http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Welches Autoradio?  (Gelesen 11091 mal)

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welches Autoradio?
« Antwort #60 am: 09. Mai 2007, 16:46:49 »
Sowas hab ich mir auch schon gedacht. Hab aber weiter nix gefunden. Ich werd nochmal schauen und die Anleitung zum 10mal durchlesen ^^

Prud20

  • Gast
Re: Welches Autoradio?
« Antwort #61 am: 13. Mai 2007, 13:58:23 »
Ich bin mir nicht so sicher dass es unbedingt der HT ist der zu grell ist.
Es ist sehr oft die Übergangsfrequenz vom tmt zum ht also das Frequenzband um 2 - 2,5 khz.
Senk mal bitte diesen Bereich um 24 db ab, oder eben so weit wie dein Radio eine Absenkung ermöglicht. Sollte Besserung bringen.
Wenns wirklich an den HT liegt solltes Du mal probieren die zu verpolen, das hilft auch oft ganz gut.
Ich tippe trotzdem auf die Übergangsfrequenz, da ich dieses Phänomen schon bei vielen korrigiert haben die sich sicher waren, dass es am ht liegt.
@ the_stig: warum soll sich der HT nach der Einspielzit anders anhören ??? :):):)
Gruß Rudi
« Letzte Änderung: 13. Mai 2007, 14:00:21 von Prud20 »

Zoolicious

  • Gast
Re: Welches Autoradio?
« Antwort #62 am: 13. Mai 2007, 14:02:05 »
@ thestig: warum soll sich der HT nach der Einspielzit anders anhören ??? :):):)
Hm, einige im PCH, die das System hatten, meinten der HT klingt nach einigen Wochen Spielzeit viel entspannter und weniger aufdringlich. Kann das selber leider nicht bestätigen...

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welches Autoradio?
« Antwort #63 am: 14. Mai 2007, 16:34:06 »
Hmm, danke Prud. Da muss ich mich auch erstmal reinlesen wo man genau das Frequenzband senken kann.