http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?  (Gelesen 17969 mal)

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« am: 29. September 2006, 16:25:21 »
Servus,

so, da ich noch nie GFK lackiert habe, dachte, dass lässte mal machen. Geh zum lackierer meines vertrauens. Nun sagt die mir doch glatt, sie will für den popligen ZR Spoiler 160 Öcken haben. Das GFK hat irgendwie Poren etc und muss in 3 schichten lackiert werden....

Net das ich sie als Lügnerin hin stellen will, aber stimmt das? Was sind das für 3 schichten? Die kann ich ja eigentlich auch selber lackieren.

mfg

BeSSeRwUeRzEl

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #1 am: 29. September 2006, 16:31:58 »
würde mich auch interessieren, will mir auch einen holen

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #2 am: 29. September 2006, 16:37:24 »
Yo, GFK muß vorbehandelt werden vorm Lackieren. Lackierer hassen GFK!!!!  :evil:   

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2713
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #3 am: 29. September 2006, 16:37:55 »
Also ich habe meine ZR Spoiler auch heute vom Lacker geholt ist ja ein Orginaler und mit dem GFK nicht zu vergleichen.
Aber mein Lacker meinte das er GFK nicht gern lackiert weil der meist noch Ausgast und so blasen entstehten und die Oberfläche auch meist nicht sehr glatt ist.
Darum auch mehr Aufwandt vor dem Lackieren darum der teuere Preis.
Für meinen habe ich 70 Euro bezahlt.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #4 am: 29. September 2006, 16:39:38 »
Das hat sie mir auch gesagt, dass das nen scheiss Zeug ist... Weis zufällig gemand wie das gemacht wird? Dann mach ichs selber

Ich habe auch nen Originalen! Steht im recheckigen Kasten Rover drauf.... aber meine lackiererin hat gesagt, das das GFK ist?

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #5 am: 29. September 2006, 17:03:14 »
Der einzige Vorteil an GFK ist, das es Leicht ist. Ich persönlich sehe sonst nur Nachteile: Es reißt schnell, Fäkalie zu Lackieren u.s.w

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #6 am: 29. September 2006, 17:19:53 »
Aus was ist den nun der Originale... also ich kann mal nen Bild machen... woran erkennt man der Originalen? Angeblich ist es einer.

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4244
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #7 am: 29. September 2006, 18:35:30 »
Der originale ist aus schwarzen Plastik.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #8 am: 29. September 2006, 19:36:36 »
Also ich hab von Paplo-Escobar abgekauft. Der hat ihn so bekommen und hat gesagt es ist ein Originaler.. er ist aber net aus schwarzem Plastik. Der ist weiß.. und sieht aus wie GFK. Steht aber groß Rover drauf.... ich glaub ich mach mal Bilder

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #9 am: 29. September 2006, 19:51:45 »
lol der hat dich verarscht. Der hat keinen Plan der Kerl. <---- damit meine Ich pablo. Der erzählt nur schwachsinn und plan hat er keinen. Naja egal. Ist meine persönliche Meinung.
« Letzte Änderung: 29. September 2006, 20:41:53 von Smoking.Devil »

Rover 214i

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #10 am: 29. September 2006, 19:54:06 »
Ja mach mal Bilder, aber normalerweise ist der originale schwarz.

Und für GFK is der Preis fürs lackieren eig in Ordnung, klar en bissle billiger gehts immer aber GFK lackieren isch aufwendig.

Gruß Dominik

elli

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #11 am: 29. September 2006, 23:54:46 »
also ich bezahl dafür bei meinem lacker 80€ für dem gfk spoiler,und mit gesamter heckklappe 200€
meint ihr wirklich das der spoiler vom pablo ein nachbau ist,weil da wirklich mg rover als gravur vorhanden ist wie bei dem original vom mk2

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #12 am: 30. September 2006, 09:17:53 »
Dann mach mal 1 Foto von dem Dingen.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #13 am: 30. September 2006, 10:58:38 »
Wird gemacht! Auto is im mom unterwegs... stells sobald wie möglich rein

Edit:





« Letzte Änderung: 30. September 2006, 11:20:32 von bRiTnEy »

seefrost

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #14 am: 30. September 2006, 11:26:30 »
für mich sieht das teil nicht wie ein orginal aus!

