http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Daten und Infos zum 820er Turbo  (Gelesen 3805 mal)

Bobby66

  • Gast
Daten und Infos zum 820er Turbo
« am: 07. Oktober 2006, 12:00:28 »
Daten und Fakten;

hier sollen alle nennenswerten Daten und Fakten zum Rover 820 Turbo eingebunden werden;


« Letzte Änderung: 07. Oktober 2006, 13:27:14 von Ulli »

Bobby66

  • Gast
Re: Daten und Infos zum 820er Turbo
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2006, 12:01:31 »
820 Turbo 16v unique features:


Garrett t25 turbo (with different ratios to standard 200/400/600/800 T16 turbos)
Sodium-filled exhaust valves
Large diameter Downpipe / elbow
Front mount oil cooler
Lower compression pistons over standard M16
Different size top ring
Different inlet cam
'Tickford Turbo' on ecu under seat
socketed EEPROM for fueling map
Lucas hotwire injection / ignition system (twin ECU, 1 fuel, 1 ignition) not MEMS.
V6 front brakes (285mm front discs)
Early ABS (4-way fully independent, not 3-way as on later 800s/200s/400s)
Higher pressure fuel pump (5.5bar output, reg'd to 3.0-3.2bar, delivery rate 120litres/hour) than T16 turbo setup (4.3bar output reg'd to 2.8 to 3.2 bar, 73litres/hour) lower boost than T16 turbo (0.34bar regulated)
Non-sequential injection, no cam sensor compared to T16
Shorter steering rack (2.97 turns to lock, same as mk2 turbo's according to Haynes, better than 3.12 non turbo models)

820 Turbo 16v;
     
Garrett t25 Turbo (mit unterschiedlichen Verhältnissen Standard 200/400/600/800 zu den turbos T16) 
Natrium-gefüllte Auslaßventile 
Großer Durchmesser Downpipe/Winkelstück 
Vorderer Ölkühler 
Kompression Kolbenüberschuß StandardM16 gesenkt 
Unterschiedlicher Größe Oberseite Ring 
Unterschiedlicher Eingang Nocken 
„Tickford Turbo“ ECU unter dem Sitz 
socketed EEPROM für das Tanken des Diagramms 
Lucas hotwire Einspritzung-/Zündsystem (Doppel-ECU, 1 Kraftstoff, 1 Zündung) nicht MEMS. 
Vordere Bremsen V6 (285mm vordere Scheiben) 
Frühe ABS (4-way völlig Unabhängige Arbeitsweise nicht 3 wie auf neuerem 800s/200s/400s) 
Höhere DruckKraftstoffpumpe (Ausgang 5.5bar, reg'd zu 3.0-3.2bar, Anlieferung Rate 120litres/hour) als T16 Turbo  (4.3bar gab reg'd zu 2.8 bis 3.2 Stab, 73litres/hour), niedrigere Erhöhung als T16 Turbo (0.34bar reguliert) 
Nicht aufeinanderfolgende Einspritzung, kein Nocken-Sensor verglich mit T16 
Kürzere Lenkzahnstange

Quelle: austin-rover.co.uk
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2006, 09:37:31 von Bobby66 »