrückt oder!?! 
oder liege ich mit meiner theorie jetzt falsch?  :embarassed:

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #36 am: 09. Juni 2007, 11:16:18 »
Hier die Daten vom f2-500:
2x 230 Watt RMS @ 4 Ohm Stereo
1x 800 Watt RMS @ 4 Ohm Mono
2x 400 Watt RMS @ 2 Ohm Stereo
1x 1180 Watt RMS @ 2 Ohm Mono
2x 590 Watt RMS @ 1 Ohm Mono
wenn da steht 1x, dann ist das gebrückt.
Einen D4 oder auch 4x2 Subwoofer schließt du normalerweise mit 2 Ohm gebrückt an. Da also 1180 RMS von der f2.
Einen D2 Woofer schließt du entweder mit 1 Ohm gebrückt an oder mit 2*2 Ohm. 1 Ohm gebrückt schafffen die meisten Endstufen nicht, also würdest du einen D2 Woofer mit 2x400 RMS an der F2 betreiben.

Btw:
In nem Carhififorum steht grad ne SPL Dynamics EXT 2000 drin für 400 vhb.

http://forum.m-eit-audio.de/viewtopic.php?t=28385&highlight=
http://ampguts.realmofexcursion.com/SPL_Dynamics_EXT-2000D/

Wäre auch eine sehr schöne Alternative mit dem Vorteil dass die weniger Strom zieht als die F2 da digital.

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #37 am: 10. Juni 2007, 15:24:19 »
In den FAQs gibts nen Beitrag über Ohm.
Es ist viel einfacher, wenn Du sagst was Du gesamt ausgeben willst und wieviel Mühe Du Dir bastlertechnisch machen willst.
Dann ist es viel einfacher Dir zielführende Vorschläge zu machen in welche richtung es sinnvoller Weise gehen sollte.
Gruß Rudi

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #38 am: 10. Juni 2007, 19:44:09 »
OK,

habe da so an 400-500 Euro gedacht und bastlerisch nicht so gerne würde mir glaub ich lieber eine Basskiste kaufen als selber bauen!

P.S. das faq habe ich gefunden THX

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #39 am: 09. August 2007, 22:33:01 »
So leute,

nochmal von vorne!
Was ich zur zeit in mein auto habe:
FS Helix blue MK2 50/100 WATT mit ca. 5mm² kabel verkabelt @ alten Magnat AMP (reicht erst mal)
Und 35mm² Plus und minus Kabel in kofferraum verlegt + chinch.
HU ist ein Pioneer DEH .......?

Musik richtung: HIP HOP, Rap, House und Elektro

So nun ist es an der Zeit eine Kiste + AMP hinten rein zu packen, habe da so an 500 RMS WATT gedacht.
Nur wollte ich höchsten 500 Euro ausgeben!

Aber die Kiste möchte ich nicht selber bauen sollte ne fertige sein.

Könnt ihr mir da etwas empfehlen oder ist 500 WATT für 500 Euro zu wenig?

Hoffe habe alles aufgeschrieben. Wenn nicht dürft ihr mich schlagen  ;D :embarassed:

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #40 am: 09. August 2007, 23:02:44 »
Kiste musst du selber bauen. Da sparst du Zeit und sehr viel Geld, denn fertig gibts kaum was Anständiges.

Dr@g0n

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #41 am: 09. August 2007, 23:07:39 »
wieviel leistung hat den dein AMP wäre vllt interessant zu wissen =)

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #42 am: 09. August 2007, 23:12:39 »
wieviel leistung hat den dein AMP wäre vllt interessant zu wissen =)
er braucht für den Sub nen neuen Amp...
Also Sub plus Amp um die 500 Eusen.

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #43 am: 09. August 2007, 23:43:55 »
Danke Stig  ;D

Kiste bauen geht bei mir sowieso nach hinten los deswegen lieber ein Komplett fertigen Sub!

Oder kann ich nen Sub einzeln kaufen und dann noch ne passende kiste?

Was fürn sub und AMP könnt ihr mir den vorschlagen?

Dr@g0n

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #44 am: 09. August 2007, 23:54:25 »
naja nen recht guten digital amp von sinus live mit 1,5kw @ 1 ohm für ca 230€ wär schon mal ein anfang

und als sub mit gehäuse würde ich sagen Audio-System X-ion 12BR für ca 270€ =)

top klang

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #45 am: 10. August 2007, 00:05:52 »
Cool danke!

Kann da jemand zustimmen oder mir noch andere sachen empfehlen?

Hab nähmlich  :-/

Dr@g0n

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #46 am: 10. August 2007, 00:09:08 »
wenn du selber gehäuse baust würde ich dir den Ground Zero Hydrogen - GZHW 30X empfehlen der ist sein geld echt wert =) und drückt für hiphop und elektro sehr gut ;)

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #47 am: 10. August 2007, 00:46:45 »
naja nen recht guten digital amp von sinus live mit 1,5kw @ 1 ohm für ca 230€ wär schon mal ein anfang

und als sub mit gehäuse würde ich sagen Audio-System X-ion 12BR für ca 270€ =)