Offline Spacecake

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3575
  • Geschlecht: Männlich
  • Cityrover, überall nur Cityrover ! Wah !
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #15 am: 30. September 2006, 11:30:25 »
Nachbau, Originalteil ist aus schwarzem ABS.

Fertig

Offline Henry

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2224
  • Geschlecht: Männlich
    • Autoservice und Selbsthilfewerkstatt Oranienburg
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #16 am: 30. September 2006, 11:30:51 »
GG des "MG Rover" sieht, selbst wenn es echt sein sollte, schon nach ner billigen fälschung aus :)

Rover 214i

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #17 am: 30. September 2006, 13:06:42 »
Also des is definitiv en Nachbau. Original ist wie schon des öfteren gesagt aus schwarzem ABS.

Gruß Dominik

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4244
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #18 am: 30. September 2006, 15:37:02 »
Bei Originalen steht nirgens MG oder Rover drauf ;)
Was hast du denn bezahlt für das Ding?

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2713
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #19 am: 30. September 2006, 15:43:40 »
Also das auf dem Bild ist ein Nachbau ist schon am Ausschnitt fürs Bremslicht zu sehen. (Hast du das Bremslicht auch das ist sicher so ein billig Ding wo sogar das E-Kennzeichung ein Aufkleber ist oder garkeine drauf.

Also ich hab auch einen Originalen vom Dave bekommen der ist vom MG ZR 105 runter und der war nirgends Schwarz eher so Elfenbeinfarben war der Grundkörper und es stand garnichts drauf nur so ein Zettel klebte dran wo nix mehr zu erkennen war.
Aber der ist weitaus Schwerer als der aus GFK habe so einen schon in der Hand gehabt so ein Ebay Teil und wenn man sich die befestigungspunkte der Orginalen ansieht dann ist der auch viel Stabiler und die Qualität ist och besser.

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #20 am: 30. September 2006, 16:59:59 »
lol ein billiges Polen imitat. Haste dich verarschen lassen. SO wie ich schon dachte.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #21 am: 30. September 2006, 19:22:42 »
Son dreck... 130 Öcken + Versand gezahlt... hoffentlich bekomm ich den nomma los

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #22 am: 30. September 2006, 19:24:45 »
lol 130 öcken. Hätte dir das vorher sagen können. Pablo ist ein dummschwätzer!!!!! SOllte mal nen Mod ihm sagen. SOwas ist Abzug was er mit dir gemacht hat.

Gab es wenigstens eine ABE oder wenigstens eine teilegutachten dazu?

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #23 am: 30. September 2006, 19:26:28 »
Nein, hab ich net gefragt weil bei nem Originalen dachte ich isses so oder so dabei. 130 sind für nen Originalen ein guter Preis... wenns denn einer wär....

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #24 am: 30. September 2006, 19:28:57 »
Ich will meine Kohle zurück. Ansonsten gibts rechtliche Schritte wegen Betrug.

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #25 am: 30. September 2006, 19:53:15 »
ohne teilegutachten bekommst du ihn NIEMALS eingetragen. NIEMALS. Nur mit Einzelabnahme und das ist Teuer.  Denkst du warum er ihn verkauft  hat!!!

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #26 am: 30. September 2006, 19:53:41 »
Ein Gesäß... kann net wahr sein.

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #27 am: 30. September 2006, 19:56:00 »
So ist es. Der kerl ist ein armes Würstchen, wie ich in meinen vorherigen Posts schon geschrieben habe. Melde dich mal beim Mod, damit er hier fliegt.

FAlls du Rechtsschutz hast, geh zum Anwalt.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #28 am: 30. September 2006, 20:01:06 »
schonmal gut das er die komplette Adresse in den Userangaben hat

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #29 am: 30. September 2006, 20:02:56 »
Egal, du hast ja seine Bankverbindung. Dadurch bekommt jeder Anwalt auch seine Adresse raus. Verklagen die Ferkel!!!!

