http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Rover 45 Tachosignal Navigation  (Gelesen 2189 mal)

master_t

  • Gast
Rover 45 Tachosignal Navigation
« am: 22. Mai 2006, 22:50:16 »
Hallo,

ich habe mir nen rover 45 gekauft und möchte jetzt ein Radionavigationssystem einbauen. Ich weiß nur noch nicht wo ich das Tachosignal finden kann. Kann mir da jemand helfen?

Mein Rover 45:

EZ:11.12.01
KW:80
HSN:2142
TSN:306

MD008

  • Gast
« Letzte Änderung: 23. Mai 2006, 19:25:48 von MD008 »

Huggy Bear

  • Gast
Re: Rover 45 Tachosignal Navigation
« Antwort #2 am: 20. Februar 2007, 20:05:30 »
Wollte jetzt kein neues Thema anfangen...

Wie läuft das mit den anderen Anzeigen im Kombiinstrument...Ich denke es gibt für alles (Geschwindigkeit, Drehzahl, Temperatur, Benzinstand) Signale die dann über den Stecker der an der Tachoeinheit hinten dran ist an die Anzeigen selber geleitet werden?!
Wie ist es mit dem Kilometerzähler? Bekommt der vielleicht ein Signal von der ECU ?
Wenn ich bisher ein Zählwalzwerk habe und nun eine Tachoeinheit mit Digitaldisplay für den Kilometerstand und Tageskilometer einbauen möchte, ist das überhaupt möglich? Oder läuft das komplett unterschiedlich?

Gruß, Huggy!

doofbirne

  • Gast
Re: Rover 45 Tachosignal Navigation
« Antwort #3 am: 21. Februar 2007, 09:30:20 »
Der Zähler dreht sich ja gleichmäßig und nicht ruckartig (bei zurückgelegten 100m zB)

Das ist schonmal ein starker Hinweis auf ein konstantes Signal, was theoretisch "nur" umgerechnet werden müsste, um es digital anzuzeigen. Bzw die Digitalanzeige müsste halt kalibriert werden.
Ich selbst fände das auch eine geniale Idee, aber nicht so leicht umzusetzen leider.

Falls du weiterkommst, posten :D