top klang
Letzte Zeile streichste ma bitte.
Willst du da auf die SLA-1500 hinaus?
Hab' die selber schon gehört - und...naja. Es hat schon seinen Grund warum man für so viel Leistung normalerweise 400 Euro aufwärts zahlt. So eine schlechte Endstufe am Sub hab ich selten gehört, die hatte weniger Kontrolle als ein Luftballon wo du ein Loch reinstichst und ihn fliegen lässt.
Und der X-Ion bringt ihm gar nix an der Endstufe, der sieht auch gern mehr als die Pseudo-550 Watt die asu der SL kommen sollen, wenns auch eher reale 400 sind.
Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber bei solchen Vorschlägen biegts mir die Zehennägel auf.
Suxxx:
Du wirst es doch wohl schaffen, im Baumarkt Holz zu kaufen und die schon zugeschnittenen Bretter mit Leim zusammenzukleben, oder? Das schafft sogar ein Schimpanse, und im FAQ hast du auch ne wunderbare Anleitung. Du kansnt dir jetzt natürlcih für 200 Euro ne tolle fertige Plastikbox die auch noch leuchtet kaufen wo groß PYLE draufsteht, Spaß wirst du damit nicht haben. Und vielleciht gibts ja jemanden in der Nähe der dir helfen kann und sagt, auf welche Kante du wieviel Ponal streichen musst. :angel:
Aber wenns denn unbedignt fertig sein muss - schau dir mal nen Audio System X-ion 10 BR an, den gitbs schon fertig beispielsweise bei www.onpoint-carhifi.com für 219 Euro. Da hast du Spaß fürs Geld.
Und weils vom Geld her passt und ne schöne gut klingende Endstufe ist, packst du dir noch ne Audio System F2-300 dazu.
Gibt aber noch unendlich viele Möglichkeiten - wenn ich Zeit hab setz ich mich morgen mal hin und schau mich bissl um.

edit:
hab mir das topic nochmal durchgelesen - die F2-300 dürfte schon mehr Strom brauchen als du der Standardbatterie zumuten solltest. Insofern schießt mein Vorschlag da etwas über das Budget hinaus, aber wie gesagt ich schau morgen mal. ;)
« Letzte Änderung: 10. August 2007, 00:53:22 von The_Stig »

Dr@g0n

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #48 am: 10. August 2007, 00:57:30 »
1. der hat 450rms ;)

2. der AMP ist alles nur einstellungsfrage hab den schon an nem 30er nuclear gehört und da war nix von übersteuern etc ja ok der zero hat 2kw @ 1ohm trotzdem für druck hats mehr als gereicht und die sla 3000 hatte ich selber eine weile und ging recht gut klangqualität kannste natürlich nicht mit den ganz großen vergleichen aber in den hohen regionen des lautstärkepegels bekommste vom klang eh nix mehr mit und zum gehörschädigen reichts ;)

und der 10BR hat selber nur 350 sinus also hack mal nicht so auf den sinuswerten des 12ers rum ;)

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #49 am: 10. August 2007, 01:01:16 »
1. der hat 450rms ;)
2. der AMP ist alles nur einstellungsfrage hab den schon an nem 30er nuclear gehört und da war nix von übersteuern etc ja ok der zero hat 2kw @ 1ohm trotzdem für druck hats mehr als gereicht und die sla 3000 hatte ich selber eine weile und ging recht gut klangqualität kannste natürlich nicht mit den ganz großen vergleichen aber in den hohen regionen des lautstärkepegels bekommste vom klang eh nix mehr mit und zum gehörschädigen reichts ;)
und der 10BR hat selber nur 300 sinus also hack mal nicht so auf den sinuswerten des 12ers rum ;)
Ein Subwoofer hat gar nix, der verträgt nur.
Und der 12er X-ion geht erst wirklich richtig gut bei deutlich >450 RMS.
Zu 2:
Wirklich, die Endstufe würde ich nichtmal für 130 Euro kaufen. Da kommt nur Gedröhne raus und kein anständiger Bass. In meinen Augen ist sowas einfach nicht empfehlenswert.

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #50 am: 10. August 2007, 08:36:04 »
Naja, ganz so schwarz/weiß wollen wir es ja mal nicht malen. Die SL 1500 hat gemessen über 1 kw. Die 1,5 erreicht er nicht aber so weit ich aus meinem Gedächtnis rauskramen kann sind es knapp über 1,1.
Und es stimmt, dass Sie kein Kontrollwunder ist, das ist aber nicht der ausschlaggebende Punkt. Denn das kann man durch geringe Veränderungen der Gehäusegröße kompensieren.
Ich muss mal überlegen wo er steckt, aber ich habe einen Bericht von einem Bekannten, der in dem Gebiet sehr versiert ist und der hat da Berechnungen angestellt, die auch dann der Realität standgehalten haben.
Der X-ion 12 ist meiner Meinung nach ein recht guter Allrounder. Spass macht er jedoch erst ab ca 700rms aufwärts. Mein Tipp anstatt ner neuen SLA wäre eine AS f2-500. Da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis und die gibt es auch schon für ca. 250 € gebraucht. Bitte Folgekosten wie 2. Batterie etc. mit einrechnen.
Gruß Rudi
P.s. Der Klang spielt bei hohen Lautstärken sicher nicht mehr die präsente Rolle, die Kontrolle der Stufe schon. Da wird mit jeder zustimmen der schon mal das Vergnügen hatt ein oder zwei Steg 310.2 an Subs vergleichen zu können
« Letzte Änderung: 10. August 2007, 08:39:05 von Prud20 »

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #51 am: 10. August 2007, 09:47:29 »
Naja, ganz so schwarz/weiß wollen wir es ja mal nicht malen. Die SL 1500 hat gemessen über 1 kw. Die 1,5 erreicht er nicht aber so weit ich aus meinem Gedächtnis rauskramen kann sind es knapp über 1,1.
Und es stimmt, dass Sie kein Kontrollwunder ist, das ist aber nicht der ausschlaggebende Punkt. Denn das kann man durch geringe Veränderungen der Gehäusegröße kompensieren.
Ich muss mal überlegen wo er steckt, aber ich habe einen Bericht von einem Bekannten, der in dem Gebiet sehr versiert ist und der hat da Berechnungen angestellt, die auch dann der Realität standgehalten haben.
Der X-ion 12 ist meiner Meinung nach ein recht guter Allrounder. Spass macht er jedoch erst ab ca 700rms aufwärts. Mein Tipp anstatt ner neuen SLA wäre eine AS f2-500. Da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis und die gibt es auch schon für ca. 250 € gebraucht. Bitte Folgekosten wie 2. Batterie etc. mit einrechnen.
Gruß Rudi
P.s. Der Klang spielt bei hohen Lautstärken sicher nicht mehr die präsente Rolle, die Kontrolle der Stufe schon. Da wird mit jeder zustimmen der schon mal das Vergnügen hatt ein oder zwei Steg 310.2 an Subs vergleichen zu können

