http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Klarglasscheinwerfer  (Gelesen 4330 mal)

Ramona

  • Gast
Klarglasscheinwerfer
« am: 03. Oktober 2006, 21:14:30 »
Guten Abend an alle!!!

Ich hab da ein Problem und denk mal das ich nicht der einzige bin. :huh:

Ich muss mal ehrich sagen das bei unserem 200´er RF die Frontscheinwerfer im beleuchteten Zustand nun wirklich nicht die aller hellsten sind :-/. Wir haben schon sämtliche Birnen ausprobiert und keinen deutlichen Erfolg erziehlen können um sie heller zu bekommen.
Wir haben vor unserem Baby nen Fabia gehabt. Der hatte Klarglasscheinwerfer und die Lichtausbeute war bedeutend besser als beim 200´er. ( Übrigens war das das einzig schöne an dem Auto! :) )
Ich frag mich aus diesem Grund  :huh: WARUM :huh: noch kein Hersteller wie zum Bsp. Hella auf die Idee gekommen ist für die "älteren" Rover-Modelle so ne Teile herzustellen???
Für jeden kleinen Polo, Golf, Corsa und und und gibt es so´n Zeug, sogar mit Xenon und Standlichtringen.
Gut, Xenon und Standlichtringe müssen ja nicht gleich sein aber wenigstens Klarglas.
Hat denn nicht einer von euch ne Idee an welche Hersteller man sich in solchen Sachen wenden kann???
Die wollen doch sonst immer alle eine Menge Geld verdienen, warum sind dann nicht mal solche Scheinwerfer möglich??? Ich denke mal das wird vielen so gehen und wenn nicht ist das auch nicht so schlimm. Mich stört dieses minimale Licht auf jeden Fall! :embarassed: :embarassed: :embarassed:

Ich hoffe das wir dieses Thema ohne irgendwelche blöden Kommentare und indirekte Beleidigungen durchnehmen können, Danke :-P!

MfG Ramona & Christian

Steffen

  • Gast
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2006, 21:18:16 »

Ich frag mich aus diesem Grund  :huh: WARUM :huh: noch kein Hersteller wie zum Bsp. Hella auf die Idee gekommen ist für die "älteren" Rover-Modelle so ne Teile herzustellen???
Für jeden kleinen Polo, Golf, Corsa und und und gibt es so´n Zeug, sogar mit Xenon und Standlichtringen.
Gut, Xenon und Standlichtringe müssen ja nicht gleich sein aber wenigstens Klarglas.


Ist doch ganz klar warum nicht ;)
Vergleiche doch mal die Absatzzahlen vom Polo, Golf Corsa und Co mit Rover ;)
Da lohnt für Hella keine Herstellung. :( :(



Rover 214i

  • Gast
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #2 am: 03. Oktober 2006, 21:18:52 »
Also es gibt in jedem Forum eine Suchfunktion. Die hilft fragen die aufkommen bevor man einen neuen Thread erstellt zu kären.

Also oben recht in den Kasten Klarglasscheinwerfer eingeben und staunen....

Gruß Dominik

Offline Nordlicht01

  • British-Carclub-SH
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Homepage
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2006, 21:19:01 »
Moin, ihr Beiden !!

Also ich würde schätzen, daß sich die Hersteller sagen, eine solche Entwicklung würde sich kostenmäßig nicht rechnen. Sicher gibt es viele 200er und 25er, die gern etwas mehr sehen würden, aber überlege mal die evtl. verkaufbaren Stückzahlen. Und da sehen wir ziemlich mies aus...

Warum vermutest du irgendwelche blöden Kommentare oder Beleidigungen ???

Gruß

Wolfgang
Viele Grüße aus dem hohen Norden ! Wolfgang
03er 25 2.0 IDT C180 S202 Bj99

DerRovi

  • Gast
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #4 am: 03. Oktober 2006, 21:22:24 »
Also ich hab die Power2Night drin und bin sehr zufrieden! Sicherlich kommt die Lichtausbeute nicht an Klarglas ran, aber es ist zu ertragen.

Vielleicht sind deine Gläser auch schon etwas "vergilbt"?

Ramona

  • Gast
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2006, 21:52:49 »
Warum vermutest du irgendwelche blöden Kommentare oder Beleidigungen ???

@Nordlicht01: Wir haben hier schon des öfteren sinnlose Kommentare und Beleidigungen gesehen und auch bekommen.

Nun gut ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung und will es auch nicht wissen was die Entwicklung und Herstellung solcher Scheinwerfer kostet. Aber meinst nicht auch das es genug Fahrzeuge gibt die das nötig hätten? Es gibt doch Europaweit so viele Rover-Fahrer und Fans die bestimmt auch nen gewissen Betrag für sowas zahlen würden.
Es geht ja letzt endlich nicht nur um die Optik sondern vor allem um die Sicherheit.
MfG

Rover 214i

  • Gast
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2006, 21:56:24 »
Es gibt da weit nich so viele Rover Fahrer die dafür Geld ausgeben würden als es VW, etc. Fahrer gibt.

