http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: nebel scheinwerfer im heck  (Gelesen 10318 mal)

Rover 214i

  • Gast
Re: nebel scheinwerfer im heck
« Antwort #30 am: 08. Oktober 2006, 10:29:35 »
ich weiß ja nicht wies beim 200er ist aber ich kann mir nur schwerlich vorstellen das man zum lampentausch bzw in deinem fall einbau die rückleuchte abbauen muss...

Muss man auch nicht  ;)
Nur im Kofferraum den Teppich wegklappen und dann kann man schon das Plastikteil wo alle Lampen mit Fassungen drauf sind rausnehmen...

Gruß Dominik

Offline Spacecake

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3575
  • Geschlecht: Männlich
  • Cityrover, überall nur Cityrover ! Wah !
Re: nebel scheinwerfer im heck
« Antwort #31 am: 08. Oktober 2006, 11:09:45 »
Aber Jungs, es geht doch um die Led-Leuchten. Da kann ich nur von dem ersten Paar berichten, da gehts ohne abbauen.

Wie es allerdings mit dem unteren Paar aussieht, kann ich nicht sagen, allerdings könnte es sich schwierig gestalten, wenn man sich die Position der Birne anschaut.

*edit: hatte es vertauscht *g*
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2006, 11:17:30 von Spacecake »

Rover 214i

  • Gast
Re: nebel scheinwerfer im heck
« Antwort #32 am: 08. Oktober 2006, 11:19:28 »
Hatte net beachtet dass es bei Led-Leuchten anders aussehen könnte...sorry  :rolleyes:

Gruß Dominik
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2006, 11:30:24 von Spacecake »

pablo-escobar

  • Gast
Re: nebel scheinwerfer im heck
« Antwort #33 am: 08. Oktober 2006, 15:14:52 »
ich bau die eh jeden winter ab weil die undicht sind dan werd ich die mal ganz genau unter die luppe nehmen eventuell auch abdichten usw