*Unterschreib*  ;D
Wenn ich doch endlich mal Kohle für ne schöne 310.2 hätte (und natüröich für alle Folgekosten)  :rolleyes:

Allerdings schießt man mit ner f2-500 (ca. 400€) und dem X-ion 12 br (320€) schon deutlich über die Preisvorstellung hinaus. Er braucht ja dann dazu noch ne Zusatzbat und die sind ja auch nicht so ganz billig  ;)
(Wär aber sicher ne feine Kombi  :angel: )

Gruß Dominik

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #52 am: 10. August 2007, 10:35:29 »
Also man kann die F2-500 auch ohne Zusatzbatterie mit einer guten Starterbatterie fahren ohne dabei Probleme zu bekommen.
Vorraussetzung, man hört nicht permanent Pegelorgien. Bevor jetzt aber alls sagen "ok, dann hat sich das Thema Zusatzbatt ja erledigt": nein, es ist nur eine Übergangslösung oder eben wenn nicht Dauerpegel gefahren wird. Denn es entstehen bei 1 ohm Betrieb und vollast ohne Zusatzbatt schon recht große Stromschwankungen.
Und man muss Sie ja nicht neu kaufen. Es geht auch gebraucht, da kostet sie dann ca 250 € und das ist ein ordentlicher Preis für diese Stufe. Ich hab Sie damals zu diesem Preis mit 18 monaten Garantie bekommen.
Also es geht auch gut und günstig.

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #53 am: 10. August 2007, 10:45:33 »
Dass man so Endstufen auch gut gebraucht kaufen kann da will ich dir gar nicht widersprechen. Allerdings kommt es mir so vor das gerade Neulinge lieber billigere und neue Sachen kaufen als gute gebrauchte. Wie oft haben wir hier schon gute gebrauchte Endstufen empfohlen? Und wie viele haben auf unseren Rat gehört? Mir fällt da spontan niemand ein... (kann sein dass das nur meine subjektive Wahrnehmung ist, aber so kommt es mir nun mal vor)

Gruß Dominik

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #54 am: 10. August 2007, 10:58:30 »
Tja, gebraucht birgt halt ohne Garantie gewisse Risiken und viele denken sich, wenn schon so viel ausgeben dann soll es auch unbenutzt sein :)
Dabei kann man gerade Markengeräte auf die noch Restgarantie besteht bedenkenlos kaufen. Lediglich von Subwoofern rate ich ab wenn man nicht genau weiß, wie diese vorher behandelt bzw. betrieben wurden. Meine Meinung ist sowieso, dass sich viele Anfänger vorher erkundigen, feststellen dass sie mit Ihrem Budget nur Sache mit vermeindlich wenig Watt (Im Vergleich zu den tollen Angaben von crunch etc bekommen --> ich meine hier nicht may. angaben sondern rms) bekommen oder gebrauchte Sachen sich alles anhören und dann trotzdem den Billigschrott neu machen.
Das heißt: 90% der Anfänger machen trotz Recherche in der Regeln die so oft genannten Anfängerfehler.
Das liegt auch daran, dass viele keine Verlgeiche haben (wie sollen sie auch als Anfänger). Ausserdem fragen viele so lange nach, bis sie das hören, was sie auch hören wollen :)
Gruß Rudi

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #55 am: 10. August 2007, 13:07:15 »
was günstig und gut ist ist eine
next q22 (nur gebraucht zu bekommen)  und ein spl dynamics  V-12S4 im BR
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

Offline sven

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7072
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 - Rover 25iDT - Frontera B - Rover 620Ti
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #56 am: 10. August 2007, 15:47:09 »
Dass man so Endstufen auch gut gebraucht kaufen kann da will ich dir gar nicht widersprechen. Allerdings kommt es mir so vor das gerade Neulinge lieber billigere und neue Sachen kaufen als gute gebrauchte. Wie oft haben wir hier schon gute gebrauchte Endstufen empfohlen? Und wie viele haben auf unseren Rat gehört? Mir fällt da spontan niemand ein... (kann sein dass das nur meine subjektive Wahrnehmung ist, aber so kommt es mir nun mal vor)

Gruß Dominik

hier, ich, ich!!! hab meine beiden stufen auf rudis empfehlung gekauft, gebraucht versteht sich. :) :) :) ;D

 ... man huldige die geisterfahrende Gottheit und seinen Komplizen den EVO-Mann ...

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #57 am: 10. August 2007, 16:00:09 »
hier, ich, ich!!! hab meine beiden stufen auf rudis empfehlung gekauft, gebraucht versteht sich. :) :) :) ;D

Du zählst nicht  ;D
Du bist schon lang genug dabei um zu wissen dass man ruhig auf Rudi's rat hören kann  :D ;)

Gruß Dominik

Offline sven

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7072
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 - Rover 25iDT - Frontera B - Rover 620Ti
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #58 am: 10. August 2007, 19:20:05 »
och menno ;(

 ... man huldige die geisterfahrende Gottheit und seinen Komplizen den EVO-Mann ...

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #59 am: 10. August 2007, 19:23:03 »
Nich weinen  :) :*

Gruß Dominik

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #60 am: 11. August 2007, 16:38:19 »
So bin dabei mir eine AS F2-500 zu holen  :)
Hoffe das ich sie für 200 gebraucht bekomme mal gucken!
Jetzt sagt mir mal welchen Sub ich nehmen soll! (kann auch über 500 RMS haben ;D )

Und noch was wollte meine alte Magnat raus schmeißen weil die zu viel platz ein nimmt und ne kleineren AMP ans FS hängen, sollte aber nichts großes sein!

Also was könnt ihr mir empfehlen?

