http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: rhino ms-d770 - wie gut?  (Gelesen 5820 mal)

king emgee

  • Gast
rhino ms-d770 - wie gut?
« am: 28. September 2006, 14:20:34 »
hi
mein kumpel will sich für sein auto das "rhino ms-d770" kaufen?
leider finden wir im internet keine testberichte und erfahrungen zu dem teil..
kann uns irgendjemand vll weiterhelfen?
vielen dank!
der emgee

Zoolicious

  • Gast
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #1 am: 28. September 2006, 14:23:14 »
Kenn das Ding zwar nicht, würd mir aber lieber was Bewährtes kaufen, das klingt nämlich stark nach No-Name-Mist.

Offline -trouble-

  • Pixelschubser
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5440
  • Geschlecht: Männlich
  • Prost!
    • The all-new Fön™ Mark VI
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #2 am: 28. September 2006, 14:24:12 »
em... was soll das sein?
autoradio oder was?
When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story.

Zoolicious

  • Gast

king emgee

  • Gast
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #4 am: 28. September 2006, 14:30:24 »
naja aber die quali von den markensachen is nich unbedingt besser...kosten aber das doppelte...
gibt es andere geräte die ihr empfehlen könntet?
vll au eins mit nem touchscreen?

Offline -trouble-

  • Pixelschubser
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5440
  • Geschlecht: Männlich
  • Prost!
    • The all-new Fön™ Mark VI
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #5 am: 28. September 2006, 14:30:53 »
bei so "billig" geräten is der TFT nich so prall und die Ladezeit von DVD's is auch nicht die beste...
... hab ich mal gehört ;)


Schau mal nach Audiovox
When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story.

Zoolicious

  • Gast
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #6 am: 28. September 2006, 14:32:13 »
Empfehlen?
Alpine oder Clarion...Kostet aber...
Und wie so oft:
Ist natürlich billig, aber nach 3 wochen fällts auseinander, das laufwerk ist Mist, der screen verblasst und was weiß ich noch alles..
Anständige DVD-Monoceiver kosten halt leider nen Haufen...
Die Sachen von Zenec sind sehr vernünftig und haben auch ein gutes Preisleistungsverhältnis..
Gibts beim Acr glaub ich...

edit: schau mal
http://www.acr.ch/shop/index.php?sid=1159446449955429141&itemno=ZE-MC170&aid=&cf=itc
oder halt so ne lösung
http://www.acr.ch/shop/index.php?sid=1159446449955429141&itemno=ZE-SET50&aid=&cf=itc

schau auch mal hier im forum rum, da hat rebel0815 ein rabattangebot auf ACR sachen gepostet, dann sparste dir da sicher was
« Letzte Änderung: 28. September 2006, 14:34:16 von The_Stig »

Rover 214i

  • Gast
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #7 am: 28. September 2006, 14:43:18 »
Also ich kann auch nur von so No-Name quatsch abraten wie The Stig schon gesagt hat, die Verarbeitung von den Dingern ist echt Müll, die verwendeten Komponenten sind nicht grad die besten, denn irgendwoher muss der niedrige Preis ja kommen.

Die Sachen von Zenec sind nicht schlecht. Aber Erfahrungen hab ich damit auch noch nicht gemacht.
Aus eigener Erfharung kann ich nur die Alpine Sachen empfehlen aber Qualität hat nunmal ihren Preis.

Gruß Dominik

Purple214i

  • Gast
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #8 am: 28. September 2006, 15:09:59 »
So ist das in der Marktwirtschaft: Wenig Geld - Wenig Ware.

Und wer schon für sein Produkt prahlt á la "Klasse hat einen Namen"... :rolleyes:
(Nichtmal XviD können die richtig schreiben  :cheesy:)

Die Schrift auf der oberseite des TFTs : "IN-DASH 7 INCHES MONITOR/DVD/CD/MP3  & RDS RADIO RECIEVER"...
klingt auch nach billiger made-in-taiwan ware...sowas schreibt kein Markenhersteller SO auf seine Displays...

Kiam

  • Gast
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #9 am: 28. September 2006, 15:29:45 »
na ja aber die quali von den Markensachen is nich unbedingt besser...kosten aber das Doppelte...
gibt es andere Geräte die ihr empfehlen könntet?
vll au eins mit nem Touchscreen?


Ganz klar: FINGER WEG !!!

Finde es aber auch immer wieder Klasse, dass Leute Tipps haben wollen und fragen

ob dies und das was taugt oder nicht.

Und wenn man dann seine Meinung oder auch Erfahrungen dazu äußert, dann heißt es

na ja die Bildqualität ist bei den "MARKEN GERÄTEN" auch nicht unbedingt besser !!!

Hast du mal nen Blick auf diesen Schrott geworfen während ne DVD lief oder mal ne vernünftige

Anlage damit versorgt und Musik gehört !!! ??? !!!


Scheint mir nicht so !!! !!! !!!

Und hast du dann mal nen Alpine IVA 300R(B) oder ach 310 R(B)

Kenwood, Clarion, JVC, Panasonic usw. im vergleich dazu gesehen und gehört !!!

Selbst das Pioneer Avic kann viele Klanglich nicht wirklich überzeugen (wobei das immer Geschmacksache ist), aber ist ansonsten

in Sachen können usw. ein Top Gerät !!!


Also sag deinem Freund er soll zum Fachhändler seines Vertrauens gehen, und wenn er keine guten kennt oder weiss wo welche

sind sind hier bestimmt einige die ihm da gerne weiterhelfen.

Wenn er in absehbarer Zeit mal wieder 400-500€ ausgeben möchte, dann soll er diesen mist Kaufen.

Aber jammert dann nachher nicht hier rum....

 

Ist nicht BÖSE gemeint aber das musste Ich jetzt einfach mal loswerden.





MfG
Maik

DerRovi

  • Gast
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #10 am: 28. September 2006, 15:36:30 »
Das muss auch ein Top-Gerät sein, wenn es von 969,-€ auf 399,90€ reduziert wurde.  ;D
Und dann würde es mich auch interessieren, warum die ne GEWÄHRLEISTUNG anstatt ne GARANTIE geben.  :huh:

king emgee

  • Gast
Re: rhino ms-d770 - wie gut?
« Antwort #11 am: 28. September 2006, 16:25:34 »
ja oki...
finds ja au in ordnung eure meinung zu hören..sonst würde ich ja nich fragen...=)
ich versteh das schon...
ich persönlich würde mir au keins von ner mir unbekannten firma kaufen...auch wenns im vergleich "billiger" is...
mein radio (jvc kd-g611) hat mich damals auch 199 eus gekostet...un ich denke es is für nen normales radio für mp3 sehr gut...au wenns kein dvd-player is un kein display hat..aber naja..

trotzdem vielen dank für eure beiträge..!

grüße...
der emgee