http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?  (Gelesen 14654 mal)

Prud20

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #15 am: 30. März 2007, 15:53:36 »
Sag doch erstmal wie Dein Anlage sonst aufgebaut ist. Wenn ich höre alte magnat Stufe dann werd ich hellhörig. Was bringt Dir ein BP a la Zeus mit viel Leistung eines guten Amps, wenn Du dann vor lauter Bass und Gedröhne keine Musik mehr hörst.
Anfangen solltest Du mit einem guten Frontsystem das solide verbaut ist. Das geht schon ins Geld.
Dann würde ich mich um den Bass kümmern. Da ist dann alles möglic, von der low Budget Lösung bis zum High End.
Eine nette Kombination für House und Hip Hop (beides eher im tieferen Frequenzband angesiedelt) ist ein Atomic Quantom an einer Steg 310.2 oder an einer Audio System F2-500.
Aber erzähl erstmal mehr, wieviel willst Du gesamt ausgeben, was für eine Verkabelung liegt vor, Dämmung, Radio etc.
Gruß Rudi

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #16 am: 01. April 2007, 18:05:25 »
Ne, ich will da kein Tonstudio einbauen soll halt mit standart boxen bleiben und bass rein mehr nicht !

Zoolicious

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #17 am: 01. April 2007, 18:08:27 »
Ne, ich will da kein Tonstudio einbauen soll halt mit standart boxen bleiben und bass rein mehr nicht !
Aber erzähl erstmal mehr, wieviel willst Du gesamt ausgeben, was für eine Verkabelung liegt vor, Dämmung, Radio etc.
;)

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #18 am: 01. April 2007, 19:18:55 »
Hab Cinch kabel und halt Plus kabel in den Kofferraum verlegt mehr nicht.
Radio hab ich ein Pioneer DEH-P 5800 MP.

Geld dachte ich so an 250-300 Euro für Endstufe und Bassbox.

Zoolicious

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #19 am: 01. April 2007, 19:21:09 »
Also eigentlich wäre es überlegenswerter ein neues Frontsystem anständig zu verbauen, weil selbst mit nem kleinen Amp und nem Subwoofer wird es schwer, dass der nicht die Standardlautsprecher überspielt...

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #20 am: 01. April 2007, 19:27:35 »
man muss den Bass ja nicht unbedingt ganz audrehen  ;)

Erst einmal bass rein der rest kommt irgendwann mal, kann ohne bass nicht mehr Autofahren. ;(

Rover 214i

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #21 am: 01. April 2007, 20:18:59 »
Ich würde an deiner Stelle für den Anfang ein schönes FS in schön gedämmte Türen einbauen, dazu nen netten 2-Kanal Amp.
Wirst dadurch auch erstmal mehr Bass kriegen und es klingt wenigstens nach etwas. Nur Bass ist ja mal absolut gar nichts.

Wenn du dann wieder etwas mehr Geld hast kannst du dir noch nen Sub mit nem weiteren Amp dazu kaufen.

Gruß Dominik

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #22 am: 02. April 2007, 10:31:28 »
Was könnt ihr mir da fürn FS empfehlen das einiger massen schön klingt aber nicht sher viel kostet?

Prud20

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #23 am: 02. April 2007, 12:41:48 »
Phonocar 800er Reihe, gibts bei ebay neu für ca 40 € im Set, soll sehr gut sein für den Preis. Ich selber habe es leider noch nicht gehört.
Helix Blue 62 mk 2 ist auch ein sehr gutes System für 69 €. Aber das wird Dir alles nicht viel bringen wenn der Rest des Einbaus nicht stimmt:)
Subwoofer werf ich einen Raveland Axx 1010 oder 1212 ins rennen, gut und günstig. Stufe sollte ca 400 watt rms ran. Schau nach ner gebrauchten bei Herstellern wie Rockford, Audio System, Steg, Helix, etc.
Welche Dimensionen hat die Verkabelung. Unter 20qmm brauchste gar nicht über einen größeren Amp nachdenken.
Gruß Rudi

RoverSuperDiesel

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #24 am: 02. April 2007, 19:58:41 »
was hälst du hier von
http://cgi.ebay.de/2000Watt-Basspaket-Bassbox-mit-Bel-Endstufe-Kabelset_W0QQitemZ220096060565QQcategoryZ14268QQrdZ1QQcmdZViewItem

will meine nähmlich vekaufen 1 Jahr war sie bei mir drin, hat nen sehr guten bass.
Also wenn die Interesse besteht einfach anschreiben

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #25 am: 02. April 2007, 21:59:04 »
Ne wollte nix großes, nur halt nen kleinen kasten der dampf macht, aber trotzdem danke !  ;)

Werd mich mal nach einem schönen FS umschauen, werde die MArken beachten.

THX

Rover 214i

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #26 am: 02. April 2007, 23:27:38 »
was hälst du hier von
http://cgi.ebay.de/2000Watt-Basspaket-Bassbox-mit-Bel-Endstufe-Kabelset_W0QQitemZ220096060565QQcategoryZ14268QQrdZ1QQcmdZViewItem

will meine nähmlich vekaufen 1 Jahr war sie bei mir drin, hat nen sehr guten bass.
Also wenn die Interesse besteht einfach anschreiben

Sorry aber sowas bitte nicht empfehlen...  ;)

Das einzige mal wo du da 2000W rauskriegst ist wenn sie abbrennt. Und das ist dann keine Musikleistung sondern Wärme und Licht.
Vom "Klang" brauch man gar nicht reden...

Also das Helix kann man glaube ich getrost empfehlen. Hab es bis jetzt leider noch nicht selber gehört aber bis jetzt habe ich darüber eigentlich nur gutes gehört.

Gruß Dominik
« Letzte Änderung: 02. April 2007, 23:29:21 von Rover 214i »

RoverSuperDiesel

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #27 am: 03. April 2007, 18:03:23 »
es war ja auch nur ein versuch ;)
die kiste macht aber schon richtig dampf, wäre die kiste etwas kleiner,würde ich die auch nicht verkaufen :-/



mfg

$uxXx@RoVer

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #28 am: 04. April 2007, 12:39:02 »
So hab mir jetzt Helix Blue MKII set bestellt. So jetzt brauch ich noch Bitumen, aber wie wo was?
könnt ihr mir vielleicht ein link schicken wo ich das kaufen kann und wo die menge und so alles passt, hab nähmlich bei ebay geguckt aber bin nicht durchgestiegen mit den ganzen dicken und so ka was ich brauche.

Und noch was was hat das mit diesen MDF ringen auf sich welchen durchmesser brauchen die und wie dick müssen die sein?

MfG

$uxXx

Rover 214i

  • Gast
Re: Hifonics Zeus ZR12 reflex reflex ?
« Antwort #29 am: 04. April 2007, 13:28:08 »
Hier dürften all deine Fragen beantwortet sein: How to Türdämmung

Gruß Dominik