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #61 am: 11. August 2007, 17:10:13 »
warum holst du dir dann nicht eine 4 kanal wie die Audio System F4-600  oder f4-560 oder die kleine F4-380 ??
Bei den großen wäre aber ein anderes  FS besser;)   
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #62 am: 11. August 2007, 17:27:35 »
So bin dabei mir eine AS F2-500 zu holen  :)
Hoffe das ich sie für 200 gebraucht bekomme mal gucken!
Jetzt sagt mir mal welchen Sub ich nehmen soll! (kann auch über 500 RMS haben ;D )

Du hast schon verstanden was Rudi mit seinem Post meint oder?
1. Hast du sicherlich keine gute Starterbat
2. Auf Dauer wirst du ne Zusatzbat brauchen, auch bei ner guten Starterbat (aber selbst das hast du ja noch nicht mal)! Und mit Dauer ist kein halbes Jahr gemeint.
3. Du bist Anfänger und da wird es auf Pegelorgien rauslaufen

Sorry, aber ich halte es für die komplett falsche Entscheidung.

Gruß Dominik

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #63 am: 13. August 2007, 14:20:36 »
Nene auf Pegelorgien wirds nicht rauslaufen, sonst gibts bei uns hier anzeigen von der :police:
Wollte alles einbauen und wenn ich sehe das eine Zusatzbatterie unbedingt nötig ist holle ich mir auch eine  ;)
Also was könnt ihr mir fürn sub vorschlagen?

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #64 am: 13. August 2007, 14:38:43 »
Du wirst nicht sehen dass du ne Zusatzbat brauchst du wirst zu 100% eine brauchen. Du wirst es merken sobald du deine Starterbat gekillt hast. Du weißt was so ne Zusatzbat kostet? Unter 200€ wirst du damit sicherlich nicht kommen. Und dann brauchst du noch ne neue Starterbat weil du die alte ja gekillt hast.
Und die :police: halten dich sicherlich vor keinen Pegelorgien ab...du hörst ja wohl auch während dem fahren  :-P
Wenn das Projekt so weiter gehen soll halte ich mich aus jeglichen Empfehlungen jetzt raus da es zum scheitern Verurteilt ist und ich keinerlei Verantwortung für gekilltes Equipment indirekt übernehmen möchte.
Viel Glück, du wirst es brauchen...

Gruß Dominik

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #65 am: 13. August 2007, 17:30:53 »
Also: Ich finde den Weg nicht verkehrt, Du solltest Dir aber nochmals über ein paar wesentliche Punkte Gedanken machen:
1. Wenn zuwenig Strom da ist, macht sich das im schlimmsten Fall durch Lichtflakern bemerkbar. Wenn die Stufe aber dauerhaaft zu wenig Strom bekommt, wird Sie nicht nur selber kaputt gehen sondern auch noch den Woofer zerstören. Also denk daran dir ne kleine Starterbatt zu holen. Schau mal nach ner Sonnenschein Dryfit bei ebay. Ist für Solaranlagen gedacht erfüllt Ihren Zweck jedoch optimal. Bitte spar nicht an diesen paar Euro ;)
2. Da Du Anfänger bist, wirst Du auch bei einem günstigen Sub den Klang als toll empfinden. Mein Tipp: Hol Dir mal 2 Raveland AXX 1010 oder 1212, bau Dir eine gescheite Kiste und ich wette Du wirst mehr als nur zufrieden sein (drucktechnisch und auch pegeltechnisch).
3. Jetzt kommt der Haken. Wenn DU ne As F2-500 an 2 Raveland oder was auch immer für Subs betreibst. wirst DU von Deinem FS nix mehr hören. Es muss also eine gescheite Stufe für die Front her. Schau mal nach günstigen Gebrauchten bei ebay. Bitte bedenke: lass Dich nicht von rms Angaben blenden. 75 rms reichen vollkommen aus bei einer Markenstufe (das ist zwar recht pauschal ausgedrückt, zeigt aber was ich meine)
4. Wenn was mehr Geld sein darf schau mal nach nem Audio System x-ion 12, der harmoniert wirklich gut mit der AS f2-500.

Gruß Rudi

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #66 am: 13. August 2007, 19:13:21 »
btw @Rudi was für ein FS würdest du mir empfehlen wird angesteuert von einer genesis profile four hab derzeit des Rainbow slx 165 aber das mir nicht pegelfest genug =)
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #67 am: 14. August 2007, 08:45:53 »
@derMeister:
Das kommt darauf an wieviel Du ausgeben willst, was fürn Musikstil etc. Die Genesis ist eine feine Stufe, allerdings auch kein Leistungsmonster wenn es die normale und nicht die Ultra ist. Meine Empfehlung, wenn es pegelfest sein soll mit überdurchschnittlichen Kickbass ist das SPL Dynamics EXT 6.2. Das bekommst Du für unter 300 € und das ist ein wirklich sehr feines System. Alles Andere Richtung Radical Audio, Rainbow das diese Kriterien erfüllt geht schnell richtung 500 €. Ich würd mir an Deiner stelle das SPL mal anhören.
Gruß Rudi

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #68 am: 14. August 2007, 11:36:38 »
Eventuell könnte man auch schon über ein Andrian A2 nachdenken, gibts auch schon so um die 300 Euro wenn man etwas die Augen offen hält. Oder Eton RS 160, spielt echt richtig gut...

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #69 am: 14. August 2007, 14:55:34 »
Jo danke Rudi, auf dich ist immer verlass  :)
Also wie gesagt kiste bauen? Nein danke, kann euch jetzt schon sagen das es volle kanne nach hinten los geht. Die AS xion 12 ist für mich interessanter, nur hab ich mal geschaut und da gibts glaube ich zumindest 2 arten oder!?!
1.AS xion 12 BR und 2.AS xion 12-600 oder 12-800 ! 
Welche meinst du denn jetzt?  :-/

Und das mit der Batterie werd ich dann auch mal machen habe bei ebay geschaut sind 2 stück drinn zum bieten, werd da mal mit machen!