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #30 am: 30. September 2006, 20:04:42 »
Warte mal ab was er sagt. Unwissenheit schützt zwar nich vor Strafe, aber vieleicht hat er es ja echt nicht gewusst und er sieht es ein. Ich geh da einfach mal vom gesunden Menschenverstand aus und er überweist das Geld einfach. Somit hat er und kein stress... anders verliert er denk ich nur da ich alles Schriftlich Dokumentiert habe...

seefrost

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #31 am: 01. Oktober 2006, 09:17:03 »
wegen 130 € einen rechtsstreit anzufangen wäre nur die letzte möglichkeit die ich in betracht ziehen würde!
versuch es auf die sanfte tour und wenn er nicht willgeht zum anwalt und lass dich beraten
nur nebenbei ein org. soiler kostet neu um die 300€, und wenn den einer "neu oder unlackiert" für 130€ verkauft dann würde mich das stutzig machen!

also in zukunft augen auf vorm spoilerkauf!!!

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2713
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #32 am: 01. Oktober 2006, 10:07:47 »
Naja ich habe meinen für 150 bekommen aber der ist Original und schon lackiert leider nur in der falschen Farbe.

Also ich habe ne Preisliste vom Zubehör für den neuen Rover 25 hier und das ist er mit 603,48 Euro angegeben Teilenummer DFD000300LML ist aber dann auch gleich in Heckklappenfarbe lackiert.

Rover 214i

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #33 am: 01. Oktober 2006, 10:58:17 »
@mike26dd:
Und du bist 100% sicher dass du nen originalen hast? Weil 150€ ist echt ein spitzen Preis für nen originalen...Willste verkaufen?  ;D

Gruß Dominik

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2713
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #34 am: 01. Oktober 2006, 11:11:09 »
Jo der ist Original der ist von ein Unfall MG ZR 105 abgebaut und das kann dann ja nur ein Orginaler sein verkaufen werde ich den nicht habe ihn selbst erst seit Donnerstag drauf.

seefrost

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #35 am: 01. Oktober 2006, 11:28:36 »
jo wenn die dinger lackiert sind sinkt der preis, weil die nachfrage für eine bestimmte farbe viel kleiner ist und der zustand gebraucht zu verbuchen ist!
logisch oder!?

ich hab meinen für 170€ vor 2 jahren zum glück in der richtigen farbe erworben (gut damals was es die falsche aber jetzt nüch mehr)

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6771
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #36 am: 01. Oktober 2006, 19:42:50 »
Egal, du hast ja seine Bankverbindung. Dadurch bekommt jeder Anwalt auch seine Adresse raus. Verklagen die Ferkel!!!!

mach bitte etwas langsam in deinen Äußerungen, sonst kann das schnell nach hinten losgehen, falls du ihn falsch beschuldigst...
Raritätenschmiede Longbridge

Micha

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #37 am: 01. Oktober 2006, 19:56:11 »
Würde sowas eh nicht hier ausfechten. Macht es unter euch aus. Klar, er hat Dir ne Kopie verkauft. Aber es ist nicht bewiesen, dass er den Unterschied kennt. Dass er nicht grade ne Leuchte ist auf dem Gebiet MG-Rover, hat er ja nu mehr als einmal bewiesen. Und auch Du hast ja aufgrund der Tatsache, dass da MG Rover drauf steht, in Betracht gezogen, nen Originalen gekauft zu haben. Wobei ein Hersteller, wenn er denn sich kenntlich macht, i.d.R. sein Logo einprägen würde. Also nicht dem P-E auf Anhieb Vorsatz unterstellen, es kann auch Unwissenheit sein. Denn woher er ihn hat, weiss man ja nicht.

