http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: 620 SDI Motor aus während der Fahrt  (Gelesen 1266 mal)

edgard

  • Gast
620 SDI Motor aus während der Fahrt
« am: 13. Oktober 2006, 14:14:11 »
Nichtsahnend auf der Bundesstraße: mein 620 SDI tut einen Ruck, dann nochmal. Wenig später, gottseidank fast am Fahrziel: Motor aus. Schlagartig.
Anlasser dreht, aber keine Vorglühanzeige.
Unterlagen: Fehlanzeige!

Pannendienst gerufen - der findet schließlich im Sicherungskasten Motorraum eine defekte 30-A- Sicherung - aber diesen Typ (mit Anschlußfahnen und rosa  ;D Plastikgehäuse) hatte er auch nicht.
Also - eine normale Stecksicherung mit zwei Kabeln dran tun`s auch, Motor springt an.
Also die Motorabdeckung wieder drauf - nix geht mehr, Sicherung wieder durch.

Ursache:
 Im (schlampig verlegten) Kabelbaum, der rechts über den Motorblock geführt ist, hat sich ein Kabel der Motorsteuerung an einem Schraubenkopf blankgemacht..

Beim nächsten Lösen der Abdeckung lohnt also ein Blick darauf und ggf. eine zusätzliche Isolierung - allein diese Sch... Sicherung kostete bei Bosch 5(!)€ - und mußte noch angepasst werden, da die Anschlußfahnen zu lang waren.

Edgard

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6563
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: 620 SDI Motor aus während der Fahrt
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2006, 14:35:03 »
Glück, dass die angepaßt werden konnte (brachen die Fahnen nicht ab, da ja normal andersherum?), meine erste vorne im Kasten wurde aus Frankreich 2001 bestellt, dauerte 6 Wochen  :-/
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806