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #70 am: 14. August 2007, 15:46:20 »
Also zu allererst das wichtigste:
Du gehst den richtigen Weg zu einer Anlage die richtig Spass machen wird und Dich vor typischen Anfängerfehlern schützt.
Die Schwierigkeit: Du musst viel im Internet lesen, was Du hoffentlich tust (www.hifi-forum.de, www.epicenter.de, etc.). Denn nur so wir das Ergebnis auch optimal. Man muss sich ein gewisses Grundwissen aneignen. Z.b. wie man eine Zusatzbatterie anschliesst (ich warne ausdrüclich davor dies ohne fundiert angeeignetes Wissen zu tun, bei Fehlern kann die Batterie explodieren.
Auch über das Thema Dämmung würde ich mich schlau machen. Das wird viel Arbeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.So
So, nun zum X-ion.
BR steht für Bassreflexgehäuse. Ohne jetzt auf die Vor- und Nachteile der verschiedenen Gehäusearten einzugehen, nimm ein Bassreflexgehäuse, dass macht sehr guten Druck und Pegel. Also X-ion BR
So, jetzt die Frage ob 600 oder 800. Wenn es das Budget zulässt würde ich den 800er nehmen, aber auch der 600 kann an der Endstufe sehr gut betrieben werden.
Was sehr wichtig ist. Es MUß ein Doppelschwingspuler sein mit 2*4 ohm, nur so kannsst Du die maximale Leistung der AS F2 nutzen.
Wenn Du jetzt denkst, was faselt der mit Doppelschwingschleifer und 2*4 bla, dann merkst Du, dass Du ganz am Anfang des Car Hifi stehst. Mach Dich schlau im Internet über die verschiedenen Impendanzen und die Anschlussmöglichkeiten.
Die Kombination AS F2 und X-ion habe ich schon gehört und die geht verdammt gut und ist auch klanglich nicht zu unterschätzen. Wichtig: unbedingt den Woofer einspielen, auch darüber erfährst Du mehr im Netz.
Gruß Rudi
Achja, die Endungen hinter der 12 stehen für die Gehäuseart: nichts= nur chassis, g=geschlossen, br=bassreflex
« Letzte Änderung: 14. August 2007, 16:04:16 von Prud20 »

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #71 am: 15. August 2007, 18:42:24 »
ähhhhhm...... kann mir einer den 600er finden wollt ma gucken was der kostet, find aber nur 12 Plus oder sowas !
Weil der 800er ja ganz schöne 350 €uros Geld kostet  :-o
Und Rudi du hast gelogen ^^, bekomme keine F2-500 unter 280 €uro!  :-P
Sogar eine die schon 1 Jahre alt war hab ich mit geboten und die ist für 283,59€ weg gegangen und eine andere für über 300€, naja werd woll weiter auf jagt gehen müssen!  :evil:

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #72 am: 16. August 2007, 08:33:12 »
Also, als Lügner lasse ich mich nicht darstellen !!!!!!!!
Nur weil Du Sie nicht bekommen hast nach 2 mal ebay schauen heißt das nicht dass es nicht so ist...........
Vielleicht solltest Du Dich mal etwas mehr bemühen und auch in den Foren suchen die hier einschlägig genannt werden.

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #73 am: 16. August 2007, 14:15:06 »
War ja auch nur ein scherz, srry wenn du ihn nicht verstanden hast! :*

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #74 am: 16. August 2007, 14:36:58 »
Ich kann leider Deinen Gesichtsausdruck beim Tippen nicht sehen. Und so konnte ich das auch nicht Schlussfolgern anhand von :) z.b.
Aber wenns ein Scherz war isses ja ok. By the way ich habe eine F2-500 im März letzten Jahres mit 18 Monaten Garantie für 250 inkl. Versand bekommen. Zur gleichen Zeit lief eine andere mit 20 Monaten Garantie für 240 € aus. Musst halt geduldig sein. Kannst ja schonmal mit Dämmung etc. anfangen.
Achja, wegen dem X-ion. Fahr mal zum Fachhändler. Die sind meißt auch nicht viel teuerer als die Internetanbieter. Musst halt mit denen reden.
Gruß Rudi

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #75 am: 21. August 2007, 22:36:56 »
So will mir jetzt die AS xion 12-800 BR hollen wie ihr sie empfolen habt!
Mein frage ob das hir genau die richtige ist für die f2-500?

http://www.car-akustik.de/onlineshop/product_info.php?info=p197_Audio-System-X-ION-12-800-BR.html&XTCsid=0712740f5a5fc816ed70e37d42bf96e5

Dr@g0n

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #76 am: 22. August 2007, 07:44:29 »
ja ist es

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #77 am: 02. September 2007, 18:36:50 »
Hi
melde mich nochmal, also habe meine AS x-ion 12-800 erhalten nur leider meine F2-500 noch nicht könnte noch ein bischen dauern!

Jetzt meine Frage kann ich mit dieser endstufe http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290154767406&ih=019&category=21648&ssPageName=WDVW&rd=1 den AS xion betreiben also um die box ein zu spielen, bis ich meine f2-500 habe oder mach ich mir damit den xion kaputt?

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #78 am: 05. September 2007, 11:45:01 »
Na klar kannst Du das.
Solltest dann halt, wenn die F2-500 da ist gleich nochmal n neuen Woofer kaufen, da der bis dahin totgeclippt sein wird.
Mal ehrlich. Du hast erwähtn, dass Du nicht viel Kohle hast. Aber würdest Du einen Ferrari nur weils günstiger ist mit Elektrobatterien betreiben ?
Warte auf die f2-500. Bis dahin gibt es in Sachen Dämmung genug zu tun.
Gruß Rudi

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #79 am: 05. September 2007, 11:47:44 »
ja danke werde warten!
meine f2-500 kommt auch shcon nächste woche  :)

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #80 am: 05. September 2007, 13:05:20 »
Und dann ist eh alles hinüber  ;D
*Mist ich wollte ja nichts mehr sagen*