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #38 am: 01. Oktober 2006, 20:00:44 »
hey smoking pass mal auf was für eine Kot du hier schreibst ok, hetz nicht die leute gegen mich auf was ist dein problem ich hab den spoiler mit der information verkauft die ich hate ich hab im bilder gezeigt und noch alles was verlangt wurde , ich hab nicht gelogen oder sonst was, und verkauft hab ich den nur weil ich kein geld hab und nicht um jemand zu verarschen.also bleib mal auf den teppich mit deiner euserung sonst lernst du mich kennen

Micha

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #39 am: 01. Oktober 2006, 20:05:28 »
hey smoking pass mal auf was für eine Kot du hier schreibst ok, hetz nicht die leute gegen mich auf was ist dein problem ich hab den spoiler mit der information verkauft die ich hate ich hab im bilder gezeigt und noch alles was verlangt wurde , ich hab nicht gelogen oder sonst was, und verkauft hab ich den nur weil ich kein geld hab und nicht um jemand zu verarschen.also bleib mal auf den teppich mit deiner euserung sonst lernst du mich kennen

Solche Äusserungen solltest Du besser unterlassen. Das ist ja fast ne Drohung. Geh mal davon aus, dass eine verantwortliche Person sich das ganz genau angucken wird.  S-D sollte sich allerdings auch entschuldigen.

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #40 am: 01. Oktober 2006, 20:09:48 »
ja was soll ich da noch dazu schreiben wen einer so die leute auf mich hetz soll ers aufnehmen wie er will ich las mir sowas nicht gefallen vorallem nicht von dem jungen. wie schon gesagt ich hab alle informationen weiter gegeben die ich über den spoiler hate ,woher soll ich wiesen das wens helles plastik is des ne kopie ist ,und wen ich ihn abzocken wollen würde hät ich ihm garnichts zu geschickt ...

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #41 am: 01. Oktober 2006, 20:49:10 »
hey smoking pass mal auf was für eine Kot du hier schreibst ok, hetz nicht die leute gegen mich auf was ist dein problem ich hab den spoiler mit der information verkauft die ich hate ich hab im bilder gezeigt und noch alles was verlangt wurde , ich hab nicht gelogen oder sonst was, und verkauft hab ich den nur weil ich kein geld hab und nicht um jemand zu verarschen.also bleib mal auf den teppich mit deiner euserung sonst lernst du mich kennen


Das glaube ich dir aber nicht. Ich hetze niemanden auf, ich unterstelle dir das du es wußtest. Irgendwas mußt du ja haben. Rechnung oder Unterlagen dazu. Dazu stehe ich auch. Was meinst du mit kennen lernen. Drohst du mir schläge an? Würde mir ganz stark überlegen ob du dies so meintest.

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #42 am: 01. Oktober 2006, 20:53:23 »
ich hab keine unterlagen , ich hatte nur ne rechnung, so wie ichs geschriben hab hab ichs auch gemeint ,und nochmal wen ich jemand abzocken wollen würde würd ich grad noch was zu senden ....

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #43 am: 01. Oktober 2006, 20:55:01 »
Was stand auf dieser Rechnung? Vielleicht kannst du noch ansprüche geltend machen, wenn sie dich verarscht haben.

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #44 am: 01. Oktober 2006, 20:58:07 »
ich hab den spoiler vor einem jahr gekauft ich hab da garnix mehr keine papiere aber ich werd sie mal suchen vieleicht find ich was dazu

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2713
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #45 am: 01. Oktober 2006, 21:11:43 »
Also ich habe auch mal so ein Teil bei Ebay ersteigert und habe den zurückgegeben ohne großen Streit.
Aber ich denke wenn er gut Lackert ist erkennt man den Unterschied kaum nur an der Bremsleuchte aber das wissen nur Roverkenner und nicht der TÜV.

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #46 am: 01. Oktober 2006, 21:20:05 »
also den einzigen unterschied den ich jetzt weis is das des plastik anderes ist und ich hab mir viele mg zr bilder angesehn und verglichen und ich seh da keinen unterschied .die firma gibts glaub bei ebay nicht mehr von dem ichs hab

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #47 am: 01. Oktober 2006, 21:22:15 »
lol Pablo. Du weißt ganz genau was Sache ist. Wenn du sowas bei ebay kaufst steht da sowas meißt drin. Naja egal. Nicht mein Prob.

Ich würde ihn lacken lassen und hoffen das es nicht auffällt.

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #48 am: 01. Oktober 2006, 21:25:21 »
was steht da meist drin?

Zoolicious

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #49 am: 01. Oktober 2006, 21:26:02 »
was steht da meist drin?
dass es kein originaler ist

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #50 am: 01. Oktober 2006, 21:31:05 »
Da steht meistens Nachbau ohne GUtachten. Wie gesagt ich halte ich da ab jetzt raus. 

