http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Welches Fahrwerk empfehlen anstelle des MG ZR Fahrwerks für mehr Komfort?  (Gelesen 12391 mal)

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6655
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
nur mal angenommen, ich behalte den grauen MG ZR Diesel, durch welches Fahrwerk kann ich das harte Fahrwerk ersetzen?
400 km "Autobahn-Hüpfen" gestern und heute geht mir abends sehr auf die Bandscheibe (hab`s seit vielen Jahren im Kreuz, auch ne OP hinter mir).

Ich will aber die Optik nicht zerstören, das heißt, kein Streetwise danach ;)
Können die Federn drinbleiben, oder paßt das mit anderen Dämpfern dann nicht?
Tiefer ist er ja vorne und hinten 30mm, also was am besten rein, für Autobahn, also mehr Komfort ?
Bitte keine Diskussion, warum dann überhaupt ZR gekauft, kauf lieber 25, usw.
Will einfach schonmal nach einem passenderen & komfortableren FW schauen, egal, was der Gutachter über dem km-Stand nachher sagt.
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Zoolicious

  • Gast
Halt dich einfach an jemanden, der das 200er bzw. 25 Diesel Fahrwerk gegen dein ZR Fahrwerk tauscht bei ggf. Wertausgleich.
Andere Alternativen wirds wohl nicht geben denke ich...
Dass er dann höher ist, damit musst du leben. Oder du suchst dann noch ausgelutschte Eibachfedern, die sollen recht schwammig sein ;) Aber auch schwer beim Diesel.

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6655
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
diesen Weg wollte ich eigentlich nicht gehen (wenn überhaupt im gleichen Moment jemand fast neue Federn & Dämpfer vom 25er F Diesel abzugeben hat bzw. tauschen).
Und die "Streetwise" mit Straights hier waren zum Davonlaufen ;)

Ich dachte, wäre möglich, nur längere Stoßdämpfer rein, denn andersherum geht es ja auch und machen zig Leute (kürzere Federn auf Standard-Stoßdämpfer).
Würde das gehen, wenn ich z.B. Standard Monroe Stoßdämpfer in den ZR packe, die laut Liste für den 25er F Diesel passen oder knallt mir das dann jedes Mal in den Begrenzer bzw. verträgt sich nicht mit den Delphi(?) Federn?

Hier suchte ja auch jemand nach mehr Komfort:
http://forum.mg-rover-freunde.de/index.php/topic,9937.0.html
« Letzte Änderung: 04. Mai 2007, 20:10:16 von Roverlook »
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline powerpoint

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1979
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZR 160 MK II
Was war denn im 200er für eins drin sonst nimm die Kombi erstmal, Komfort und trotzdem tief bleiben wird schwer ausser du packst 15"er drunter, original 25er + Eibach wäre wohl das beste aber dann sind viele gute Eigenschaften vom ZR Fahrwerk futsch, du hast es echt nicht leicht  ;)

Du kannst auch mal interessehalber den Fahrersitz vom 200er in den ZR tauschen vll. liegt es auch daran bei dir  :huh:
MG ZR 160 MK II

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6655
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
gute Frage, im 200er habe ich es in 226 Tkm nie wechseln brauchen :) Ist halt der Vorteil von 90% Autobahn, dass die so lange halten.
Sitz glaube ich nicht, denn durchs FW hüpfe ich ja schon bei kleinsten Unebenheiten und geringen Geschwindigkeiten auf der AB, ohne Seitenwangen sicher noch schlimmer, ich warte echt, bis ich mit dem Kopf an die Decke stoße  ;D und dieses Gehüpfe und Gepoltere haut mir voll ins Hohlkreuz und nach 200 km bin ich platt  :-/
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

ZR Salzgitter

  • Gast
Wie wärs mit KW Gewinde Variante 2.
Da kann man wohl auch die Dämpfer Einstellen, ob man damit auch mehr Kompfort Einstellen kann,
oder ob man die nur Sportlicher stellen kann weiß ich allerdings nicht.

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7123
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S/Peugeot 508
Wie wärs mit KW Gewinde Variante 2.
Da kann man wohl auch die Dämpfer Einstellen, ob man damit auch mehr Kompfort Einstellen kann,
oder ob man die nur Sportlicher stellen kann weiß ich allerdings nicht.

;D ;D ;D ;D

Nee, lass' ma.

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6655
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
bringen Koni in Verbindung mit den org. Federn hier mehr Komfort?
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7123
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S/Peugeot 508
Wenn Du Glück hast ja.

Zoolicious

  • Gast
Wie wärs mit KW Gewinde Variante 2.
Da kann man wohl auch die Dämpfer Einstellen, ob man damit auch mehr Kompfort Einstellen kann,
oder ob man die nur Sportlicher stellen kann weiß ich allerdings nicht.
Kann man nicht. Das ist (auch nicht ganz unten wie bei so manchen hier ;)) eher noch nen Ticken straffer.
Ob "normale" Dämpfer was bringen, weiß ich nicht. Ich kann es mir aber in Verbindung mit den ZR Federn kaum vorstellen.
(wenn überhaupt im gleichen Moment jemand fast neue Federn & Dämpfer vom 25er F Diesel abzugeben hat bzw. tauschen).
Wieso fast neu? Deiner hat doch schon über 100tkm?  :rolleyes: :rolleyes: :cheesy:

Offline NowiDeluXe

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1560
  • Geschlecht: Männlich
Wie wärs denn mit nem normalen 200er bzw. 25er Fahrwerk mit den schon erwähnten Eibach Federn??? Das wäre das beste meiner Meinung nach!

Wir können auch Autos tauschen, nur du behälts deinen Motor und ich meinen :P

Hab den Tausch schon einmal hinter mir . . .
<<<<xx>>

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6655
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
dann kannst Du den auch komplett kaufen, wenn er -vielleicht- bald wieder beim Händler steht  ;D ;D ;D, wird sicher jetzt immer günstiger  ;)
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6655
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
hab jetzt mal ein Org. Diesel Rover 25 RF (2001) Fahrwerk gesichtet, paßt das in den ZR Diesel (F) oder sind die Halterungen anders?
Oder benötige ich auf jeden Fall ein 25er (F) Diesel Fahrwerk?
Gibt es -außer den Bremsen- Unterschiede im Fahrwerk vom ZR TD 101 zu ZR TD 115 ?
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7123
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S/Peugeot 508
Passt, hauptsache Diesel.

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6655
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Bin noch unsicher, welche Option nun rein:

1) Rover 25er Dämpfer und Org. Federn

2) Rover 25er Dämpfer und 30/30 Eibach Federn

3) 25er Dämpfer und alte ZR Federn
(sind die auch von Eibach -wie damals beim Silverstone- und 30/30 ????)

Will Komfort wie 25er aber kein Streewise mit den 17er Straights  ;)


BTW, naiv gefragt, was bestimmt die Härte bzw. Komfort mehr, die Dämpfer oder die Federn???
Hab viel in Suche zu den Eibach geschaut, aber ziemlich widersprüchlich.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2007, 22:02:24 von Roverlook »
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806