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #81 am: 05. September 2007, 17:35:45 »
Denk dran, dass Du den Sub einspielen musst, damit die Klebereste an der Schwingspule verdampfen und die Sicke weicher wird.
Am Besten schließt Du Ihn an eine Stereoanlage bei der Du die Herzzahlen einstellen kannst. Dann lässt Du ihn so 10-15 Stunden bei ca. 50 HZ leicht vor sich hinwobbeln.
Wenn Du keine Stereoanlage hast die das kann, dann musst Du ihn langsam im Auto einspielen. Ds heißt die ersten 10 Stunden nicht viel lauter als Zimmerlautstärke gehen. Ich weiß das wird verdammt schwer aber denk dran, was passiert, wenn 300 Euro futsch sind.
Und kauf Dir möglichst rasch ne zusatzbatterie. Denk dran, dass die zusätzlich mit Mini Anls abgesichert werden muss.
Ich hoffe Du hast Dich darüber im Netzt ein bisschen schlau gemacht.
Gruß Rudi

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #82 am: 06. September 2007, 15:52:11 »
*Mist ich wollte ja nichts mehr sagen*

 :-P :-P :-P

Ja hab mich etwas schlau gemacht werde deinen Rat befolgen Rudi!   :)
Sone anlage mit Hertz einstellen hab ich leider nicht, werde das im auto machen!

THX

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #83 am: 06. September 2007, 16:18:50 »
*Mist ich wollte ja nichts mehr sagen*
Sone anlage mit Hertz einstellen hab ich leider nicht, werde das im auto machen!
An welcher Anlage kann man ne Hertzfrequenz einstellen die die spielt?
Kenn sowas nicht...?

Such mal im Internet nach "50 hz tone" oder sowas. Da gibts genug Generatoren, die sowas erzeugen können, das brennst du dann auf ne CD und lässt es nen Tag lang an der Anlage laufen.

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #84 am: 06. September 2007, 16:21:53 »
Kenne auch keine Anlage die sowas kann.
Allerdings kenne ich Frequenzgeneratoren  :cheesy:

Entweder du hast iwo noch ne Test CD rumfliegen oder du machst es so wie Korbi es gesagt hat  ;D

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #85 am: 06. September 2007, 16:44:48 »
Tja, vor lauter Bäumen sieht man manchmal den Wald nicht mehr.
Klar ist die einfachste Lösung der ne Sinuston Cd zu generieren und die durchzuspielen.
By the way, bei meinem alten Technics Verstärker kann man das einstellen, der ist aber auch eher fürs Djing gedacht ;)
Gruß Rudi

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #86 am: 06. September 2007, 17:53:03 »
Tja, vor lauter Bäumen sieht man manchmal den Wald nicht mehr.



Hab ich aber echt noch nie gesehen...

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #87 am: 20. September 2007, 20:11:34 »
hey rudi hab probleme beim anschließen wäre nett wenn ich dich anrufen könnte, nur leider ist dein handy aus :embarassed:

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #88 am: 21. September 2007, 10:43:49 »
Wo hängts denn?
Die zwei Kabel werden wir auch noch gemeinsam schaffen. ;)

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #89 am: 21. September 2007, 11:24:11 »
War gestern lange im Büro deswegen war das Handy aus. Kannst entweder hier posten oder mich abends versuchen zu erreichen.
Gruß Rudi

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
« Letzte Änderung: 21. September 2007, 11:59:59 von DerMeister »
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #91 am: 21. September 2007, 15:23:18 »
Also habe das jetzt so das an meinem sub beide plus und beide minus verbunden sind, da hab ich dann zwei kabel also plus minus an AMP gebrückt angeschlossen so wie bei dem 2ten bild von meister.

Nur komme ich mit den einstellungen beim AMP nicht klar was ich einstellen muss damit der vernünftig spielt!

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #92 am: 21. September 2007, 18:54:49 »
ca. bei 80 hertz abtrennen


(vorn: Hochpass ca. auf 80Hz einstellen
Subwoofer Tiefpass auf ca. 80Hz einstellen)
« Letzte Änderung: 21. September 2007, 18:57:49 von DerMeister »
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #93 am: 27. September 2007, 17:09:09 »
So hab ein Problem!
Und zwar habe ich jetzt TP beim AMP auf 80 Hertz und HP aus gestellt, beim Radio habe ich HP und TP auf 80 Hertz.
Wenn ich jetzt mein Radio die Lautstärke ganz aus mache höre ich den Sub hinten immer noch dröhnen!
Woran kann das lieen habe nähmlich die Volt beim AMP ganz aufgedreht ist das richtig oder falsch?  :embarassed:

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #94 am: 28. September 2007, 11:41:50 »
du mußt quasi die Volt(age) auf dein Radio einstellen. Das ist im Prinzip der Lautstärkeregler des Verstärkers

edit:
das Radio auf so ca. 75% der maximal Lautstärke einstellen. Den EQ auf flat oder deaktivieren, Bassboost, Loudness oder sonstiges raus. Also alles komplett flat oder halt auf 0 lassen, was das Radio so hat.
Dann LANGSAM am GAIN drehen bis es leicht anfängt zu verzerren, dann etwas zurück.  Bassboost an der Endstufe am besten gleich ganz rausdrehen.
« Letzte Änderung: 28. September 2007, 11:48:03 von DerMeister »
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #95 am: 28. September 2007, 15:18:49 »
Next Problem  :embarassed:
Habe das Radio auf Flat gestellt und auf 75% der lautstärke aufgedrehtund die volt ganz hoch gedreht aber kein verzehren, dann habe ich mein radio auf volle pulle aufgedreht und volt ganz hoch und immer noch kein verzehren  ;D
Was mache ich falsch?  :-/

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #96 am: 01. Oktober 2007, 09:01:56 »
Was Du falsch machst?
Scheinbar fehlt Dir das Gehör :) Wie hoch ist denn die Ausgangsspannung des Radios ? Im Normalfall zerrt es definitiv bei dieser Aktion.
Ich hoffe Du hast die Komponenten vorher gut eingespielt, sonst hast du seht schnell das FS oder den Sub geschossen.
Gruß Rudi

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #97 am: 01. Oktober 2007, 11:25:29 »
Also ich glaube schon das ich es hören würde wenn der sub verzerrt!  :)
Mein Radio ist das Pioneer P5800MP 4x50 WATT, denke mal das sind so 25 WATT RMS!