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #51 am: 01. Oktober 2006, 21:36:08 »
des stand nicht dran , sonst wer ja auch kein mg rover grafur drinnen

Micha

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #52 am: 01. Oktober 2006, 21:43:33 »
des stand nicht dran , sonst wer ja auch kein mg rover grafur drinnen

Pablo, Pablo, tststs. Nur, weil da einer nen Schriftzug aufsetzt (ist nichtmal in das Material eingraviert?) zeugt es doch nicht von Originalität. Wie ich hier bereits erwähnt habe, würde es bei nem Originalteil ein Markenemblem sein, welches dort eingeprägt wäre. Zusätzlich zu einer Teilenummer. Glaub mir, ich bin der Letzte, der Dich schlechter machen will, als Du bist. Aber lass Dich doch nicht blenden von so nem einfachen Trick. Der beste Beweis für ein Original ist eine ABE oder ein TEILE-Gutachten. Selbst ein MATERIAL-Gutachten ist kein  Originalitätsbeleg.
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2006, 21:46:49 von Micha »

pablo-escobar

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #53 am: 01. Oktober 2006, 21:50:08 »
des mg rover ist ein graviert , des ganze mit abe und teilegutachten den unterschied weis ich erst seit kurzem und was gfk ist hab ich auch erst letzte woche erfahren wo ich meine heck von tox montieren wolte nun weiss ich es auch besser

Zoolicious

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #54 am: 01. Oktober 2006, 21:53:03 »
des mg rover ist ein graviert , des ganze mit abe und teilegutachten den unterschied weis ich erst seit kurzem und was gfk ist hab ich auch erst letzte woche erfahren wo ich meine heck von tox montieren wolte nun weiss ich es auch besser
Gravieren kann jeder Bewegungslegastheniker der das nötige (günstige) Werkzeug hat...
Aber regelt das in Ruhe, dann sind ja alle glücklich.
Wenns ein Nachbau ist, dann lässt man ihn halt lackieren und benutzt ihn. Sieht ja eh kaum einer den Unterschied.

Micha

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #55 am: 01. Oktober 2006, 22:01:13 »
des mg rover ist ein graviert , des ganze mit abe und teilegutachten den unterschied weis ich erst seit kurzem und was gfk ist hab ich auch erst letzte woche erfahren wo ich meine heck von tox montieren wolte nun weiss ich es auch besser

Aus Fehlern lernt man. Nun einigt euch ausserhalb des Threads.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #56 am: 02. Oktober 2006, 08:20:42 »
Also,

1. Ich glaube ihm. Man sieht deutlich das er es nicht gewusst hatte. Wenn er mich linken wollte, hätte er mir andere Bilder etc gezeigt.

2. War es meine eigene Dummheit, hätte ich mich vorher besser Informiert wüsste ich das der Originale aus schwarzem ABS ist.

3. Möchte ich das Teil nicht lacken lassen, weil es mich 160 Euro kosten würde! Das ist mir eindeutig zu teuer.

4. Sieht jeder Bulle das der Spoiler net Standard ist, und will irgendwann mal ne ABE oder ähnlicheres, und das habe ich von Paplo nicht bekommen. Einzelabnahme ist wiederum zu teuer. Dann würde mich die Sache mit dem Spoiler drum und drann ja über 350€ kosten! Ich bin nicht größus und kann mir das nicht leisten

Offline sven

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7072
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 - Rover 25iDT - Frontera B - Rover 620Ti
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #57 am: 02. Oktober 2006, 11:15:48 »
der originalspoiler besitzt kein materialgutachten, kein teilegutachten, und keine abe.
er ist bestandteil der betriebserlaubnis welche das kba dem mg zr ausgestellt hat.
und da der zr ein rf ist, kann man diesen spoiler auch auf jeden anderen rf setzen.

 ... man huldige die geisterfahrende Gottheit und seinen Komplizen den EVO-Mann ...

