http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?  (Gelesen 17980 mal)

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2713
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #45 am: 01. Oktober 2006, 21:11:43 »
Also ich habe auch mal so ein Teil bei Ebay ersteigert und habe den zurückgegeben ohne großen Streit.
Aber ich denke wenn er gut Lackert ist erkennt man den Unterschied kaum nur an der Bremsleuchte aber das wissen nur Roverkenner und nicht der TÜV.

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #46 am: 01. Oktober 2006, 21:20:05 »
also den einzigen unterschied den ich jetzt weis is das des plastik anderes ist und ich hab mir viele mg zr bilder angesehn und verglichen und ich seh da keinen unterschied .die firma gibts glaub bei ebay nicht mehr von dem ichs hab

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #47 am: 01. Oktober 2006, 21:22:15 »
lol Pablo. Du weißt ganz genau was Sache ist. Wenn du sowas bei ebay kaufst steht da sowas meißt drin. Naja egal. Nicht mein Prob.

Ich würde ihn lacken lassen und hoffen das es nicht auffällt.

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #48 am: 01. Oktober 2006, 21:25:21 »
was steht da meist drin?

Zoolicious

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #49 am: 01. Oktober 2006, 21:26:02 »
was steht da meist drin?
dass es kein originaler ist

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #50 am: 01. Oktober 2006, 21:31:05 »
Da steht meistens Nachbau ohne GUtachten. Wie gesagt ich halte ich da ab jetzt raus. 

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #51 am: 01. Oktober 2006, 21:36:08 »
des stand nicht dran , sonst wer ja auch kein mg rover grafur drinnen

Micha

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #52 am: 01. Oktober 2006, 21:43:33 »
des stand nicht dran , sonst wer ja auch kein mg rover grafur drinnen

Pablo, Pablo, tststs. Nur, weil da einer nen Schriftzug aufsetzt (ist nichtmal in das Material eingraviert?) zeugt es doch nicht von Originalität. Wie ich hier bereits erwähnt habe, würde es bei nem Originalteil ein Markenemblem sein, welches dort eingeprägt wäre. Zusätzlich zu einer Teilenummer. Glaub mir, ich bin der Letzte, der Dich schlechter machen will, als Du bist. Aber lass Dich doch nicht blenden von so nem einfachen Trick. Der beste Beweis für ein Original ist eine ABE oder ein TEILE-Gutachten. Selbst ein MATERIAL-Gutachten ist kein  Originalitätsbeleg.
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2006, 21:46:49 von Micha »

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #53 am: 01. Oktober 2006, 21:50:08 »
des mg rover ist ein graviert , des ganze mit abe und teilegutachten den unterschied weis ich erst seit kurzem und was gfk ist hab ich auch erst letzte woche erfahren wo ich meine heck von tox montieren wolte nun weiss ich es auch besser

Zoolicious

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #54 am: 01. Oktober 2006, 21:53:03 »
des mg rover ist ein graviert , des ganze mit abe und teilegutachten den unterschied weis ich erst seit kurzem und was gfk ist hab ich auch erst letzte woche erfahren wo ich meine heck von tox montieren wolte nun weiss ich es auch besser
Gravieren kann jeder Bewegungslegastheniker der das nötige (günstige) Werkzeug hat...
Aber regelt das in Ruhe, dann sind ja alle glücklich.
Wenns ein Nachbau ist, dann lässt man ihn halt lackieren und benutzt ihn. Sieht ja eh kaum einer den Unterschied.

Micha

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #55 am: 01. Oktober 2006, 22:01:13 »
des mg rover ist ein graviert , des ganze mit abe und teilegutachten den unterschied weis ich erst seit kurzem und was gfk ist hab ich auch erst letzte woche erfahren wo ich meine heck von tox montieren wolte nun weiss ich es auch besser

Aus Fehlern lernt man. Nun einigt euch ausserhalb des Threads.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #56 am: 02. Oktober 2006, 08:20:42 »
Also,

1. Ich glaube ihm. Man sieht deutlich das er es nicht gewusst hatte. Wenn er mich linken wollte, hätte er mir andere Bilder etc gezeigt.

2. War es meine eigene Dummheit, hätte ich mich vorher besser Informiert wüsste ich das der Originale aus schwarzem ABS ist.

3. Möchte ich das Teil nicht lacken lassen, weil es mich 160 Euro kosten würde! Das ist mir eindeutig zu teuer.

4. Sieht jeder Bulle das der Spoiler net Standard ist, und will irgendwann mal ne ABE oder ähnlicheres, und das habe ich von Paplo nicht bekommen. Einzelabnahme ist wiederum zu teuer. Dann würde mich die Sache mit dem Spoiler drum und drann ja über 350€ kosten! Ich bin nicht größus und kann mir das nicht leisten

Offline sven

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7072
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 - Rover 25iDT - Frontera B - Rover 620Ti
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #57 am: 02. Oktober 2006, 11:15:48 »
der originalspoiler besitzt kein materialgutachten, kein teilegutachten, und keine abe.
er ist bestandteil der betriebserlaubnis welche das kba dem mg zr ausgestellt hat.
und da der zr ein rf ist, kann man diesen spoiler auch auf jeden anderen rf setzen.

 ... man huldige die geisterfahrende Gottheit und seinen Komplizen den EVO-Mann ...

Rover 214i

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #58 am: 02. Oktober 2006, 11:38:59 »
Da haste ja recht sven, aber hier handelt es sich ja definitiv nicht um einen original Spoiler sondern einen Nachbau.  ;)

Gruß Dominik

Offline sven

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7072
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 - Rover 25iDT - Frontera B - Rover 620Ti
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #59 am: 02. Oktober 2006, 11:40:26 »
stimmt, allerdings hab ich gelesen das jemand nen originalen wg. der abe haben will ;)

 ... man huldige die geisterfahrende Gottheit und seinen Komplizen den EVO-Mann ...