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #98 am: 01. Oktober 2007, 11:30:30 »
Also ich glaube schon das ich es hören würde wenn der sub verzerrt!  :)
Mein Radio ist das Pioneer P5800MP 4x50 WATT, denke mal das sind so 25 WATT RMS!
Ich glaube du würdest auch wissen, dass die Radioleistung völlig egal ist wenn du Endstufen benutzt... :angel:

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #99 am: 01. Oktober 2007, 11:42:28 »
hmmmmm.... stimmt  ;D
Rudi hab keine Ahnung was das ding für ne Ausgangsspannung hat find es nirgendswo!

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #100 am: 01. Oktober 2007, 12:47:49 »
Ich möchte jetzt nichts pausclaisieren aber soweit ich weiß haben die meißten Pioneer 2 - 2,5 volt.
Wenn also nichts verzerren sollte, umso besser. Ich kann es mir nur leider nicht vorstellen, da ich ebenfalls Erfarhung mit AS Komponenten in Verbindung mit Pioneer Radios habe.
Vielleicht solltest Du nochmals alles überprüfen, macnhmal sitzt der Wurm im Detail.
Meißtens kann man den Sub Ausgang seitens des Radios anpassen. Bei Alpine kann man so beispielsweise bis 4,5 volt regeln.
Ist es Dir denn zu leise? Wenn nicht, solltest Du froh sein, dass es so läuft, wie es momentan ist.
Gruß Rudi

Dr@g0n

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #101 am: 01. Oktober 2007, 12:57:36 »
sein prob ist doch auch das der sub immernoch töne von sich gibt wenn ers radio ganz leise stellt!!!

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #102 am: 01. Oktober 2007, 15:01:03 »
dann wird das wohl eine  störung sein.. die kann aber von vielen sachen kommen.
Kabel falsch verlegt, massepunkt, chinchkabel, endstufe oder radio hat einen weg usw...
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #103 am: 01. Oktober 2007, 22:00:31 »
Nein zu leise ist es auf keinen fall, habe das gefühl das mein auto aus einander fällt wenn ich aufdrehe  ;D
Und ne schöne rückenmassage hab ich inklusive! :icon_thumleft:
Denke mal das mit dem anderen prob. das der sub noch brummt wenns ganz leise ist wird der Massepunkt sein, muss morgen das Kabel zur Batterie ziehen habe hinten kein vernünftigen Massepunkt gefunden!

Offline Yogi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5025
  • Geschlecht: Männlich
  • Ex 220TC
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #104 am: 01. Oktober 2007, 22:04:42 »
versuch doch die vom rücklicht...der sollte doch gut genug sein ^^

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #105 am: 02. Oktober 2007, 16:16:11 »
...habe hinten kein vernünftigen Massepunkt gefunden!

Nimm einfach die Schraube wo der Gurt der Rücksitzbank angeschraubt ist...Kommt man eigentlich auch ganz gut ran...

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #106 am: 02. Oktober 2007, 16:29:10 »
Also um allem zukünftigen Ärger mit Störungen definitiv aus dem Weg zu gehen solltest Du ein zweites Kabel zu Batterie ziehen.
Gruß Rudi

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #107 am: 02. Oktober 2007, 18:25:31 »
Es geht auch ohne zweites Kabel...ich hatte noch nie irgendwelche Störungen und hab schon immer den von mir beschriebenen Massepunkt verwendet...

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #108 am: 03. Oktober 2007, 13:48:53 »
Nimm einfach die Schraube wo der Gurt der Rücksitzbank angeschraubt ist...Kommt man eigentlich auch ganz gut ran...

Ja wenn du mir die schraube raus drehst!   :rolleyes:
Habe schon 2 torx an der kaputt gemacht, bekomme sie einfach nicht raus.  :-/

Kiam

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #109 am: 03. Oktober 2007, 14:52:46 »
Tja, dann läuft da nun mal was nicht so wie es laufen soll.

Wäre ja auch langweilig wenn immer alles direkt funktioniert.

Dann nimm einfach nen anderen Massepunkt und die Welt ist wieder schön.



MfG
Maik

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #110 am: 04. Oktober 2007, 08:53:50 »
Es geht auch ohne zweites Kabel...ich hatte noch nie irgendwelche Störungen und hab schon immer den von mir beschriebenen Massepunkt verwendet...
Das ist sicher richtig. Wenn Du aber mehrere Endstufen anschließt, fängt das Theater definitiv an, wenn man nicht den Luxus besitzt auf den gleichen Massepunkt gehen zu können. Kann auch ein Thema werden beim Anschluss eines Powercaps und mehrerer Stufen.
Und wenn man sich dann Zeit und Ärger ersparen will ist es schneller und billiger eine zweites Kabel zu ziehen.
Zusätzlich solte man nicht vergessen ein größeres Massekabel von der Batterie zur Karosserie zu ziehen, wenn man hinten mit mehreren Stufen oder größeren Leitungen erdet. Und wenn man dann gaaaanz viel Glück hat, hast Du dann trotzdem eine Masseschleife, weil das Radio nicht denselben Massepunkt hat.
Aufgrund der Erfahrung der Jahre und der Einbauten fasse ich heute kein Auto mehr an ohne dass ne zweite Leitung gelegt wird.
Gruß Rudi
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2007, 08:57:40 von Prud20 »

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #111 am: 04. Oktober 2007, 09:43:36 »
Wenn Du aber mehrere Endstufen anschließt, fängt das Theater definitiv an, wenn man nicht den Luxus besitzt auf den gleichen Massepunkt gehen zu können. Kann auch ein Thema werden beim Anschluss eines Powercaps und mehrerer Stufen.
Naja, was heißt Luxus. Ich hatte das ganz easy mit nem Masseverteiler gelöst.
Lag aber auch nur daran weil ich keine Lust hatte, nochmal 5m vom guten 35er Sinus Live zu kaufen und mich die Lösung mit dem Verteiler billiger kam.
Hatte zwar auch noch nie wirklich Probleme, aber allen Massescherereien kann man vorbeugen durch ein zweites Kabel, da hast du schon Recht.