Rover 214i

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #58 am: 02. Oktober 2006, 11:38:59 »
Da haste ja recht sven, aber hier handelt es sich ja definitiv nicht um einen original Spoiler sondern einen Nachbau.  ;)

Gruß Dominik

Offline sven

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7072
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS180 - Rover 25iDT - Frontera B - Rover 620Ti
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #59 am: 02. Oktober 2006, 11:40:26 »
stimmt, allerdings hab ich gelesen das jemand nen originalen wg. der abe haben will ;)

 ... man huldige die geisterfahrende Gottheit und seinen Komplizen den EVO-Mann ...

Rover 214i

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #60 am: 02. Oktober 2006, 11:41:36 »
Aso ok...ich nehm alles zurück, dann haste natürlich recht mit deinem Post  ;)

Gruß Dominik

25_to_Life

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #61 am: 02. Oktober 2006, 13:02:44 »
Also ich und "Neo" haben den auch drauf! Wahrscheinlich beide von Patrick...

Ich hatte keine Probleme damit! Überhaupt nicht! Nichtmal dem TÜV Prüfer beim MG Rover Händler ist aufgefallen, das es ein "gefälschter" ist!!!

Neo hatte da schon mehr Probleme, da er an manchen Stellen gerissen ist usw! Musste viel mit GFK nacharbeiten!
Aber mittlererweile sieht man das auch nicht mehr!

Also ich habe für meinen Teil fast das gleiche bezahlt und es hat sich gelohnt!

Also warum son Stress hier? Geht lieber en paar Viedeos drehen oder so...  :cheesy: :cheesy: :cheesy: :cheesy: *vorsicht Spaß*  :cheesy: :cheesy: :cheesy: :cheesy:

sonst interessiert es auch niemanden...

@ Britney, wenn Du keinen Wert auf ne 100%ige Lackierung legst, schick ihn mir und etwas Geld für Lack und ich lackier das Ding mit der Dose... Musst dann nur mal richtig plieren und ab gehts...  ;)
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2006, 13:06:00 von 25_to_Life »

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #62 am: 02. Oktober 2006, 13:16:42 »
Also ich und "Neo" haben den auch drauf! Wahrscheinlich beide von Patrick...

Ich hatte keine Probleme damit! Überhaupt nicht! Nichtmal dem TÜV Prüfer beim MG Rover Händler ist aufgefallen, das es ein "gefälschter" ist!!!

Neo hatte da schon mehr Probleme, da er an manchen Stellen gerissen ist usw! Musste viel mit GFK nacharbeiten!
Aber mittlererweile sieht man das auch nicht mehr!

Also ich habe für meinen Teil fast das gleiche bezahlt und es hat sich gelohnt!

Also warum son Stress hier? Geht lieber en paar Viedeos drehen oder so...  :cheesy: :cheesy: :cheesy: :cheesy: *vorsicht Spaß*  :cheesy: :cheesy: :cheesy: :cheesy:

sonst interessiert es auch niemanden...

@ Britney, wenn Du keinen Wert auf ne 100%ige Lackierung legst, schick ihn mir und etwas Geld für Lack und ich lackier das Ding mit der Dose... Musst dann nur mal richtig plieren und ab gehts...  ;)



lol  ;D ;D ;D ;D Meine cam hat leider keinen Saft.  :evil:

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6771
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #63 am: 02. Oktober 2006, 15:47:01 »
Also ich und "Neo" haben den auch drauf! Wahrscheinlich beide von Patrick...


:-)

Raritätenschmiede Longbridge

Micha

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #64 am: 02. Oktober 2006, 16:00:53 »
Es heisst "Neo und Ich" 25_to_life  8) 8) 8) 8) 8)

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #65 am: 02. Oktober 2006, 17:29:31 »
Also was würdet ihr machen.

Anfechten das ich mein Geld wieder bekomme?

Oder jemanden hier im Forum Lackieren lassen, anbauen und hoffen das es keiner merkt?

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6771
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #66 am: 02. Oktober 2006, 17:31:24 »

Also ich habe den seit 4 jahren am diesel dran und keiner sagt was.

Aber ich habe die gleichen bei meinem Lackierer für 80,- lackiert bekommen.