Und wenn Leute so etwas nachrüsten geht es denen eigentlich um die Optik und nicht um die Sicherheit. Frag mal en Polo Fahrer warum er sich Klargasscheinwerfer gekauft hat.  ;D

Gruß Dominik

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6599
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2006, 21:59:18 »
das mit den zahlenmäßig mehr rumfahrenden Polos, Corsas usw. hat doch die Firmen nicht davon abgehalten, veränderte Rückleuchten zu produzieren und die verkaufen sich doch recht gut (und es gibt die sogar für den XW und andere alte zahlenmäßig geringere Modelle), also kann das wohl nicht der ausschlaggebende Grund zu sein.

Stichwort "vergilbt": stimmt wirklich, die werden nach paar Jahren auch mit eifrigem Putzen gelb, also einfach die asiatischen Gehäuse-Nachbauten rein, kosten eh nich viel (schon 3mal gemacht, allerdings nicht freiwillig ;)) und schon is wieder klares Licht
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2006, 22:02:52 von Roverlook »
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline Icor

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3629
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover Tourer XW
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #8 am: 04. Oktober 2006, 07:33:58 »
das mit den zahlenmäßig mehr rumfahrenden Polos, Corsas usw. hat doch die Firmen nicht davon abgehalten, veränderte Rückleuchten zu produzieren und die verkaufen sich doch recht gut (und es gibt die sogar für den XW und andere alte zahlenmäßig geringere Modelle), also kann das wohl nicht der ausschlaggebende Grund zu sein.



veränderte Rückleuchten kosten aber in Entwicklung und TÜV Zulässigkeit weit weiniger als Frontscheinwerfer  ;)

Tschö Rico
My Rover don't leak oil... he just marked his territory!

Disasterman

  • Gast
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #9 am: 04. Oktober 2006, 07:57:50 »
das mit den zahlenmäßig mehr rumfahrenden Polos, Corsas usw. hat doch die Firmen nicht davon abgehalten, veränderte Rückleuchten zu produzieren und die verkaufen sich doch recht gut (und es gibt die sogar für den XW und andere alte zahlenmäßig geringere Modelle), also kann das wohl nicht der ausschlaggebende Grund zu sein.



veränderte Rückleuchten kosten aber in Entwicklung und TÜV Zulässigkeit weit weiniger als Frontscheinwerfer  ;)

Tschö Rico
außerdem, läßt ja auch die qualität der aquarien für hinten schwer zu wünschen übrig.....das kannste vorne net bringen....

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4304
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #10 am: 04. Oktober 2006, 16:31:54 »
stimmt Suchfunze hilft  ;)
Als Suchworte einfach nur Sammelbestellung , Ebay, Günstiger zu teuer oder Billig eingeben da müsstest du bei Klarglasscheinwerfern rauskommen  ;D ;D ;D ;D ;D

eine Scheinwerfer Entwicklung kostet locker um die 15 bis 20 Mille , der Großteil schreit dann zwar erstmal hier wenn es sowas geben sollte , ist es dann aber soweit bekommst die Teile nicht los weil die jeder für nen 100er ,das Paar, haben will . Dann kommt das gejammer , ich bin doch Schüler , meine ZKD ist erst hochgegangen oder ich hab erst in 17" Investiert . Die Firmen sehen sowas doch auch und werden sich hüten da was zu Produzieren.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2006, 16:38:15 von Thorsten »
Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
Rover400/Vinyl  Als Moderator fehlbesetzt.

derohnenamen

  • Gast
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #11 am: 04. Oktober 2006, 17:10:40 »
 :icon_thumleft:

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #12 am: 04. Oktober 2006, 17:57:49 »
Nimm ein paar Osram Silverstar. Zum normalen licht von Rover kommen da bestimmt nochmal 30 - 40% mehr licht hinzu. Besser als nix würde ich mal sagen!

elli

  • Gast
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #13 am: 04. Oktober 2006, 21:48:39 »
man darf eben keine billigen Xenon abklatsch birnen kaufen oder so, schau lieber mal bei xenonlook.com aber da kostets halt ein wenig mehr für ordentliche glühbirnen!!!Oder man kauft sich eben ein auto wo man das zubehör an jeder ecke bekommt oder man schon klarglas hat da brauch man sich dann nicht über zu dunkles licht beschweren.also wir sehen genug mit den scheinwerfern,klar gibt es hellere scheinwerfer aber die am rover reichen auch aus,zur not hilft manchmal auch ein besuch beim optiker.-> soll keine beleidigung sein

Purple214i

  • Gast
Re: Klarglasscheinwerfer
« Antwort #14 am: 05. Oktober 2006, 00:10:37 »
Also es gibt in jedem Forum eine Suchfunktion. Die hilft fragen die aufkommen bevor man einen neuen Thread erstellt zu kären.

Also oben recht in den Kasten Klarglasscheinwerfer eingeben und staunen....

Gruß Dominik

ok dominik, gib mal "Klarglasscheinwerfer" ein und staune... ;) 8)

zudem gibt die suchfunze nicht immer alles her, auch wenn vorhanden! gib mal " monitor tft " ein...

dann kommt das: " Suchbegriff nicht differenziert genug. Bitte benutzen Sie längere Wörter. " -> ?!?! :huh:
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2006, 00:12:20 von Purple214i »