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #112 am: 04. Oktober 2007, 10:33:55 »
Naja, was heißt teures Kabel, 35er aus dem Schweißerhandel kostet 2,55 € pro Meter und wenn ich einen Neubau bei Bekannten plane, dann rechne ich die 15 € ein, denn wenn ich mal die Zeit gegenrechne, die resultieren kann wenn so ein Problem eintritt dann liegt das sicher über 15 € :)
Gruß Rudi

Kiam

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #113 am: 04. Oktober 2007, 15:37:01 »
Naja, was heißt teures Kabel, 35er aus dem Schweißerhandel kostet 2,55 € pro Meter und wenn ich einen Neubau bei Bekannten plane, dann rechne ich die 15 € ein, denn wenn ich mal die Zeit gegenrechne, die resultieren kann wenn so ein Problem eintritt dann liegt das sicher über 15 € :)
Gruß Rudi

So sieht die Sache aus, und nicht anders.

Vorher alles genau überdenken kann eine menge Ärger ersparen.


MfG
Maik

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #114 am: 04. Oktober 2007, 17:54:13 »
Ja kann...
ich hab 2 Endstufen...auch nen Cap und hatte noch nie Probleme mit Masseschleifen  ;)
Bei mir hats bis jetzt immer so funktioniert also werde ich erstmal auch nichts daran ändern  :D

Prud20

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #115 am: 05. Oktober 2007, 08:45:23 »
Ja, solange Du bei Deinem Auto bleibst und es so funktioniert ist ja auch alles super. Wenn Du aber anfängst Anlagen für andere Leute einzubauen und dieses Phänomen einmal auftritt, was Dich dann unter Umstände mehrere Stunden kostet, dann wirst Du das beim nächsten mal auch machen :):)
Gruß Rudi

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #116 am: 05. Oktober 2007, 12:52:37 »
*gg* Aber dann weiß ich ja dass ich nach dem Problem nicht lange suchen muss  ;D

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #117 am: 06. Oktober 2007, 15:57:09 »
Naja, was heißt teures Kabel, 35er aus dem Schweißerhandel kostet 2,55 € pro Meter und wenn ich einen Neubau bei Bekannten plane, dann rechne ich die 15 € ein, denn wenn ich mal die Zeit gegenrechne, die resultieren kann wenn so ein Problem eintritt dann liegt das sicher über 15 € :)
Gruß Rudi
 

Kannste mir bitte sagen woher man das so günstig bekommt, habe in Netz geschaut aber da sind die doppelt so teuer.  >:-(

Dr@g0n

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #118 am: 06. Oktober 2007, 17:31:38 »
35er aus dem Schweißerhandel kostet 2,55 € pro Meter

read

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #119 am: 06. Oktober 2007, 17:36:31 »
Ne dachte nur villeicht kennt jemand ne seite im netz, weil ich glaube ich habe hier bei mir in der gegend kein schweißerhandel.

Dr@g0n

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #120 am: 06. Oktober 2007, 17:47:33 »
dann fährste in die nächst größere stadt ^^

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #121 am: 07. Oktober 2007, 18:39:27 »
So ne Zusatzbatterie ist nötig!
Nun Rudi du hattest mit mal die Sonnenschein Dryfit vorgeschlagen.
Wollt jetzt nur wissen, ob du diese Sportline Gel meinst?
Oder können mir die andern sagen, ob ich sowas als zusatz Batterie benutzen kann?

http://cgi.ebay.de/Sonnenschein-Dryfit-Sportline-SL57-Gel-Batterie-57-65Ah_W0QQitemZ250172108542QQihZ015QQcategoryZ36635QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #122 am: 07. Oktober 2007, 19:47:32 »
wenn das eine Bat für solaranlagen ist lass es die  sind für lange lade  entladevorgänge gebaut und die können nicht hohe stromstöße abgeben
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #123 am: 07. Oktober 2007, 20:15:50 »

Zoolicious

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #124 am: 07. Oktober 2007, 20:20:59 »
Geht auch sowas?

http://cgi.ebay.de/Batterie-12V-62Ah-540A_W0QQitemZ320164700101QQihZ011QQcategoryZ61504QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Oder zeigt mir mal eine Beispiel Batterie!
So nebenbei wäre ein "bitte" durchaus angebracht, ansonsten google.
Oder Planetcarhifi.
Oder hifi-forum.
Oder Klangfuzzi.

Da gibts Infos zuhauf. Aber anscheinend hast du kein Stück zugehört und dich nicht belesen, wie es dir hier alle geraten haben...

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #125 am: 08. Oktober 2007, 14:27:37 »
optima red yellow blue top
Exide Maxxima 900
Hawker sbs
northstar

Es sollte schon eine Vlies Batterie ohne Säure sein ^^ als Pfleeladung brauchst du dann noch nen ladegrät wie C-tek oder sowas
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #126 am: 08. Oktober 2007, 18:30:11 »
Was das denn muss ich die Batterie dann Monatlich nachladen mit diesem c-tek?
Hab bei Ebay paar von Meisters Batterien angeschaut und bei der Exide Maxxima 900 stand in der Auktion er hatte die für Car Hifi benutzt und Monatlich aufgeladen!  :azn:

Dachte ich schliesse die an und die lädt sich immer von selbst auf durchs fahren!

Rover 214i

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #127 am: 08. Oktober 2007, 21:53:13 »
Informieren>denken>kaufen, und nicht, kaufen>wundern>ach du Mist da kommen aber noch viele Sachen auf mich zu
 :rolleyes:

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Eton crag 1 oder 2 subwoofer !
« Antwort #128 am: 26. Oktober 2007, 18:34:10 »
wollt mal bescheid geben, das ich mein Problem mit dem rauschen vom subwoofer obwohl die lautstärke auf null war gefunden habe!

Nach langem rumschrauben, habe ich rausgefunden das es an mein Radio liegt, hat wohl irgendwie was abgekommen!  >:-(