Raritätenschmiede Longbridge

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #67 am: 02. Oktober 2006, 17:36:37 »
Tja, dann weis ich net was meine Lackerin da hat... sie hat gemeint das ich min. mit 160 Euro rechnen müsste. Ich würde ihn auch irgendwo hin schicken (zu nem Forum User).

Ich trau mich da net so hin... hab kein Bock wenns dann scheise ist wieder alles abzuschleifen. So ein großes Teil mit der Dose lacken? Funktioniert das überhaupt? Das sieht doch dann genauso beschissen aus.

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6771
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #68 am: 02. Oktober 2006, 17:42:15 »

keine angst ich war auch bei anderen lackierern die wollten 250,- €.

Man muss lange suchen um einen günstigen zu finden, oder der spoiler ist aus einer form die lange nicht richtig gesäubert wurde, oder echt mies verarbeitet.

Hometown hatte leider auch so einen aus ner Montagsproduktion :-(

Raritätenschmiede Longbridge

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #69 am: 02. Oktober 2006, 18:02:52 »
Woran erkenne ich das? Der Spoiler ist komplett weiß. Ist so ne art Schutzschicht. So sieht das zumindest aus. Risse, Macken etc hat er eigentlich keine. Das Problem ist, dass wir nur 2 lacker haben, einen Teuren und einen unbezahlbaren ^^

25_to_Life

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #70 am: 02. Oktober 2006, 18:31:45 »
Also ich und "Neo" haben den auch drauf! Wahrscheinlich beide von Patrick...


:-)



ich habe meinen definitiv von dir! ;)
Es heisst "Neo und Ich" 25_to_life  8) 8) 8) 8) 8)

das is mir eigentlich ziemlich egal @micha :evil: ;)

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2713
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #71 am: 02. Oktober 2006, 18:56:41 »
Aslo ich bin auch bei verschieden Lackern gewesen und hab mir Angebote gemacht da war von 70,- bis 150,- Euro alles dabei. Aber meiner war ja Original schon mit Lack aber bei den GFK Dingern muß man meist immer noch etwas nacharbeiten und ein Gutes Ergebnis zu erziehlen wenn man es Richtig haben will das man kein Unterschied zum Orginal sieht.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #72 am: 02. Oktober 2006, 18:59:02 »
Ich brauche keine Perfekte Arbeit. Geschludert will ich aber auch nicht. 160 Euro ist aber definitiv zu teuer. 80 schon eher meine Preisvorstellung

Smoking.Devil

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #73 am: 02. Oktober 2006, 19:02:35 »
für 100 Eur würde ich ihn Professionell Lackiert bekommen.

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #74 am: 02. Oktober 2006, 19:06:02 »
Vielen Dank. Ich lass mir das erstmal durch den Kopf gehen. Den Monat is schonmal nich! Weil diesen Monat kommt schon n neuer Drehkoppler für 200 Öcken bei... :(

Lieder-Frank

  • Gast
Re: GFK Lackieren ... wirklich so teuer?
« Antwort #75 am: 05. Oktober 2006, 20:41:29 »
Also,

1. Ich glaube ihm. Man sieht deutlich das er es nicht gewusst hatte. Wenn er mich linken wollte, hätte er mir andere Bilder etc gezeigt.

2. War es meine eigene Dummheit, hätte ich mich vorher besser Informiert wüsste ich das der Originale aus schwarzem ABS ist.

3. Möchte ich das Teil nicht lacken lassen, weil es mich 160 Euro kosten würde! Das ist mir eindeutig zu teuer.

4. Sieht jeder Bulle das der Spoiler net Standard ist, und will irgendwann mal ne ABE oder ähnlicheres, und das habe ich von Paplo nicht bekommen. Einzelabnahme ist wiederum zu teuer. Dann würde mich die Sache mit dem Spoiler drum und drann ja über 350€ kosten! Ich bin nicht größus und kann mir das nicht leisten
will mich ja nich einmischen aber auf den org. steht weder ne nummer noch mg zeig mir doch mal ein bulle der sich mit mg rover auskennt!!!!an meinen zr is auch alles drann seitenschweller ,heckspoiler, endspitzen und nirgens eine nummer noch etwas in den papieren....und jetz kommt der bulle ins spiel wie will er das nachweisen das nich org ab werk is bei rover anrufen???